184.883 € bereits gesammelt
21.725 € Co-Funding-Anteil
78 Projekte
552 Unterstützer
Für unseren Rasenplatz benötigen wir, der TSV Münster, zwei überdachte Ersatzbänke. Im Spielbetrieb sitzen hier die Auswechselspieler und Trainer/Betreuer. Damit bei Regen alle trocken bleiben, werden für beide Mannschaft je eine überdachte Ersatzbank benötigt.
380 € (10 %) finanziert
86 Tage
1 Unterstützer
Betreut von Volksbank Stuttgart eG
Bisher gibt es keinen Treffpunkt in unserer ländlichen Gemeinde, an dem sich Jugendliche - egal ob Regen oder Schnee - untereinander treffen können. Das wollen wir ändern und in unserem neuen Vereinsheim einen separaten Jugendraum einrichten! Wichtig ist uns die Jugendlichen von Anfang an zu Beteiligten zu machen: So soll der Jugendraum gemeinsam mit den Jugendlichen eingerichtet und ausgestattet werden inkl. separatem Zugangssystem. Dafür sammeln wir hier!
757 € (25 %) finanziert
64 Tage
9 Unterstützer
Betreut von Volksbank Stuttgart eG

Sonnenschirm Hofgut Schmalenberg

Württembergischer Christusbund Bezirk Remstal e.V.
In einer der schönsten Gegenden des Welzheimer Waldes - ca. 40 km östlich von Stuttgart - inmitten der reinen Natur liegt das Hofgut Schmalenberg. Das ganze Jahr über finden dort Kinder- u. Erwachsenenfreizeiten für kirchliche Gruppen statt. Im Innenhof zwischen Haupt- u. Nebengebäude soll durch einen 42qm großen Schirm ein Sonnen- u. Regenschutz für zusätzlich nutzbare Fläche im Freien geschaffen werden.
2100 € (17 %) finanziert
50 Tage
5 Unterstützer
Betreut von Volksbank Stuttgart eG
Wir brauchen DEINE Unterstützung auf unserem Weg zu einem klimafreundlichen Vereinsheim. Die Heizung muss früher als erwartet ersetzt werden und wir möchten eine nachhaltige und zukunftssichere - aber etwas teurere - Lösung einbauen. Daher freuen wir uns über jede Spende für die neue Pelletsheizung!
Projekt erfolgreich! 3187 € (106 %)
15 Tage
15 Unterstützer
Betreut von Volksbank Stuttgart eG

Paddockanlage Reitverein Ditzingen

Reitverein Ditzingen e.V.
Erneuerung unserer Paddockanlage auf dem Gelände des Reitvereins. Sie dienen zur Entspannung für die Schulpferde und die Einstellerpferde.
Projekt erfolgreich! 3727 € (124 %)
2 Tage
22 Unterstützer
Betreut von Volksbank Stuttgart eG
Auf dem Gelände des MVU befindet sich das Hauptgebäude und ein extra Gebäude in dem die Toiletten untergebracht sind. Und genau diese sind renovierungsbedürftig. Das Dach ist undicht, die Spülungen funktionieren nicht mehr richtig u. die Wasserhähne tropfen. Uns ist es wichtig dass die Toiletten erneuert werden damit sich unsere Gäste auf den Festen wohlfühlen, aber auch der Kindergarten der unser Vereinsheim nutzt.
Projekt erfolgreich! 12520 € (208 %)
Projekt erfolgreich
55 Unterstützer
Betreut von Volksbank Stuttgart eG

Einrichtung einer neuen Sportler-Lounge

Förderverein zur Förderung des Fussballsports im TV Oeffingen e.V.
Einrichtung einer Sportler-Lounge.
Projekt erfolgreich! 6052 € (100 %)
Projekt erfolgreich
47 Unterstützer
Betreut von Volksbank Stuttgart eG
Was soll an einer 16m langen und 4m breiten Rampe "Mini" sein? Nun, die "Minirampe" ist eine verkleinerte Version der weit bekannten "Halfpipe". Sie ist eine optimale Sportanlage für Skateboard, Inline-Blades, Scooter (Roller), BMX und Dirt-Bike. Der Dirtpark Leinfelden bietet aktuell diverse Strecken für Radfahrer aller Alters- und Kompetenzklassen an, wir möchten jedoch noch weiteren Sportarten eine Trainingsmöglichkeit bieten.
Projekt erfolgreich! 4665 € (186 %)
Projekt erfolgreich
19 Unterstützer
Betreut von Volksbank Stuttgart eG
Die Ü32 Seniorenmannschaft des TSV Schmiden hat in den letzten Jahren mehr und mehr Spieler dazugewonnen. Nach dieser schwierigen Corona Zeit möchten wir wieder vermehrt an aktiven Turnieren und Freundschaftsspielen teilnehmen. Um das öffentliche Auftreten der Mannschaft entsprechend zu präsentieren, möchten wir uns neue Trainingsanzüge und Trainingsshirts anschaffen.
Projekt erfolgreich! 2527 € (101 %)
Projekt erfolgreich
31 Unterstützer
Betreut von Volksbank Stuttgart eG
Bitte warten. Inhalte werden geladen

Karte

Karte anzeigen

Diese Website nutzt Google Maps. Ich bin damit einverstanden, dass Google für die Darstellung von Karten und für eigene Zwecke die IP-Adresse meines Gerätes sowie weitere technische Daten erhält. Mit Aktivierung werden diese Daten an Google übermittelt. Weitere Details im Datenschutzhinweis.

Karte laden
Unser Spendentopf

63.575 € von 85.000 € noch im Topf

85.000 Euro für Projekte, die begeistern
Damit möglichst viele gute Ideen realisiert werden können, bezuschussen wir Projekte in der Finanzierungsphase durch zusätzliche Spendengelder: Jedes Funding erhöhen wir um 50 Prozent (bis maximal 100 Euro) und das so lange, bis der mit 85.000 Euro gefüllte Spendentopf leer ist.
Den Spendentopf füllen wir mit Reinertragsmitteln aus unserem GewinnSparen, der sozialen Lotterie der Volksbanken und Raiffeisenbanken.

Erfolgs-Turbo inklusive: 10 Prozent Startfinanzierung
Mit unserer Startfinanzierung in Höhe von 10 Prozent der Finanzierungssumme (bis maximal 1.500 Euro) zünden wir den Erfolgs-Turbo für Ihr Projekt. Gleich zum Start in die Finanzierungsphase erhalten Sie diese Sofort-Einzahlung von uns.

Spendengelder sind sicher
Ganz gleich ob genügend Geld zur Realisierung eines Projekts zusammenkommt – unsere Spenden sind dem initiierenden Verein bzw. der gemeinnützigen Einrichtung in jedem Fall sicher. Während den übrigen Unterstützern ihr Geld erstattet wird, wenn der notwendige Betrag nicht erzielt wurde, verzichten wir auf eine Rückzahlung. Das heißt: Auf unsere Spendengelder können Vereine, Gruppen und Institutionen garantiert zählen.

GewinnSparer leisten einen Beitrag zum Spendentopf
GewinnSparer leisten einen Beitrag zum Spendentopf
GewinnSparer haben mit jedem Los die Chance auf attraktive Gewinne, während sie gleichzeitig Geld sparen. Vor allem aber helfen sie, denn aus jedem Gewinnsparlos fließen 63 Cent in die Förderung von Sport, Jugend und Kultur in der Region. So kommen pro Jahr bundesweit ca. 32 Millionen Euro zusammen.

Projekt starten

25
85.000 € für Projekte, die begeistern

Unser Crowdfunding

Unser Crowdfunding ist anders. So wie wir. Projekte, die es in die Finanzierungsphase schaffen fördern wir von Anfang an mit einer Startspende von 10% des Funding-Ziels( bis maximal 1.500 Euro). Auf jede weitere Einzelspende gibts ein Co-Funding von 50% (maximal 100 €) bis das Funding-Ziel erreicht wurde. Wenn das Projekt erfolgreich ist, werden alle Spendengelder ausbezahlt. Wird das Funding-Ziel nicht erreicht, können die Projektinitiatoren dennoch auf unsere Unterstützung zählen: Wenn trotzdem ein gewinnsparfähiges Projekt umgesetzt werden kann, stellen wir das erzielte Co-Funding dafür zur Verfügung. Zusätzlich bieten wir immer wieder Kampagnen mit Extra-Bonus an. Es lohnt sich also unsere Crowdfunding-Plattform "Viele schaffen mehr" im Blick zu behalten!

Über uns

Crowdfunding – der Weg zum Ziel

Menschen fördern, Verantwortung übernehmen und ein partnerschaftliches Miteinander pflegen – diese genossenschaftlichen Werte sind der Maßstab unseres Handelns. Wir setzen uns für den sozialen Zusammenhalt in der Region ein. Für uns als Bank, aber auch und vor allem für die Menschen in der Region.

Vor Ort etwas bewegen
Miteinander neue Wege zu gehen, innovative Lösungen finden und so die Zukunft erfolgreich gestalten. Wir arbeiten in der Region und wir leben in der Region. Da ist es für uns selbstverständlich, dass wir uns auch vor Ort für die Menschen stark machen. So fördern wir seit jeher viele kulturelle und soziale Projekte mit Spenden- und Sponsoringgeldern. Für alle Bevölkerungsgruppen. Für Kund und Kultur. Für Breiten- und Spitzensport. Und für vieles mehr.

Innovative Ideen nach vorn bringen
Unsere Gesellschaft und unsere Region braucht engagierte Menschen, die mit guten Ideen das Leben vor Ort bereichern und gestalten. Sie optimal zu fördern und dabei möglichst viele Menschen mitzunehmen, ist unser Anspruch. Die perfekte Basis dazu bietet unsere Crowdfunding-Plattform "Viele-schaffen-mehr".

Wir legen noch was drauf
Unser Crowdfunding-Ansatz ist so wie wir: anders. Es geht nicht darum, das Projekt mit den größten Ertragschancen zu fördern. Wir wollen, dass Ideen mit großem Nutzen für die Menschen vor Ort eine Chance bekommen. Damit diese möglichst groß ist, unterstützen wir jedes Projekt, das es in die Finanzierungsphase schafft, mit einem Zuschuss aus unserem Crowdfunding-Spendentopf.

Weiterlesen
Das Ziel

Viele Menschen haben gute Ideen, wie sie das Leben für sich und andere besser gestalten können. Was oft fehlt, sind die finanziellen Mittel, um diese Pläne zu verwirklichen. Genau dazu ist die Crowdfunding-Plattform "Viele schaffen mehr" da.

Meine Heimat. Meine Bank.Mein Verein
Wenn sich Förderer in der Region zusammenschließen, um eine gute Idee gemeinsam umzusetzen wird möglich, was vorher unerreichbar schien. Der Ort, an dem die innovativen Ideengeber von heute Ihre Unterstützer finden, ist unsere Crowdfunding-Plattform "Viele-schaffen-mehr".

Mitmachen ist einfach
Die neue Rutsche für den Kindergarten, Trainingsmaterial für die Fußballjugend, Mikrofone für den Gesangsverein oder, oder, oder. Wenn Sie ein Projekt für einen Verein oder eine gemeinnützige Institution verwirklichen wollen: Unterstützer finden Sie über unsere Crowdfunding-Plattform "Viele-schaffen-mehr". Einfach registrieren und los gehts.

Über die Bank

Seit 170 Jahren verbinden die Volksbanken Raiffeisenbanken wirtschaftlichen Erfolg mit gesellschaftlich verantwortlichem Handeln. "Was einer alleine nicht schafft, das schaffen viele". Diese einfache aber ebenso erfolgreiche Idee von Wilhelm Raiffeisen entspricht dem Grundverständnis der Volksbank Stuttgart eG. Wir fördern nachhaltige Projekte in vielfältigen gesellschaftlichen, kulturellen und sozialen Bereichen. Gemeinsam führen wir – initiiert vom Bundesverband der Deutschen Volksbanken Raiffeisenbanken (BVR) – zahlreiche bundesweite Aktionen und Wettbewerbe durch. Verschaffen Sie sich selbst einen Eindruck von unserem Engagement.

Weniger

FAQ

Was ist die Crowdfunding Plattform „Viele schaffen mehr“?

"Was einer alleine nicht schafft, das schaffen viele" - diese ebenso einfache wie erfolgreiche Idee von Wilhelm Raiffeisen entspricht dem Grundverständnis der Volksbank Stuttgart eG. Wir haben es zu unserer Kernaufgabe gemacht, Menschen beim Erreichen ihrer Ziele zu unterstützen. Viele Menschen haben gute Ideen, wie sie das Leben für sich und andere besser gestalten können. Was oft fehlt, sind die nötigen finanziellen Mittel, um diese Pläne zu verwirklichen.
Wenn sich Förderer in der Region zusammenschließen, um eine gute Idee gemeinsam umzusetzen, dann wird möglich, was vorher unerreichbar schien. Über unsere Crowdfunding-Plattform „Viele schaffen mehr“ finden Ideengeber von heute Unterstützer für Ihr Projekt.

Was kostet die Benutzung der Crowdfunding-Plattform?

Die Benutzung ist für Projektstarter, Unterstützer und alle sonstigen Nutzer kostenfrei. 100% der Fördersumme gehen nach erfolgreichem Projektabschluss direkt auf das angegebene Projektkonto, ohne dass Provisionen oder sonstige Gebühren abgezogen werden.

Wer kann Projekte einstellen?

Volljährige Mitglieder von gemeinnützigen Vereinen und Institutionen aus unserer Region können auf dieser Plattform Projekte einreichen. Voraussetzung ist, dass eine Einverständniserklärung des jeweiligen Vereinsvostands oder der Institution vorliegt und dass das geplante Projekt befürwortet ist. Für die Legitimation müssen alle erforderlichen Unterlagen im System hochgeladen werden.

Welche Voraussetzungen muss ein Projekt erfüllen?

Der Verein oder die Institution, die hinter dem Projekt steht muss den Status der Gemeinnützigkeit besitzen und hat seinen Sitz im Geschäftsgebiet der Volksbank Stuttgart.
Es werden nur Projekte im Geschäftsgebiet der Volksbank Stuttgart gefördert.
Der Anteil der Föderung durch die Volksbank Stuttgart wird für einen gewinnsparfähigen Verwendungszweck eingesetzt.

Wie beteiligt sich die Volksbank Stuttgart?

Sie erhalten von uns eine Startspende in Höhe von 10 % Ihres Projektziels (max. 1.500 €). Und für jede weitere Einzelspende ein Co-Funding von 50 % (max. 100 €) bis das Projektziel erreicht wurde bzw. bis zu einer Co-Fundingsumme von insgesamt 2.500 Euro.

Wie viel Geld kann ich mit meinem Projekt sammeln?

Es können Projekte mit einer Fianzierungssumme bis 50.000 Euro eingestellt werden. Bitte beachten Sie, dass die eingesammelten Gelder nachweislich zu 100% in das beschriebene Projekt fließen müssen. Um Ihre Erfolgschancen zu erhöhen, empfehlen wir, den Betrag nicht zu hoch anzusetzen.

Was passiert, wenn ich mein Funding-Ziel überschreite?

Eine Überfinanzierung ist möglich und kommt Ihrem Projekt in vollem Umfang zugute. Nutzen Sie das Geld, um Ihr Projekt noch hochwertiger oder umfangreicher umzusetzen. Sie können auch im Projekt-Blog auf die Ergänzungen hinweisen, die mit der Mehrfinanzierung umgesetzt werden können. Ein Hinweis noch: Das Co-Funding der Volksbank Stuttgart endet mit Erreichen des Funding-Ziels.

Wie läuft die Abwicklung eines erfolgreich abgeschlossenen Projekts?

Nach erfoglreichem Abschluss zahlen wir unser Co-Funding sowie alle weiteren Unterstützungs-Spenden innerhalb von maximal 14 Tagen auf die angegebenen Kontoverbindung aus. Für unseren Spendenanteil lassen wir Ihnen eine Zuwendungsbestätigung zukommen, die Sie uns bitte ergänzt zurücksenden. Sie können dann aus dem System Spendenbescheinigungen erstellen lassen und an Ihre Unterstützer versenden. Eventuell angebotene Dankeschöns sollten Sie zeitnah bzw. wie angekündigt einlösen.

Was passiert, wenn das Funding-Ziel nicht erreicht wurde?

Wenn das Projekt zum Ende der Finanzierung-Phase leider nicht erfolgreich war, erhalten alle Unterstützer Ihre Spende zurückerstattet. Die erzielten Spendengelder der Volksbank Stuttgart können aber ausbezahlt werden, wenn sich im entsprechenden Jahr ein gewinnsparfähiges Projekt in Höhe dieser Spendensumme realisieren lässt.

Wie wird ein Projekt gestartet?

Sobald Sie die Registrierung abgeschlossen haben, können Sie mit dem Anlegen eines Projektes starten. Bitte lesen Sie vorher unsere Richtlinien.

Welche Inhalte gehören in eine Projektbeschreibung?

Wenn Sie ein Projekt erfolgreich finanzieren wollen, müssen Sie andere Menschen von Ihrer Idee begeistern. Mit Bild, Text und Video, um zu zeigen, um was es geht, welche Ziele Sie erreichen wollen und welche Menschen hinter dem Projekt stehen.
Tipps für Ihre Texte:

  • Formulieren sie kurz, prägnant und verständlich.
  • Kommunizieren Sie persönlich und authentisch.
  • Sie haben noch andere Förderer oder Sponsoren? Teilen Sie das Ihren Fans mit.
  • Beim Video geht es nicht um das professionelle Equipment, sondern um die Authentizität Ihre Projekts.
  • Sie, Ihr Team und der Verein stehen voll hinter der Idee - machen Sie das in Ihren Aussage deutlich.
Kann ich nachträglich was am Projekt ändern?

Wenn der Prozess von der Entwurfs- in die Start- bzw. Finanzierungs-Phase übergegangen ist, kann durch den Projektinitiator an den Grundeingaben nichts mehr geändert werden. Aber Sie können Ihre Fans und Unterstützer mit Bildern und Textem im Projekt-Blog jederzeit aktuelle informieren.

Wie lange läuft ein Projekt?

Nach der Startphase von maximal 14 Tagen kann ein Projekt in der Finanzierungsphase bis zu 3 Monaten laufen. In dieser Phase können die Unterstützer Ihren finanziellen Beitrag festlegen und gegebenenfalls Dankeschöns anfordern. Bleiben Sie dran und machen Sie in Ihren sozialen Netzwerken auf Ihr Projekt aufmerksam. Nutzen Sie auch den Projekt-Blog, um Ihre Unterstützer über die Aktivitäten rund um das Projekt zu informieren.

Muss ich als Projektinitiator für die Spendengelder Steuern bezahlen?

Sowohl auf Dankeschöns, als auch auf die Gesamtsumme können Steuern anfallen. Wie hoch die Steuern sind, lässt sich nicht eindeutig beanttworten, sondern hängt von vielen Faktoren abb, beispielsweise von der Art des Dankeschöns oder Ihrem Steuerstatus.
Haftungsausschluss: Dieser Text stellt lediglich eine Information dar, kann aber nicht als steuerliche Beratung gewertet werden. Projektinitiatoren sind allein verantwortlich für jeglichen Gebrauch dieser Information. Für spezifische Fragen sollte ein Steuerberater um Rat gefragt werden.

Was ist die Startphase?

In der Startphase haben die Initiatoren Gelegenheit, ihr Projekt vorzustellen und Fans für ihre Ideen zu gewinnen. Von ihren Fans können sie Feedback erhalten und dieses Feedback in die Projektpräsentation einbauen. Haben die Projektinitiatoren in maximal 14 Tagen genügend Fans gesammelt, geht das Projekt in die Finanzierungsphase.
Die Volksbank Stuttgart setzt bei manchen Initiativen diese Startphase aus und lässt Projekte gleich in die Finanzierungsphase starten.

Wie werden die Einzahlungen verwaltet?

Die Einzahlungen werden über die VR-Payment verwaltet und abgewickelt.

Was ist der Unterschied zwischen Fan und Unterstützer?

Als Fan zeige ich, dass ich ein Projekt gut finde (ein Like). Eine von der Höhe der Finanzierungssumme abhängige Anzahl von Fans braucht ein Projekt um von der Startphase in die Finanzierungsphase zu wechseln. Als Unterstützer fördere ich das Projekt mit einem von mir festgelegten Betrag.

Wie viele Fans brauche ich zum Start in die Finanzierungsphase?

Die Anzahl der Fans hängt von der Höhe der Projektsumme ab:

  • bis zu 1.000€ mindestens 20 Fans
  • 1.001€ bis 2.500€ mindestens 25 Fans
  • 2.501€ bis 5.000€ mindestens 50 Fans
  • 5.001€ bis 7.500€ mindestens 75 Fans
  • über 7.5000€ mindestens 100 Fans
Darf jeder die Projekte unterstützen?

Personen ab 16 Jahren können Projekte unterstützen. Minderjährige benötigen die Zustimmung eines Erziehungsberechtigten.

Muss ich mich registrieren, um ein Projekt zu unterstützen?

Nein, eine Registrierung ist nicht erforderlich.

Welche Bezahlmethoden stehen zur Verfügung?

Projekte können über paydirekt, Giropay, mit der Kreditkarte, per Lastschrift oder Überweisung unterstützt werden.

Gibt es einen maximalen Spendenbetrag?

Nein, jeder kann so viel spenden, wie er möchte. Allerdings liegt das maximale Co-Funding der Volksbank Stuttgart pro Spende bei 100 Euro.

Sind meine Daten sicher?

Der Schutz Ihrer Daten ist uns extrem wichtig. Deshalb sind Ihre Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben und gestützt durch eine hochmoderne, technische Infrastruktur optimal geschützt. Eine Weitergabe Ihrer Daten zu Werbezwecken findet nicht statt. Nähere Informationen erhalten Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Werde ich als Unterstützer namentlich genannt?

Wenn Sie ein Projekt unterstützen, entscheiden Sie selbst, ob Sie als Unterstützer namentlich auf der Projektseite genannt werden oder ob Sie das Projekt anonym unterstützen.

Kann ich für meine Spende eine Spendenquittung erhalten?

Für freie Unterstützungen, also Spenden ohne Gegenleistung in Form eines Dankeschöns, können Sie beim Bezahlvorgang eine Spendenquittung anfordern. Diese wird Ihnen nach erfolgreichem Abschluss des Projekts direkt vom jeweiligen Verein zugeschickt. Bitte beachten Sie, dass Ihre Spende erst nach Abschluss der Finanzierungsphase dem Verein zufließt. Das Datum der Spende liegt also in der Regel einige Wochen später als das Datum der Zahlung.

Kann ich meine Spende rückgängig machen?

Innerhalb der 14-tägigen Widerrufsfrist (beginnend mit dem Vertragsabschluss durch die erfolgreiche Zahlung) können Sie Ihre Unterstützung stornieren. Das Widerrufsrecht betrifft nur erfolgreich finanzierte Projekte. Bei nicht erfolgreichen Projekten werden die Gelder automatisch zurückgebucht.

Kann ich auch im Namen anderer unterstützen?

Um eine Unterstützung durchführen zu können, ist die Akzeptanz der Nutzungsbedingungen durch die unterstützende Person erforderlich. Daher sind Unterstützungen im Namen anderer Personen nur dann erlaubt, wenn diese Person Sie nachweislich dazu bevollmächtigt und ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen erklärt hat.

Wie werde ich über den Projektstand informiert?

Der Projektinitiator ist verantwortlich für die Projektkommunikation. Wenn Sie Fan eines Projektes sind und dem Empfang von Projekt-Updates per E-Mail zustimmen, erhalten Sie automatisch eine Benachrichtigung, sobald der Starter Neuigkeiten zum Projekt in seinem Projekt-Blog veröffentlicht.

Was bedeuten die DSGVO-Bestimmungen für die Crowdfunding-Plattform?

Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sind alle Webseitenbetreiber gesetzlich verpflichtet, seit dem 25. Mai nur noch Webseiten mit "https" zu betreiben. Diese Transportverschlüsselung sorgt dafür, dass Daten sicher übertragen werden. Wir können Ihren Link über die „Viele schaffen mehr“-Plattform nur freigeben, wenn er mit "https" beginnt.

Kontakt

0711 181-3838

Ihre Ansprechpartner für die Projektbegleitung

Bettina Bäz-Völker Telefon: 07111813838
Sabine Pezzetta Telefon: 0711 181 3838
Kontakt aufnehmen
0 von 30 Zeichen
0 von 30 Zeichen
0 von 3000 Zeichen

Bitte geben Sie die Zeichen ein, die Sie im Bild sehen.