Volti-Trainings-Wochenende

Reiterverein Winnenden und Umgebung e.V.

1.117 € Unterstützung durch Ihre Bank!
Projekt erfolgreich
2.012 € von 2.000 €
16 Unterstützer
100 Prozent

Über das Projekt

Das Volti-Wochenende wird ein DANKESCHÖN, dass die Eltern unserer Voltis die Beiträge weiter entrichtet haben, auch wenn wir seit sechs Monaten kein Training anbieten dürfen.
Es gibt unterschiedliches Training mit externen Referenten.
Je nach Leistungsstand wird das Wochenende in Winnenden oder im Pferdesportzentrum Neubulach stattfinden.
Für die Kinder soll nur ein kleiner Eigenanteil für die Verpflegung verbleiben.

Finanzierungszeitraum:
14.04.2021 - 10.06.2021
Realisierungszeitraum:
Sommer / Herbst 2021
Worum geht es in diesem Projekt?

2020 und 2021 haben wir wenig zusammen machen können. Angebote mußten oft ausfallen oder digital stattfinden. Gerade für unsere jüngeren Voltigierer ist der Kontakt zum Pferd Antrieb beim Voltigieren zu sein. Das ist digital nicht zu vermitteln.
Trotztdem haben uns die Eltern nicht im Stich gelassen und sichern so den Fortbestand des Voltigierens. Dafür können wir uns mit einem auf die jeweilige Zielgruppe angepasstes Wochenende bedanken.
Mit Ihrer Spende unterstützen Sie das Voltigieren in Winnenden und geben den Kindern die Möglichkeit ausgiebig "Voltiluft" zu schnuppern

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

In Winnenden betreiben wir Voltigiersport auf Breitensport und Leistungsniveau. Wir arbeiten mit 5 Pferden, 8 Trainern und bis zu 70 Voltigierern.
Normal sind wir im Frühjahr im Turniermodus, bereiten uns in allen Gruppen auf die unterschiedlichen Auftritte vor.
Darauf arbeiten Voltigierer und Trainer intensiv zusammen hin. An dem Wochenende wollen wir wieder intensiv zusammen arbeiten und die verlohrene Zeit etwas aufholen.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Wir halten die Beiträge für unsere Voltigierer bewusst niedrig. Uns ist sehr wichtig, dass Voltigieren für alle bezahlbar ist. Begabung und Fleiß sollen nicht vom Einkommensverhältnis der Eltern abhängen.
Deshalb sollten alle Voltigierer an diesem "Come-together-Wochenende" teilnehmen können und als Unterstützer ermöglichen Sie das!

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

MIt dem Geld werden wir externe Referenten und Mieten für Gebäude und Trainingsgeräte (z.B. für einen Movie) an den unterschiedlichen Wochenenden bezahlen. Die Trainer des Vereins bekommen natürlich keine Vergütung.
Sollte das Projekt überfinanziert werden, verwenden wir die zusätzlichen Mittel für neue Voltigieranzüge.

Wer steht hinter dem Projekt?
Reiterverein Winnenden und Umgebung e.V.

Wir Volti-Trainer:
Sabine und Volkmar Kersten
Heidi Brandt
Lisa Rieck
Claudia Weller
Michael Buddeberg
Ruth Maier
Rebecca Schelhas
Dorothea Rapp

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Reiterverein Winnenden und Umgebung e.V.
Michael Buddeberg
Ruitzenmühle 33
71364 Winnenden
Deutschland

Project-ID: 16146