Baumpatenschaft in Leybuchtpolder

Up Pad Gesund mit Rad Norden e. V.

Im Ortsteil Leybuchtpolder (Stadt Norden) werden im Frühjahr 2024 insgesamt 50 Obstbäume (alte ostfr. Sorten) gepflanzt. Die Finanzierung ist gesichert. Nunmehr werden für die einzelnen Bäume sog. Paten gesucht, um langfristig die Pflege zu sichern.
1.700 € Unterstützung durch Ihre Bank!
3.000 € von 6.000 €
49 Tage
13 Unterstützer
50 Prozent

Über das Projekt

Der Bürgerverein „Up Pad Gesund mit Rad Norden e. V.“ setzt sich seit 2021 für die Realisierung des Radweges an der Landesstraße 27 zwischen Neuwesteel und Greetsiel ein. Die Fertigstellung steht unmittelbar bevor. Am 14.06.2024 soll der Radweg für die Bevölkerung offiziell freigegeben werden.
Anlässlich dieses erfreulichen Ereignisses hat der Bürgerverein in Leybuchtpolder 50 Obstbäume gepflanzt.

Finanzierungszeitraum:
09.04.2024 - 08.07.2024
Realisierungszeitraum:
April bis Juni 2024
Worum geht es in diesem Projekt?

Jede Einwohnerinnen und jeder Einwohner aus dem Altkreis Norden und darüber hinaus, hat die Möglichkeit mit einer Spende von 100 € für einzelne Bäume eine dauerhafte Patenschaft zu übernehmen.
Eine Baumpatenschaft können in der Regel nicht nur Einzelpersonen übernehmen, sondern beispielsweise auch Familien, Firmen, Organisationen, Schulen, Vereine oder Kindergärten.
Mit der Spende soll der dauerhafte Bestand der Bäume und die Pflege gesichert werden.
Selbstverständlich kann man das Projekt „Obstbäume“ auch durch kleinere Beiträge (z. B. 5 €, 10 € oder 20 €) unterstützen. Man geht dann zwar keine Baumpatenschaft ein, hat aber dennoch einen wichtigen Beitrag gegen den Klimawandel geleistet, da Bäume nachweislich klimaschädliches Kohlenstoffdioxid aus der Luft filtern und speichern.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Der Bürgerverein möchte ein nachhaltiges Zeichen im Bereich Natur- und Umweltschutz setzen. Um den Fahrradverkehr zu stärken wurde zunächst die Realisierung der Radweges an der Landesstraße 27 in Angriff genommen. Zusätzlich soll durch die Pflanzung von Obstbäumen ein wichtiger Beitrag gegen den Klimawandel geleistet werden.
Jeder Baumpate erhält neben einer Paten-Urkunde ein individuelles Schild, das den jeweiligen Spender als Paten eines Obstbaumes ausweist. Die Text im oberen Bereich ist frei gestaltbar. Die Auswahl eines bestimmten Baumes ist leider nicht möglich.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Jeder gepflanzte Baum leistet einen wichtigen Beitrag gegen den Klimawandel, da Bäume nachweislich klimaschädliches Kohlenstoffdioxid aus der Luft filtern und speichern.
Des Weiteren sind blühende Obstbäume wichtig für Insekten, wie z. B. Bienen.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Insgesamt werden 50 Baumpatenschaft gesucht. Sollte darüber hinaus zusätzliche finanzielle Mittel eingeworben werden, wird der Bürgerverein "Up Pad Gesund mit Rad Norden e.V." weitere Maßnahmen im Bereich "Natur und Umwelt" umsetzen (z. B. weitere Bäume, Anlegen von Blühstreifen, u. ä.)

Wer steht hinter dem Projekt?
Up Pad Gesund mit Rad Norden e. V.

Bürgerverein "Up Pad Gesund mit Rad Norden e. V."

Weitersagen und merken

Teilen Sie dieses Projekt mit Freunden, Verwandten und Bekannten. Damit leisten Sie neben Ihrer finanziellen Unterstützung einen wichtigen Beitrag zum Erfolg.

Wenn Sie das Projekt auf Ihrer eigenen Website einbinden und bewerben möchten, nutzen Sie einfach den angezeigten Code, der über das Link-Symbol bereitgestellt wird.

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Up Pad Gesund mit Rad Norden e. V.
Olaf Wiltfang
Auf dem Lehmstück 4
26506 Norden
Deutschland

Steuer-Nr. 58/270/20350

Project-ID: 25765