NaturErlebnisKlasse

Naturparkinitiative Mosel-Umlaufberge e.V.

Inmitten der Weinberge wollen wir ein sogenanntes "Grünes Klassenzimmer", unsere "NaturErlebnisKlasse" errichten, in der wir Naturthemen direkt unter freiem Himmel erlebbar machen wollen.
1.000 € Unterstützung durch Ihre Bank!
4.442 € von 4.100 €
10 Tage
100 Unterstützer
108 Prozent

Über das Projekt

Auf einer verwilderten Brachfläche von ca. 7000 m² inmitten der Weinlage Honigberg oberhalb von Siebenborn möchten wir in einem Teilbereich ein Outdoor-Klassenzimmer aufbauen. Wetterfeste und nachhaltige „Schulbänke“ sollen installiert werden. Zusätzlich möchten wir Expeditions-Utensilien für Kinder anschaffen.

Finanzierungszeitraum:
27.05.2022 - 24.08.2022
Realisierungszeitraum:
Herbst/Winter 2022
Worum geht es in diesem Projekt?

Wir möchten für kleine Gruppen, Familien und Schulkinder in eigener Regie oder in Kooperation mit schulischen und außerschulischen Partnern umweltpädagogische Projekte durchführen.
Damit Führungen, Workshops und Experimente gelingen, benötigen wir Forscher-Utensilien wie verschiedene Lupen, Insektenkescher, Bestimmungsbücher, Schutzhandschuhe u.a.

Wir wollen Kinder mit Forscher-Westen ausstatten, die vollgepackt sind mit Becherlupe & Co. So können die jungen Forscher die Natur direkt auf eigene Faust entdecken - und das mit dem Gefühl, ein echter Abenteurer zu sein.

Um über Beobachtungen und Erkundungen sich austauschen zu können, wünschen wir uns eine Sitzgruppe, wetterfeste und stabile Bänke und Tische. Diese sollen besonders nachhaltig und fest installiert sein.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Lern mal draußen!
Die "NaturErlebnisKlasse" ermöglicht erlebnisbetontes Lernen in der Natur und über die Natur. Lern mal draußen! - So wie die Klasse 4 der Grundschule Maring-Noviand bereits im Sommer 2020.
Die Veranstaltungen bieten Einblicke in die Lebensräume der heimischen Pflanzen und Tiere und wecken Verständnis für den Naturschutz. Nach dem Motto „Geologie zum Anfassen“ sollen außerdem die geologischen Besonderheiten, die zur Entstehung des Moseltals und insbesondere der Mosel-Umlaufbergeregion führten, im Mittelpunkt stehen.
Die Angebote richten sich an Kinder der Kindertagesstätten, an integrative Einrichtungen und Grundschulen, an Familien sowie gleichermaßen auch an interessierte Bürgerinnen und Bürger.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Mit Ihrer Spende helfen Sie, hier einen einmaligen Naturerlebnisraum zu schaffen. Die "NaturErlebnisKlasse - Lern mal draußen!“ wird Natur, Landschaft und Kultur unmittelbar erlebbar machen und zu nachhaltigem Lernen beitragen. Lern mal draußen – für Kinder eine willkommene Abwechslung vom Schulalltag. Die "NaturErlebnisKlasse" ist ganzjährig öffentlich zugänglich.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

In einem ersten Schritt wollen wir die Erstausstattung mit Entdecker-Westen und den entsprechenden Forscher-Utensilien erwerben und eine Sitzgruppe mit „Schulbänken“ montieren – eine Kombination aus einer Bank und einem Tisch aus Cortenstahl und Eichenholz.
Sollte mehr Geld eingenommen werden, so könnte das Geld für die Erweiterung der Sitzgruppe und für wetterfeste, dauerhaft installierte interaktive Info-Tafeln genutzt werden, z.B. zu den Themen: Artenvielfalt in den Weinbergen, Schiefer - das Grundgestein unserer Landschaft, Klimawandel.
Dies käme sowohl den Besuchern des „Grünen Klassenzimmers“ als auch den Teilnehmern an geführten Wanderungen und Workshops, Einheimischen und Gästen zu Gute.

Wer steht hinter dem Projekt?
Naturparkinitiative Mosel-Umlaufberge e.V.

Informationen zur Satzung und zu bisherigen Aktivitäten sind auf unserer Homepage zu finden.

www.naturpark-mosel.de

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Naturparkinitiative Mosel-Umlaufberge e.V.
Markus Fries (1.Vorsitzender)
Zum Brauneberg 16
54484 Maring-Noviand
Deutschland

gemeinnütziger eingetragener Verein

Project-ID: 18363