Zaunneubau - Mehr Schutz für unsere Kitakinder

Freche Rübe e.V.

Spende jetzt für die Freche Rübe! Die Kita Freche Rübe e.V. braucht deine Hilfe. Mach mit und spende zum Schutz unserer Kitakinder; um sie zu schützen und einen tollen neuen Zaun für unser Außengelände zu bauen!
1.350 € Unterstützung durch Ihre Bank!
Projekt erfolgreich
6.400 € von 1.500 €
135 Unterstützer
426 Prozent

Über das Projekt

Die Kita Freche Rübe e.V. braucht dringend einen neuen Zaun. Zwar schätzen wir unseren Ausblick auf die Umgebung. Was nützt jedoch eine Aussicht auf Müll, Exkremente oder pöbelnde Junkies?!

So geht es nicht weiter - ein neuer Zaun muss her! Und hier kommt IHR ins Spiel!
WIR BRAUCHEN EUCH! GEMEINSAM SCHAFFEN WIR DAS:-)!

Finanzierungsbedarf:
-> Dichter Holzzaun mit Fenstern: ca. 15.000 €
-> in kindgerechter Optik: ca. 18.000 €
-> mit bespielbarer Gestaltung von innen: ca. 20.000 €

Finanzierungszeitraum:
05.03.2021 - 30.04.2021
Realisierungszeitraum:
Frühjahr / Sommer 2021
Worum geht es in diesem Projekt?

Um den Außenbereich der Frechen Rübe soll ein neuer Zaun gebaut werden, damit unsere Kinder zukünftig besser geschützt sind.

Die Zustände rund um den Pavillon am Andreas-Hermes-Platz gleichen, nicht zuletzt durch die unmittelbare Nähe zum Hauptbahnhof, einem sozialen Brennpunkt. Wer den Raschplatz kennt, weiß wovon wir reden.
Das Gelände um den Außenbereich unserer Kita wird zunehmend vermüllt, unser Zaun wird als Toilette missbraucht, Drogensüchtige dealen oder verrichten ihr Geschäft (auch groß!) vor den Augen der Kinder, Obdachlose campen vor unserer Tür, Betrunkene pöbeln und haben unseren Kindern schon den Stinkefinger gezeigt. Um das Ganze abzurunden, wird unser Zaun des nachts häufiger überstiegen; neben Kleidungsstücken und leeren Flaschen haben wir zur Krönung auch schon ein Spritzenbesteck aus unserem Sandkasten gefischt!

Wir sind der Meinung, dass diese Umstände nicht länger hinnehmbar sind und ein neuer Zaun her muss. Denn würdet Ihr Euer Kind solchen Umständen aussetzen wollen?

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Der Realität ins Auge sehen – hin oder her. Wir sind der Meinung, dass unsere Kleinsten in einer sicheren und sauberen Umgebung spielen können sollten. Unsere Erzieher sollen sich um unsere Kinder kümmern und sich nicht damit befassen müssen, pöbelnde Betrunkene vor unserem Außengelände zu vertreiben. Dies kann in unseren Augen (und im Übrigen auch in denen der Stadt Hannover) nur ein neuer Zaun gewährleisten. Dieser kommt natürlich in erster Linie unseren Kindern und Erziehern zugute sowie den vielen weiteren Generationen, die zukünftig unsere tolle Freche Rübe besuchen werden.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Glücklich machen kleine Sachen, oft auch nur ein Kinderlachen. Tue Gutes und Gutes wird dir begegnen. Was wir heute tun, entscheidet darüber, wie die Welt morgen aussieht...

Lasst uns den Kindern ein Geschenk und eine Freude bereiten, mit einem neuen Zaun, in einem sauberen, geschützten Garten, der zum Spielen und Bestaunen einlädt. Was gibt es Schöneres als lachende Kinderaugen?

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung werden wir unseren bisherigen Zaun schnellstmöglich (ab Frühjahr 2021) durch einen massiven Holzzaun, der undurchlässig und höher werden soll, ersetzen, damit uns zukünftig niemand mehr auf den Rasen pieselt oder es sich des nachts in unserem Garten gemütlich macht.

Um den Zaun kindgerecht und mit viel Liebe zu gestalten, planen wir Fenster, damit die Kinder auch weiterhin nach „draußen“ gucken können. Der Gestaltung von innen sind keine Grenzen gesetzt – Holzfiguren, Blumenkästen, Motorik-Spielzeuge oder Klettermöglichkeiten – alles ist erlaubt.

Uns fehlen ca. 1.500 € für einen einfachen dichten Holzzaun mit Fenstern. Eine Überfinanzierung gibt nicht. Sämtliche Gelder werden in das Zaunprojekt fließen. Je mehr Ihr also spendet, desto schöner wird es für die Kinder:-)!

Wer steht hinter dem Projekt?
Freche Rübe e.V.

Wir, das ist die Kindergruppe Freche Rübe e.V., ein in den 80iger Jahren gegründeter gemeinnütziger Verein in Form einer Elterninitiative, die eine Kindertagesstätte in den Räumlichkeiten des Kulturzentrums Pavillon betreibt.
Der Elternverein beschäftigt vier tolle Erzieherinnen, die eine Gruppe von 15 Kindern im Alter von ein bis drei Jahren betreuen. Die Eltern nehmen sämtliche organisatorische Aufgaben wahr, so auch die Durchführung dieser Kampagne.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Freche Rübe e.V.
Konstanze Bormann
Lister Meile 4
30161 Hannover
Deutschland

Steuernummer 25/206/28140;
vertretungsberechtigt: Konstanze Bormann;
Vereinsregister AG Hannover: VR 4734

Project-ID: 15571