Bau eines Padel Courts

Tennis Club Neuberg e.V.

Unser Tennis Club braucht neue Mitglieder und das soll vor allem über Padel geschehen. Padel ist ein Mix aus Tennis und Squash und kann innerhalb von Minuten erlernt werden. Spaß und Erfolg bereits ab der ersten Stunde.
2.500 € Unterstützung durch Ihre Bank!
10.101 € von 10.000 €
29 Unterstützer
101 Prozent

Über das Projekt

Padel ist Trendsport in Deutschland und wächst seit Jahren an Beliebtheit. Wir möchten als einer der ersten Vereine im Main-Kinzig-Kreis diesen Sport anbieten und unseren Mitgliedern ein breiteres Angebot bieten. Auch externen Gästen möchten wir Zugang zu dem Court geben.

Padel kann ganzjährig und dank Flutlicht auch in den späten Abendstunden gespielt werden. Das gibt noch einmal einen Mehrwert.

Finanzierungszeitraum:
13.06.2022 - 12.09.2022
Realisierungszeitraum:
Herbst 2022
Worum geht es in diesem Projekt?

Es gibt viele Möglichkeiten seine Freizeit zu verbringen. Sportvereine haben es immer schwieriger attraktiv in einer wandelnden Gesellschaft zu sein.

Es geht um Wachstum, wir möchten mit Padel im Jahr 2025 - erstmalig 250 Mitglieder zählen. Das ist laut DTB und HTV die optimale Anzahl für einen Club unserer Größe. Padel ist für uns der Schlüssel zum Erfolg und soll dazu beitragen auch in den nächsten Jahrzehnten Tennis in Neuberg anbieten zu können.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Padel kann man sehr schnell lernen. Meistens braucht es nur Minuten um die Regeln und das Spiel zu verstehen. Die Ballwechsel sind länger, der Sport geht weniger auf die Gelenke und man braucht sich auch weniger zu bewegen, im Vergleich zu Tennis. Trotzdem ist es ein schneller Sport, der einen ins Schwitzen bringt und einem vieles abverlangt.

Padel ist ein Sport für alle Generationen und passt daher sehr gut zu unserer Philosophie.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Ich Vergleich zu anderen Bundesländern werden Sportstätten nicht so hoch gefördert. Und daher gibt es in Hessen kaum und im Main-Kinzig-Kreis (MKK) gar keine Padel Courts. Und das wollen wir mit Ihrer Hilfe ändern.

Die Realisierung des Projekts ist die größte Investition seit über 20 Jahren, aber wir glauben das viele kleine Schritte und Spenden uns an das Ziel bringen. Wir sind mit 165 Mitgliedern ein kleiner Verein, mit wenigen Rücklagen, aber trotzdem sind wir sehr innovativ und wir gehen voran. Darum sollten Sie uns unterstützen.

Helfen Sie mit, den ersten Padel Court im MKK zu bauen.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Spenden gehen zu 100% dem Projekt "Bau eines Padel Courts" zu. Sie leisten damit einen wichtigen Beitrag bei der Finanzierung des Projekts und helfen dem Verein auch zukünftige Ideen umzusetzen.

Da das Projekt für den TC Neuberg die größte Investition seit über 20 Jahren ist, ist eine Überfinanzierung durch Crowdfunding fast ausgeschlossen. Jeder Euro kommt dem Projekt zu Gute.

Wer steht hinter dem Projekt?
Tennis Club Neuberg e.V.

Der Tennis Club Neuberg e.V. besteht bereits seit 1975 und ist zentral zwischen den Ortsteilen Rüdigheim und Ravolzhausen, direkt hinter der Erich-Simdorn-Schule gelegen. Von ursprünglich vier Plätzen, wurde die Anlage auf insgesamt sechs Spielfelder erweitert, davon haben zwei Plätze Flutlicht.
 
Auf Wachstumskurs
Derzeit hat der TCN ca. 165 Mitglieder, Tendenz steigend. Und das ist auch das Ziel. Wir wollen bis 2025 auf rund 250 Mitglieder wachsen, uns noch stärker auf die Jugendarbeit konzentrieren und das Angebot für Erwachsene erweitern.

Das Thema Digitalisierung wollen wir proaktiv angehen und auch weitere Schwerpunkte unter dem Motto „Der Verein für die ganze Familie“ setzen.

Wir haben noch vieles vor, mit Ihrer Hilfe den Bau eines Padel Courts.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Tennis Club Neuberg e.V.
Ralf Zirnzák
Zentrale Sportanlage 1
63543 Neuberg
Deutschland

Project-ID: 19212