Wall City bei der Ultimate Frisbee Club Weltmeisterschaft in den USA

Turngmeinde in Berlin 1848 e.V.

Für die Teilnahme an der Team-Weltmeisterschaft im Ultimate Frisbee in den USA benötigt unsere Herrenmannschaft finanzielle Unterstützung.
1.550 € Unterstützung durch Ihre Bank!
Projekt erfolgreich
5.950 € von 3.000 €
34 Unterstützer
198 Prozent

Über das Projekt

Für die Teilnahme an der Team-Weltmeisterschaft im Ultimate Frisbee in den USA benötigt unsere Herrenmannschaft finanzielle Unterstützung.

Finanzierungszeitraum:
13.07.2022 - 30.07.2022
Realisierungszeitraum:
Ende Juli 2022
Worum geht es in diesem Projekt?

Im Juli 2022 fährt das Berliner Ultimate Frisbee Herrenteam Wall City in die USA, um Deutschland auf internationaler Bühne zu vertreten. Im letzten Jahr haben wir uns in Deutschland einen zweiten Platz erspielt und sind im Finale um die deutsche Meisterschaft denkbar knapp und mit einem einzigen Punkt am Serienmeister aus Heilbronn gescheitert. Dieses Jahr wollen wir national die Revanche, aber auch international eine gute Figur abgeben! Einen Einblick in unsere Saison 2021 haben wir hier zusammengestellt: https://youtu.be/gQ4KuzZvc_k.

Mit diesem Ziel vor Augen haben wir seit seit Oktober 2021 unsere Vorbereitung weiter intensiviert und neben Kraft- und Athletiktraining auch die Videoanalysen und mentales Training weiterentwickelt.

In diesem Projekt geht es um die Teilfinanzierung der durch die Teilnahme an der Weltmeisterschaft und die Vorbereitung auf diese entstehenden Kosten.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Ziel ist die Unterstützung der Spieler bei der Finanzierung der Gesamtkosten von ca. 3500 € pro Person (inkl. Startgelder, Reisekosten, Sportmaterial etc.) für unser Team von 25 Spielern (zwischen 20 und 35 Jahren) und Trainer. Die finanzielle Unterstützung würde insbesondere den Studierenden im Team ermöglichen, sich auf die optimale Vorbereitung und absolute sportliche Höchstleistungen zu konzentrieren. Wir freuen uns über Ihre Spende, die uns auf dem Weg zum Erreichen unserer sportlichen Ziele für dieses Jahr - deutscher Meister, Viertelfinaleinzug bei der Weltmeisterschaft und Finaleinzug in der „Champions League“ im Herbst - unterstützt.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Unser Sport und unsere Spieler stehen für Teamgeist und Fairplay, was unter dem Konzept „Spirit of the Game“ breit gefasst wird und neben einem hohen Anspruch an den respektvollen Umgang mit allen Spielenden auch die Selbstregulierung und gemeinsame Entscheidungen der Spielenden über eventuelle Regelverstöße beinhaltet. So agieren alle Spielenden gemeinsam als Schiedsrichter. Diese Herangehensweise nehmen wir in der Regel auch in unseren Alltag außerhalb des Sports mit.

Leider verfügt unser Sport über noch recht junge Verbands- und Organisationsstrukturen und über sehr begrenzten Zugang zu Mitteln der Sportförderung. In der Regel tragen die Sportler:innen sämtliche Kosten für Vorbereitung und Wettkämpfe selbst. Unsere Mannschaft hat es nun auf die größte Bühne geschafft, die dieser Sport zu bieten hat, was jedoch auch deutlich höhere Kosten für alle Spieler bedeutet.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Teilfinanzierung der Reisekosten, Startgelder und Sportmaterialien für die Weltmeisterschaft und die Vorbereitung, insbesondere für unsere noch nicht berufstätigen Spieler.

Wer steht hinter dem Projekt?
Turngmeinde in Berlin 1848 e.V.

Das Herrenteam Wall City aus der Ultimate Frisbee Abteilung der Turngemeinde in Berlin (TiB) 1848 e.V.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Turngmeinde in Berlin 1848 e.V.
Henning Frede
Columbiadamm 111
10965 Berlin
Deutschland

Project-ID: 19647