Mobilität Lehr und Mähringen

NachbarLe e.V.

Unser Angebot sind Fahrten zu Ärzten, Kliniken, Apotheken, Krankengymnastik oder soziale Teilhabe. Unser Dienstauto, ein VW-Up, ist dafür hilfreich. Für die Zukunft brauchen wir aber ein größeres Auto, um die Bedürfnisse unserer Haushalte abzudecken.
740 € Unterstützung durch Ihre Bank!
8.650 € von 5.000 €
4 Tage
124 Unterstützer
173 Prozent

Über das Projekt

Durch Mobilität die Lebensqualität mit ehrenamtlicher Hilfe erhalten.

Finanzierungszeitraum:
24.11.2022 - 31.01.2023
Realisierungszeitraum:
Frühjahr 2023
Worum geht es in diesem Projekt?

Die organisierte Nachbarschaftshilfe NachbarLe Lehr Mähringen unterstützt ältere, kranke und behinderte Menschen sowie junge Familien. Ein oft und gern angefragtes Angebot sind Fahrten zu Ärzten, Kliniken, Apotheken, Krankengymnastik oder sozialer Teilhabe. Bis jetzt war unser kleines Dienstauto, ein VW Up, meistens ausreichend. Für die Zukunft brauchen wir aber ein größeres, fünftüriges Auto, um die Bedürfnisse unserer Haushalte abdecken zu können. Immer häufiger werden wir für den Transport von Paaren, zum Teil mit Rollator, sowie kleinen Gruppen angefragt. Diese Aufträge sind mit dem bisherigen Fahrzeug nicht möglich, da der Platz nicht ausreicht und der Einstieg beim Zweitürer zu beschwerlich ist.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es, mit Hilfe unserer ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer Personen mit eingeschränkter Mobilität wie Älteren oder Menschen mit Behinderung die Wege zu medizinischen Einrichtungen oder zu Orten sozialer Teilhabe zu erleichtern oder sogar erst zu ermöglichen. Auch die Begleitung am Zielort wird im erwünschten Umfang angeboten.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Sie bieten mit Ihrer Unterstützung Menschen, die aufgrund ihres Alters oder Gesundheitszustandes nicht mehr in der Lage sind, selber zu fahren oder öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen, eine große Hilfe und Erleichterung. Indem diese Personen mit Angehörigen und ggf. Rollator niederschwellig auf unser begleitetes Fahren zurückgreifen können, eröffnen Sie ihnen einen größeren Aktionsradius, besseren Zugang zu medizinischer Versorgung und dadurch deutlich mehr Lebensqualität.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit den erzielten Spenden wird ein größerer, fünftüriger PKW angeschafft, der den Bedürfnissen unserer betreuten Personen besser entspricht, so dass wir keine Anfrage mehr ablehnen müssen.

Wer steht hinter dem Projekt?
NachbarLe e.V.

Hinter dem Projekt steht die engagierte und kontinuierlich wachsende Nachbarschaftshilfe Lehr und Mähringen, NachbarLe e.V., mit ihren 172 Mitgliedern und über 50 ehrenamtlichen Helfern.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

NachbarLe e.V.
Roland Bayer
Riemenschneiderweg 1
89081 Ulm
Deutschland

Project-ID: 20599