Versetzung der Vogelstange zur Schützenhalle

St. Johannes-Schützenbruderschaft 1749 e.V.

Auf unserer letzten Generalversammlung wurde entschieden, dass wir den Standort unseres Vogelschießens vom „Alten Feld“ zur Schützenhalle verlegen. Für die Realisierung dieses ambitionierten Projekts benötigen wir Eure Unterstützung.
240 € Unterstützung durch Ihre Bank!
2.225 € von 3.000 €
65 Tage
12 Unterstützer
74 Prozent

Über das Projekt

Auf unserer letzten Generalversammlung wurde entschieden, dass wir den Standort unseres Vogelschießens vom „Alten Feld“ zur Schützenhalle verlegen. Für die Realisierung dieses ambitionierten Projekts benötigen wir Eure Unterstützung.

Finanzierungszeitraum:
27.06.2024 - 25.09.2024
Realisierungszeitraum:
Herbst 2024
Worum geht es in diesem Projekt?

Auf unserer letzten Generalversammlung wurde entschieden, dass wir den Standort unseres Vogelschießens vom „Alten Feld“ zur Schützenhalle verlegen. Für die Realisierung dieses ambitionierten Projekts benötigen wir Eure Unterstützung.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es, eine Vogelstange zu errichten, die den neuesten Sicherheitsstandards genügt und deren Standort einen barrierefreien Zugang für Jung & Alt bietet. Ein weiterer Vorteil wird sein, dass wir zukünftig flexibler bei der Munitionswahl sind. Dadurch können wir Jungschützen ab 16 Jahren die Teilnahme am Vogelschießen ermöglichen und zusätzlich auch noch deutlich Kosten einsparen. Die neue Vogelstange bauen wir für unsere jetzigen Schützen und Jungschützen, sowie für die folgenden Generationen, sodass auch sie zukünftig die Königswürde erringen können.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Unsere Schützenbruderschaft ist der größte Verein in Niederbergheim. Die Versetzung der Vogelstange mit dem dann neu gestalteten Schießplatz wird, wenn sich die Finanzierung realisieren lässt, dazu beitragen das alljährliche Vogelschießen für die kommenden Generationen zu erhalten. Um unser Schützenfest und die Pflege des kulturellen Brauchtums nachhaltig aufrecht erhalten zu können, bitten wir um Unterstützung unseres Bauvorhabens.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Kostenschätzung für die Versetzung und Optimierung der Vogelstange - einschließlich der Gestaltung des Schießplatzes vor der Schützenhalle - beläuft sich auf ca. 20.000 €, wovon 3.000 € über das Crowdfunding finanziert werden sollen. Bei einer erfolgreichen Finanzierung versichern wir, dass das Geld vollständig in das Projekt „Versetzung der Vogelstange zur Schützenhalle“ investiert wird.

Wer steht hinter dem Projekt?
St. Johannes-Schützenbruderschaft 1749 e.V.

Die St. Johannes-Schützenbruderschaft 1749 e.V. Niederbergheim / Möhne

Weitersagen und merken

Teilen Sie dieses Projekt mit Freunden, Verwandten und Bekannten. Damit leisten Sie neben Ihrer finanziellen Unterstützung einen wichtigen Beitrag zum Erfolg.

Wenn Sie das Projekt auf Ihrer eigenen Website einbinden und bewerben möchten, nutzen Sie einfach den angezeigten Code, der über das Link-Symbol bereitgestellt wird.

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

St. Johannes-Schützenbruderschaft 1749 e.V.
Marvin Kühle
Hudeweg 9 b
59581 Warstein-Niederbergheim
Deutschland

Project-ID: 26983