Zukunft musiziert! - Erweiterung des Inventars für Jung und Alt!

Klangwerk Morsbach e.V.

Um unseren aktiven und neuen Musiker/innen noch bessere Probenbedingungen bieten zu können, planen wir die Anschaffung von ergonomischen Sitzkissen, Pultleuchten sowie einer Musikanlage mit Aufnahmefunktion.
260 € Unterstützung durch Ihre Bank!
945 € von 4.500 €
44 Tage
26 Unterstützer
21 Prozent

Über das Projekt

Durch unsere Zusammenarbeit mit der Musikschule Morsbach und der Amitola-Gemeinschaftsgrundschule Morsbach, erwarten wir in naher Zukunft neue Musiker/innen. Um die gemeinsame Probenarbeit weiter zu optimieren, möchten wir unseren Proberaum mit weiterem Inventar ausstatten.

Finanzierungszeitraum:
08.12.2021 - 07.03.2022
Realisierungszeitraum:
Sommer 2022
Worum geht es in diesem Projekt?

Anschaffung von Inventar, um auch in Zukunft allen Musiker/innen einen optimal ausgestatteten Proberaum zur Verfügung stellen zu können.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist die Anschaffung einer aufnahmefähigen Musikanlage, 75 Pultleuchten sowie 75 ergonomischen Sitzkissen, wovon alle Klangwerker/innen, egal ob jung oder alt, profitieren.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Kunst und Kultur sind wichtige Säulen in unserer Gesellschaft, deren Wegfall wir in der aktuellen Zeit sehr vermissen.
Um die Menschen in unserer Region auch zukünftig mit unseren musikalischen Darbietungen zu begeistern, benötigen wir Ihre Hilfe!

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Spendengelder werden 1:1 für die Anschaffung von Pultleuchten, Sitzkissen und einer Musikanlage genutzt.
Im Falle einer Überfinanzierung werden wir die restlichen finanziellen Mittel in unsere Jugendarbeit investieren.

Bitte beachten Sie:
Neben Spenden für Katastrophenfälle gilt auch für Kleinspenden der sogenannte vereinfachte Zuwendungsnachweis. Die Obergrenze für solche Kleinspenden ist mit dem "Gesetz zur weiteren Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements" auf 300 Euro gesetzt.
Für solche Kleinspenden ist keine Zuwendungsbestätigung ("Spendenbescheinigung") nach amtlichem Muster nötig - es genügt der Überweisungs- oder Einzahlungsbeleg der Bank.
Auf ausdrücklichen Wunsch stellen wir Ihnen aber dennoch gerne eine Spendenquittung aus.Bitte beachten Sie:
Neben Spenden für Katastrophenfälle gilt auch für Kleinspenden der sogenannte vereinfachte Zuwendungsnachweis. Die Obergrenze für solche Kleinspenden ist mit dem "Gesetz zur weiteren Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements" auf 300 Euro gesetzt.
Für solche Kleinspenden ist keine Zuwendungsbestätigung ("Spendenbescheinigung") nach amtlichem Muster nötig - es genügt der Überweisungs- oder Einzahlungsbeleg der Bank.
Auf ausdrücklichen Wunsch stellen wir Ihnen aber dennoch gerne eine Spendenquittung aus.

Wer steht hinter dem Projekt?
Klangwerk Morsbach e.V.

Hinter diesem Projekt stehen alle aktiven Musiker/innen des Klangwerk Morsbach.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Klangwerk Morsbach e.V.
Frank Reuber
Am Taubenfeld 6
51597 Morsbach
Deutschland

Project-ID: 17760