Voltigieren der Zukunft - Movie macht's möglich

RFV Krumbach

6.839 € Unterstützung durch Ihre Bank!
Projekt erfolgreich
18.613 € von 14.400 €
136 Unterstützer
129 Prozent

Über das Projekt

Wir sind die Voltigierabteilung des RFV Krumbach und wir möchten euch die neue Revolution im Pferdesport vorstellen – das elektrisch betriebene Holzpferd „Movie“. Das innovative Trainingsgerät entlastet unsere vierbeinigen Trainingspartner und bietet die Möglichkeit realitätsnah zu trainieren. Leider fehlen uns für die Anschaffung des "Roboterpferds" noch die finanziellen Mittel. Deshalb: Macht mit und unterstützt uns beim Projekt „Voltigieren der Zukunft - Movie macht's möglich“!

Finanzierungszeitraum:
08.02.2021 - 07.05.2021
Realisierungszeitraum:
Worum geht es in diesem Projekt?

Voltigieren – umgangssprachlich auch Turnen auf dem Pferd genannt - ist unsere Leidenschaft. Schon seit längerem träumen wir von der Anschaffung eines sogenannten Movies. Dies ist ein elektrisch betriebenes Holzpferd, welches die Gangarten und Bewegungen eines echten Voltigierpferdes simuliert. Das finden wir richtig genial und möchten uns deshalb dieses Jahr ein solches „Roboterpferd“ anschaffen. Die Produktion eines derartigen Geräts ist komplex und mit relativ hohen Kosten verbunden. Wir freuen unser daher über jede Spende, frei nach dem Motto „Kleinvieh macht auch Mist“!

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Projekt ist für die Voltigierer, Trainer und Voltigierpferde im RFV Krumbach. Durch das neue Trainingsgerät werden die Trainingsmöglichkeiten verbessert, wir können unsere Pferde im Trainingsalltag entlasten und gleichzeitig realitätsnah weiter trainieren. Außerdem sehen wir im Movie die Chance, mehr Kinder und Jugendliche für den Voltigiersport begeistern zu können.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Durch die Anschaffung eines Movies, möchten wir unsere drei Vereinspferde entlasten. Während die Voltigierer auf dem Movie üben, können die Longenführer die Voltigierpferde gymnastizieren, deren Muskelaufbau fördern und die Kondition der Vierbeiner trainieren. Diese speziellen Einheiten dienen der Gesunderhaltung unserer wichtigsten Partner im Voltigiersport. Zugleich stellt der Movie einen großen Mehrwert für unsere Trainingseinheiten dar, egal ob im Anfängerbereich oder bei den Fortgeschrittenen. Für die Kleineren steht natürlich der Spaß an erster Stelle, sie können durch den Movie besser gefördert werden und das Training wird abwechslungsreicher. Bei den Turniergruppen können anspruchsvollere Übungen, durch viele Wiederholungen und einen langsamen Aufbau am Pferdesimulator, besser trainiert werden.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wenn der erforderliche Anschaffungspreis für den Movie erreicht ist, wird dessen Bau in Auftrag gegeben. Bis zur Anlieferung werden wir für unser neues Teammitglied eine geeignete Box, bzw. ein geeignetes Plätzchen in unserem Gymnastikraum einrichten. Ebenso wird bei der Namensfindung unsere oder eure Kreativität gefordert. Schreibt uns doch eure Namens-Vorschläge für Movie auf die Pinnwand!

Wer steht hinter dem Projekt?
RFV Krumbach

Die Voltigierabteilung des Reit- und Fahrvereins Krumbach e. V. besteht aus ca. 40 Voltigierern, zwischen 5 und 20 Jahren, sowie 5 bis 6 ehrenamtlichen Trainerinnen mit Trainerlizenzen. Sie trainieren ein bis mehrmals die Woche auf unseren drei Vereinspferden Dino, Socce und Lacoste. Mit unseren beiden Turniergruppen und den Einzelvoltigierern sind wir landesweit bis hin zu den Deutschen Meisterschaften auf Wettbewerben vertreten. Uns ist Jugendarbeit sehr wichtig, daher bieten wir zweimal pro Woche Basistraining an, um auch die Jüngsten für die Welt des Pferdesports zu begeistern.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Fan werden
Impressum / Kontakt

RFV Krumbach
Katrin Gössl
Krumbach 48
88069 Tettnang
Deutschland

Reit- und Fahrverein Krumbach e.V.
1. Vorsitzender: Hubertus von Dewitz
Bevollmächtigte Person ("Projektstarter"): Katrin Gössl
Vereinsregister: VR 630317

Project-ID: 15466