Veo Kamerasysteme - Videoanalyse für unsere Jugend!

JFV Schieferland e.V.

Wir möchten unseren Verein mit zwei mobilen Kamerasystemen von Veo ausstatten, damit unsere Mannschaften und Trainer zukünftig eine noch bessere Möglichkeit haben, ihr Training oder Spiel zu analysieren.
2.140 € Unterstützung durch Ihre Bank!
5.335 € von 5.000 €
214 Unterstützer
106 Prozent

Über das Projekt

Spiele analysieren wie die Profis - so oder so ähnlich könnte es zukünftig auch für unsere Teams beim JFV aussehen. Mit mobilen Kamerasystemen möchten wir unseren Trainern die Möglichkeit geben, ihren Spielerinnen und Spielern noch einmal die wichtigsten Spielszenen zeigen zu können, um z. B. im taktischen Bereich zu schulen oder mit den Toren und besten Aktionen zu motivieren.
Wir freuen uns über Eure Unterstützung!

Finanzierungszeitraum:
27.01.2022 - 26.04.2022
Realisierungszeitraum:
Frühjahr 2022
Worum geht es in diesem Projekt?

Für unsere Trainer und Mannschaften möchten wir zukünftig zwei mobile Kamerasysteme bereitstellen können, die im Wechsel von unseren Teams genutzt werden. Mit dieser Möglichkeit können unsere Trainer Spiel- und Trainingssituationen noch besser aufarbeiten. Dadurch können die Teams beispielsweise in taktischen Dingen geschult oder aber auch gelobt und motiviert werden, indem ihnen noch einmal die besten Spielszenen und Tore gezeigt werden.
Die Anschaffung der Kamerasysteme wäre eine weitere großartige Unterstützung unserer Trainer und Mannschaften.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Mit den Kamerasystemen kann die Arbeit der Trainer weiter unterstützt werden. Dies kommt wiederum unseren Spielerinnen und Spielern zugute. Denn sie sollen bestmöglich gefördert werden. Durch die Videoanalyse lassen sich Inhalte leichter erklären und vermitteln. Davon können unsere Mannschaften in der Zukunft profitieren.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Der JFV Schieferland wurde im Jahr 2019 gegründet, um den Jugendfußball "im Schieferland" um Kaisersesch weiterhin zu organisieren und zu fördern. Mit den mobilen Kamerasystemen können wir einen weiteren Schritt gehen, um diese Förderung noch stärker gestalten zu können.
Deshalb freuen wir uns über Eure Unterstützung bei diesem Projekt!

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung werden wir die Firma Veo erneut kontaktieren, um zwei ihrer Kamersysteme zu bestellen. Neben den einmaligen Kosten für die Anschaffung fallen ebenfalls monatliche Gebühren an, um die Veo-Plattform online nutzen zu können. Sollte es also zu einer Überfinanzierung kommen, wäre das wiederum eine Hilfe, die Systeme auch über die nächsten Jahre hinweg nutzen zu können.

Wer steht hinter dem Projekt?
JFV Schieferland e.V.

Das Projekt wird vom JFV Schieferland umgesetzt. Dieser wurde 2019 gegründet und bietet aktuell ca. 150 Jugendlichen die Möglichkeit, organisiert Vereinsfußball zu spielen.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

JFV Schieferland e.V.
Carsten Kasper
Meisenweg 26
56759 Kaisersesch
Deutschland

Project-ID: 17808