Neue "Wohnungen" für Tierheimhunde

Tierschutzverein Neunkirchen/Saar und Umgebung e. V.

Unsere Tierheimhunde brauchen eine sichere Unterbringung ohne Verletzungsgefahren. Viele Zwinger müssen grundlegend renoviert werden. Verrostete Bodenschwellen und Gitter sowie bröckelndes Mauerwerk machen die Boxen teilweise unbewohnbar.
1.765 € Unterstützung durch Ihre Bank!
7.831 € von 3.000 €
9 Tage
134 Unterstützer
261 Prozent

ⓘ Dieses Video wird über YouTube abgespielt. Sobald Sie das Video starten, werden Daten an YouTube übertragen. Details stehen in unserem Datenschutzhinweis.

Kuchenverkauf und Infostand am Globus FMZ

Am 27.04.2024 fand am FMZ Globus in St.Wendel im Rahmen der Tierweltwoche eine Aktion zugunsten unseres Tierheims statt. Mit Kuchenverkauf, Muffins und Kaffee für die Zweibeiner und Leckerchen für die Vierbeiner konnten insgesamt über 600 € gesammelt werden. Dieser Betrag fließt komplett in unser Spendenprojekt und wird für den Umbau des Hundebereiches dringend benötigt, und da zählt jeder noch so kleine Beitrag!

Ein riesiges Dankeschön an alle: Den Mitarbeitern des FMZ Globus für die Hilfe beim Auf- und Abbau und die Bereitstellung von Bänken, Pavillon, Strom und Wasser, dem Flohmarkt- und Imbissteam vom Linxbachhof für den Service und Verkauf, den Sofawölfen-Kunden und Ehrenamtlern für die Kuchenspenden und Leckereien, dem Trainerinnenteam Sofawölfe und der_schwarze_Hund für die Unterstützung während der ganzen Aktion, und allen Spenderinnen und Spendern für die großzügigen Beträge, die an dem Tag gesammelt werden konnten.

Auch einige Tierheimhunde waren übrigens wieder mit am Start. Die Hunde trainieren regelmäßig mit ihren ehrenamtlichen Bezugspersonen und standen somit den Privathunden in nichts nach. Gute Laune, lockere und entspannte Stimmung, höfliche und neugierige Menschen, die sich für die Geschichten der Tierheimhunde und die Arbeit mit ihnen interessierten. Ein erfolgreicher Tag mit tollen Menschen und tollen Hunden!

Wir freuen uns aufs nächste Mal! Und das ist gar nicht so weit entfernt ...

Lesen

Was für ein Start!

Da hatten Kody und Struppi noch nicht ihre Betten gemacht, und die Flyer waren noch im Druck – da hatte unser neues Spendenprojekt „Neue Wohnungen für Tierheimhunde“ schon einen regelrechten Senkrechtstart hingelegt! Dank der vielen bisherigen Spenden und der Zusatzbeiträge der Sparda-Bank ist der gesetzte Mindestbetrag von 3000 € bereits nach 4 Tagen fast erreicht! Da ging ein großes „Wow“ und „Megaaa“ durch unsere WhatsApp-Gruppen, und wir sagen von Herzen DANKE für die große Spendenbereitschaft und den großen Zusammenhalt für unser Tierheim! Ihr seid einfach klasse! Das Spendenprojekt läuft noch bis zum 25.07.2024, und auch über den Mindestbetrag hinaus wird jeder Euro dringend gebraucht. Am Ende bekommen wir den konkret gesammelten Betrag ausgezahlt, daher freuen wir uns sehr über jede weitere Spende!

Lesen