BRUCHSTELLE 1938 - Rettung eines Reliktes der ehem. Plauener Synagoge

Vois e.V.

Die 1930 geweihte Plauener Synagoge ging 1938 in Flammen auf und galt lange Zeit als vollständig zerstört. Nun wurde ein Mauerrest identifiziert. Er soll saniert und gerettet werden und dieser Stelle ein kreativer Gedenk- und Begegnungsort entstehen.
560 € Unterstützung durch Ihre Bank!
18.253 € von 15.000 €
18 Tage
119 Unterstützer
121 Prozent

ⓘ Dieses Video wird über YouTube abgespielt. Sobald Sie das Video starten, werden Daten an YouTube übertragen. Details stehen in unserem Datenschutzhinweis.

Anonymer Support

vor 17 Stunden

Ev.-Luth. Kirchgemeindebund Plauen Ev.-Luth. Lutherkirchgemeinde Plauen

vor 2 Tagen

Ev.-Luth. Kirchgemeindebund Plauen Ev.-Luth. St.-Johannis-Kirchgemeinde Plauen

vor 2 Tagen

Lessing-Gymnasium Plauen

vor 3 Tagen

Mario Nixdorf

vor 3 Tagen

Mario Nixdorf

vor 3 Tagen

Mario Nixdorf

vor 3 Tagen

Mario Nixdorf

vor 3 Tagen

Anonymer Support

vor 4 Tagen

Andreas Graesser

vor 6 Tagen

Anonymer Support

vor 7 Tagen

Anonymer Support

vor 9 Tagen

Bitte warten. Inhalte werden geladen