Renovierung der St.-Georg-Kirche in Ottenstein

Kath. Kirchengemeinde St. Mariä Himmelfahrt, Alstätte und Ottenstein

Freuen wir uns auf eine schöne Kirche: Mit neuer Heizung und Elektroinstallation, mit dem Taufstein in der Mitte und einem liturgischen Gesamtkonzept, mit neuer Beschallung, frischem Anstrich und einer Aufwertung der künstlerischen Einrichtung.
10 € Unterstützung durch Ihre Bank!
85 € von 25.000 €
80 Tage
2 Unterstützer

Über das Projekt

Seit Ende Mai wird die St.-Georg-Kirche in Ottenstein grundlegend renoviert!

Hierüber haben wir bereits mehrfach (u.a. auf YouTube) informiert.
Nur ein Teil des Projekts kann durch Kirchensteuermittel finanziert werden. Ein weiterer Teil muss aus Spendenmitteln getragen werden!

Wir freuen uns sehr, wenn auch Sie die Renovierung der
St.-Georg-Kirche in Ottenstein mit einer Spende unterstützen!

Finanzierungszeitraum:
23.09.2022 - 18.12.2022
Realisierungszeitraum:
bis Weihnachten 2022
Worum geht es in diesem Projekt?

Die St.-Georg-Kirche ist in die Jahre gekommen. Im Zuge der Renovierung soll der Energieträger (aktuell noch Elektroheizung) umgestellt werden. Im weiteren wird der Anstrich erneuert, die Verkabelung und die Leitungen ausgetauscht.
"Und wenn wir schon mal dran sind", wollen wir weitere kleinere und größere Änderungen im liturgischen Raum vornehmen.
Die geplanten Renovierungsmaßnahmen haben wir in einem Video vorgestellt. Dieses finden Sie auf Youtube ...

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Neben den ernegetischen Einsparungen soll die Kirche liturgisch hin zur Taufkirche gestalet werden. Zudem soll durch eine Reduktion der Einrichtungsgegenständen eine Klarheit geschaffen werden.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Durch die Renovierungsmaßnahmen wollen wir einen modernen, hellen und nachhaltigen Kirchenraum schaffen. Zu dem soll durch das neue liturgische Konzept, mit dem Taufbecken im Mittelpunkt der Kirche, der Kirchort Ottenstein langfristig gestärkt werden. Hierfür freuen wir uns über Ihre Unterstützung!

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Mittel werden unmittelbar für die bereits begonnenen Renovierungsmaßnahmen eingebracht!

Wer steht hinter dem Projekt?
Kath. Kirchengemeinde St. Mariä Himmelfahrt, Alstätte und Ottenstein

Das Projekt wird durch die Kath. Kirchengemeinde St. Mariä Himmelfahrt, Alstätte und Ottenstein, vertreten durch den Kirchenvorstand, durchgeführt!

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Kath. Kirchengemeinde St. Mariä Himmelfahrt, Alstätte und Ottenstein
Pfr. Stefan Jürgens
Kirchstr. 5
48683 Ahaus
Deutschland

Project-ID: 19456