Stadttauben Marl

Stadttauben Marl e.V.

Stadttauben gehören seit je her zu unserem Stadtbild. Fast jeder Bergmann hatte einen Taubenschlag. Im März 2019 wurde der Verein gegründet, Januar 2020 kam das Taubenhaus.
1.370 € Unterstützung durch Ihre Bank!
3.005 € finanziert
44 Unterstützer
Alles zählt! Dieses Projekt erhält alle eingenommenen Mittel ab dem ersten Euro!

Über das Projekt

Charles Darwin: "Die Tiere empfinden, wie der Mensch, Freude und Schmerz, Glück und Unglück"
Das Image der Stadttauben ist auf einen Tiefpunkt gesunken. Unser Verein wurde mit der Prämisse gegründet: "Wenn der Mensch nicht helfen kann, wer dann. Handeln statt meckern."

Finanzierungszeitraum:
06.12.2021 - 26.02.2022
Realisierungszeitraum:
Sommer 2022
Worum geht es in diesem Projekt?

Wir sorgen für eine artgerechte Versorgung der Stadttauben, für ein besseres Umfeld. Gesundes, artgerechtes Futter, hygienische Nester und ärztliche Versorgung gehören zu diesem Projekt. Bis zu 80% ihrer Zeit leben die Tauben im Schlag und somit verbleibt auch der Taubenkot im Schlag. (Der sich auch hervorragend als Dünger eignet.)
Wir haben schon eine Menge erreicht. Trotzdem gibt es noch vieles zu erledigen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Ziel ist ein artgerechtes Umfeld zu schaffen. Die Population zu kontrollieren, z.B. durch Eiertausch. Seit der Gründung des Vereins sind mittlerweile schon über 2.000 Taubeneier getauscht worden. Und das nicht nur im Taubenhaus. Anrufe von Mitbürgern aus ganz Marl werden von uns entgegen genommen und wir helfen wo wir können.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Wir machen dieses Projekt mit ganzem Herzen und ehrenamtlich. Wir benötigen Zuwendungen für Futter, ärztliche Versorgung und die ständigen Arbeiten am Taubenhaus. Wir bekamen, von der Stadt Marl, ein Stück Wiese zugeteilt. Und nun steht dort ein schönes, sauberes und funktionales Stadttaubenhaus. Wir benötigen noch ein neues Dach und eine bessere Inneneinrichtung. Auch wir wissen das wir nicht jede Stadttaube retten können. Doch mit dieser Unterstützung können wir dafür sorgen, dass die Stadttauben nicht im Dreck und Mist leben müssen, sondern wie es ihre Art entspricht, in Ruhe und Behütet.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir benötigen ein neues Dach. Kosten dafür ca. 800 €, dazu Futtergeld, ca. 20 Sack/mtl. Ein Sack kostet 15 €. Dazu Tierarztkosten.

Wer steht hinter dem Projekt?
Stadttauben Marl e.V.

Unser Verein hat jetzt 50 Mitglieder, dazu kommen viele Mitbürger die ihre Sympathie kundtun. Natürlich die ehrenamtlichen Helfer. Und, im Rahmen ihrer Möglichkeiten, die Stadt Marl und der ZBH

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Stadttauben Marl e.V.
Karin Muc
Hervesterstrasse, 6
45768 Marl
Deutschland

Project-ID: 17781