Hinweis: Jahreswechsel und Spendenquittungen

Bitte beachten Sie, dass Ihre Unterstützung den Projekten erst ca. 14 Tage nach erfolgreichem Abschluss der Finanzierung zufließt. Dieser Zeitpunkt kann bei aktuell laufenden Projekten auch im nächsten Jahr liegen. Gemäß dem Zuflussprinzip datiert die Spendenquittung, die Sie vom Projektstarter erhalten, in diesen Fällen auf das Jahr 2023.

Wasserschäden am Hallenboden beheben

Tennisverein Blau-Weiß Epe e. V.

Die enormen Schäden am Hallenboden und Vereinsheim sind durch keine Versicherung abgedeckt. Am Verein werden die hohen Kosten hängen bleiben. Das ursprünglich geplante Crowdfunding Projekt “Digitalisierung” ist wortwörtlich damit ins Wasser gefallen!
103 von 100 Fans erreicht
103 Fans

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Über das Projekt

Am 30.06.2022 hat der Starkregen des Unwetters die Unterkonstruktion des neuen Schwingbodens in unserer Tennishalle derart beschädigt, dass der gesamte Aufbau von einem Platz unwiederbringlich in Eigenleistung entsorgt werden musste. Der Schaden von ca. 48.000,00€ ist für uns immens. Unser geplantes Modernisierungsvorhaben, die Digitalisierung des Hallenbuchungs- und Abrechnungssystems, haben wir zurückgestellt.

Realisierungszeitraum:
Herbst/Winter 2022
Finanzierungssumme:
12.000 €
Worum geht es in diesem Projekt?

Wir wissen um eine große Zahl von tennisinteressierten Personen, die den Werdegang unseres Vereines verfolgen. An diese Freunde unseres Vereins will sich der TV BW Epe als Initiator dieser Crowdfunding-Aktion wenden, um die Unterstützung für das beschriebene Vorhaben zu erbitten.
Um die Tennishalle für die Wintersaison 2022/23 spielbereit herzustellen, muss der gesamte Aufbau für einen Platz neubestellt, geliefert und verbaut werden. Dies umfasst das gesamte Material für Ausgleichschüttungen, Dämmmatten und Holzplatten für rund 750m2 Platzfläche die neu bestellt und geliefert werden müssen. Wenn es der Erfolg des Crowdfundings zu lässt, würden wir gerne rund 3.000€ für ein Online-Buchungs- und Abrechnungssystem einsetzen, dass unseren Mitgliedern und Gastspielern zu jederzeit die Platzbelegung und freien Spielzeiten in Echtzeit anzeigt als auch der Hallenzugang und Gebrauch der Heizung ressourcenschonend über die digitale Plattform regelt.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir der TV BW Epe setzen gerade alles daran, dass die Verzögerung für die Eröffnung der Hallensaison in diesen Herbst so gering wie möglich ausfällt. Wir möchten sicherstellen, dass unsere Mitglieder -jung und alt, befreundete Vereine, Trainer und Gastspieler unsere Tennishalle wie in den vergangenen Spielzeiten in der kalten Jahreszeit mit dem neuen gelenkschonenden Boden nutzen können. Es können nur beide Plätze im Verbund der Halle hergerichtet und betrieben werden. Wenn die Mittel es erlauben, werden Spieler mit einer cloudbasierten Online-Plattform die Plätze online buchen, die Licht- und Heizungssteuerung regeln und wir die Mitgliederverwaltung digital organisieren können. Darüber hinaus wird eine buchungsabhängige Zugangskontrolle durch ein angebundenes digitales Türschloss sichergestellt.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Der Verein ist für rund 180 tennisbegeisterte Kinder und Erwachsene und Schul-AGs ganzjährige Sportstätte. Wir sind für die Unterhaltung unserer Anlagen und Gebäude selbst verantwortlich. Da wir diesen Sommer große Aufwendungen –mit Kreditaufnahmen- für den begonnenen Aufbau des jetzt beschädigten, gerade neuverbauten Hallenboden getätigt haben, sind die freien Finanzmittel für eine schnellstmögliche Wiederherstellung sehr eingeschränkt. Wir möchten zusätzlich mit ihrer Unterstützung den nötigen Schritt in Richtung Digitalisierung gehen und die Platzbuchungen online anbieten.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir setzen das Geld innerhalb des gemeinnützigen Tennisverein Blau-Weiss Epe e.V. für die rasche Wiederherstellung unseres Hallenplatzes ein. Dabei streben wir auch an, verbesserte Bedingungen mit der Digitalisierung zu erreichen, wenn es die zufließenden Finanzmittel erlauben.

Wer steht hinter dem Projekt?
Tennisverein Blau-Weiß Epe e. V.

Tennisverein Blau-Weiß Epe e.V.

Der Vorstand des Tennisvereines Blau-Weiß Epe e.V.

Impressum / Kontakt

Tennisverein Blau-Weiß Epe e. V.
Björn Salomon
Drostenwoort 43
48599 Gronau
Deutschland

Project-ID: 20344