Crowdfunding – ­
Viele Schaffen Mehr

Eine Vielzahl von Menschen hat gute Ideen und möchte sich für ihre Mitmenschen einsetzen, doch häufig fehlen die finanziellen Mittel. Über die Crowdfunding-Plattform "Viele schaffen mehr" der Genossenschaftlichen FinanzGruppe finden gemeinnützige Projekte und helfende Menschen zusammen. So ermöglicht Crowdfunding die Finanzierung Ihrer Idee für die Region.

So funktioniert Crowdfunding

Die Crowdfunding-Projekte werden von den teilnehmenden Banken der Genossenschaftlichen FinanzGruppe betreut. Vereine und gemeinnützige Institutionen können ihre Vorhaben auf der Plattform einstellen und so um Unterstützer werben. Dabei muss eine vorab festgelegte Mindestsumme über eine bestimmte Zeitspanne erzielt werden, nur dann werden sie realisiert.

Mehr Informationen

Jetzt mitmachen

Sie sind Mitglied in einem Verein oder einer gemeinnützigen Institution und haben eine Projektidee,  Ihnen fehlen aber die finanziellen Mittel? Ganz gleich ob das Klettergerüst im Kindergarten oder die Modernisierung des Vereinsheims, stellen Sie jetzt Ihr Projekt mit wenigen Klicks online und setzen Sie auf eine starke Gemeinschaft, denn viele schaffen mehr.

Mehr Informationen

So erfolgreich ist Crowdfunding mit der Genossenschaftlichen FinanzGruppe bereits

45.336.628 € bereits gesammelt
175 Teilnehmende Banken
8584 Projekte
801.481 Unterstützer
Bitte warten. Inhalte werden geladen

Wir pflanzen Wald zum Leben

Stiftung Wald zum Leben
Mit unseren Aufforstungen machen wir die Natur widerstandfähiger gegenüber den immer extremeren Wetterlagen wie Hitze und Trockenheit. Mit dem Geld finanzieren wir den Grundstückskauf, pflanzen ca. 1.200 Waldbäume und Sträucher und ziehen einen Zaun drum herum, damit die größeren Tiere unsere Bäume nicht anknabbern. Wir sind die gemeinnützige Stiftung Wald zum Leben und organisieren seit über 10 Jahren Pflanzaktionen.
15 von 100 Fans erreicht
8 Tage
15 Fans
Betreut von Mainzer Volksbank
Als Bürger:inneninitiative und Teil des GermanZero-Netzwerks wollen wir einen politischen Beitrag dazu leisten, Aachen bis 2030 klimaneutral machen. Unsere Stadt hat bislang einige gute Ansätze erarbeitet, doch die reichen bei weitem nicht aus. Insbesondere mit Blick auf das globale 1,5 Grad Ziel bleibt Aachen nicht mehr viel Zeit, um klimaneutral zu werden. Daher fordern wir mit unseren Stimmen einen konkreten Maßnahmenplan sowie dessen Umsetzung für die Klimaneutralität unserer Stadt.
1950 € (78 %) finanziert
33 Tage
11 Unterstützer
Betreut von Aachener Bank

Neues Leben für den Geestrandgraben!

BORNHORSTER-FISCHEREIVEREIN E.V.
Zusammen mit unserem ehrenamtlichen Arbeitseinsatz sollen durch dieses Projekt Fischarten wie den Schlammpeitzger, Bitterling, Stichling oder Hecht ebenso wie Muscheln wieder ein Zuhause im Geestrandgraben finden.
2309 € (46 %) finanziert
57 Tage
26 Unterstützer
Betreut von Volksbanken Raiffeisenbanken Oldenburg Ammerland

United Kids Foundations Wald

Volksbank BraWo Stiftung
Wo früher im Harz gesunde Wälder standen, sind infolge von Klimawandel und Schädlingsbefall jetzt nur noch große Kahlflächen zu sehen. Mehr als 10.000 Hektar Wald – eine Fläche von etwa 14.000 Fußballfeldern – sind bereits dem Borkenkäfer sowie anhaltender Dürre zum Opfer gefallen. Im Rahmen von United Kids Foundations setzen wir uns für die Aufforstung der zerstörten Gebiete ein, damit uns der Harz wieder und dauerhaft als Klimaschützer, Holzlieferant, Erholungs- und Lebensraum dienen kann.
10795 € (43 %) finanziert
73 Tage
4 Unterstützer
Betreut von EngagementZentrum

Blühflächen - Mehr Biodiversität für München

BUND Naturschutz in Bayern e.V. Kreisgruppe München
Seit einigen Jahren ist ein drastischer Rückgang an Wildbienen & Co zu beobachten. Ein Grund dafür ist, dass der Lebensraum und die Artenvielfalt von Pflanzen für unsere Insekten rückläufig sind. Wir möchten mit unserem Projekt „Blühflächen für München“ einen Beitrag zur Biodiversität leisten. Darüber hinaus bieten wir eine Beratung zu Schutz und Förderung der Artenvielfalt rund um Haus und Garten, auf dem Balkon, vor Schulen, auf Firmengeländen und in weiteren städtischen Lebensräumen an.
27 von 20 Fans erreicht
27 Fans
Betreut von Münchner Bank eG

100.000 Krokusse für 1 Million Bienen

„Verein der Freunde und Förderer des Hüffertgymnasiums e.V.“
100.000 Krokusse für 1 Million Bienen: Nachhaltigkeit ist am Warburger Hüffertgymnasium nicht nur ein globales Ziel, sondern wird von Schülerinnen und Schülern konkret umgesetzt. Bereits 2020 haben Kinder des HGW am Bittkreuz unter dem Motto „Bäume der Zukunft“ 10 Bäume aus unterschiedlichen Ländern gepflanzt. Mit der Bepflanzung des Kälken in der Diemelaue mit Krokussen soll nun durch diese Frühblüher für Bienen, Hummeln und anderen Insekten eine wichtige Nahrungsquelle geschaffen werden.
Projekt erfolgreich! 5424 € (108 %)
62 Tage
130 Unterstützer
Betreut von Vereinigte Volksbank Brakel
Bitte warten. Inhalte werden geladen

Kartenansicht der Projekte unserer Banken 

Karte anzeigen

Diese Website nutzt Google Maps. Ich bin damit einverstanden, dass Google für die Darstellung von Karten und für eigene Zwecke die IP-Adresse meines Gerätes sowie weitere technische Daten erhält. Mit Aktivierung werden diese Daten an Google übermittelt. Weitere Details im Datenschutzhinweis.

Karte laden

Neues aus dem Blog