TSV Riemsloh Imbiss- und Getränkeverkauf

TSV Riemsloh

Vor nun schon einigen Jahren hat sich der TSV einen Bierwagen zugelegt, um die Bewirtung der Gäste zu gewährleisten. Doch das gute Ding ist langsam reif für den wohlverdienten Ruhestand. Nun soll ein Container zu einem Verkaufsstand umgebaut werden.
Projekt erfolgreich
4.605 € von 4.000 €
39 Unterstützer
115 Prozent

Über das Projekt

Mein Dorf, Mein Verein! Das ist in Riemsloh nicht nur eine Floskel oder Phrase, nein, das ist Gesetz!!! Der Sportplatz an der Jahnstraße, der Kennern auch als „Jahn Kampfbahn“ bekannt ist, hat schon einige Fußballschlachten gesehen und erlebt. Sie hat Fans aus allen Lagern eine Heimat gegeben, die in der Region Grönegau, vielleicht sogar in Deutschland, einesgleichen sucht. Zur optimalen Bewirtung der Gäste soll nun ein Container zu einem Verkaufsstand umgebaut werden.

Finanzierungszeitraum:
01.07.2020 - 28.11.2020
Realisierungszeitraum:
Sommer/Herbst 2020
Worum geht es in diesem Projekt?

Mein Dorf, Mein Verein! Das ist in Riemsloh nicht nur eine Floskel oder Phrase, nein, das ist Gesetz!!! Der Sportplatz an der Jahnstraße, der Kennern auch als „Jahn Kampfbahn“ bekannt ist, hat schon einige Fußballschlachten gesehen und erlebt. Sie hat Fans aus allen Lagern eine Heimat gegeben, die in der Region Grönegau, vielleicht sogar in Deutschland, seinesgleichen sucht. Doch was gehört zu einem packenden Fußballspiel dazu? Da fallen einem schnell ein paar Schlagworte ein: 22 Mann, der absolute Wille GEWINNEN zu wollen, Flutlicht, der Geruch von Rasen, Testosteron in der Luft, der Jubel aber auch die Häme von den Rängen, die die Spieler nach vorne peitschen.

ABER eben auch eine kühle Gerstensaft Kaltschalle ( BIER ) und eine gute Bratwurst frisch vom Grill, JA auch das gehört für Jeden dazu. Und das DARF NICHT zu kurz kommen.

Vor nun schon einigen Jahren hat sich der TSV einen Bierwagen zugelegt, um die Bewirtung der Gäste zu gewährleisten.
Doch das gute Ding ist langsam reif für den wohlverdienten Ruhestand.
Also haben wir nach einer Lösung gesucht, die sowohl praktikabel, als auch langlebig ist und die trotzdem genau das liefert, was wir brauchen. Nach vielen Stunden der Überlegung und Diskussion kam dann die zündende Idee, einen Container zu einem Verkaufsstand umzubauen. Dieses wäre genau so einzigartig in der Region, wie der TSV Riemsloh selbst .
Der Container sollte dem optischen Bild der Tribüne gleichen, zudem genug Platz für eine Theke und einen Grill bieten.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Um das Projekt umzusetzen und realisieren zu können, benötigt der TSV Riemsloh 4.000 Euro von Fußballliebhabern,Bierfreunden, Feinschmeckern,Vereinsmitgliedern,Sponsoren,Wohltätern,Freunden und vielen mehr. Die Unterstützung ist eine abzugsfähige Spende an den TSV Riemsloh 1925.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Der TSV Riemsloh ist nicht nur ein Verein.
Der TSV Riemsloh ist für viele Leute aus Riemsloh und für Leute aus der Region wie eine Familie.
Ein Ort wo du, du selbst sein kannst. Wo es egal ist woher kommst und was du gemacht hast. Hier wirst du aufgenommen, so wie du bist. Seit Jahren bietet der Verein nicht nur eine sportlich-attraktive Szene, sondern auch immer wieder tolle Aktionen, Feste und Feiern. An denen können die Menschen zusammen kommen, die Gemeinschaft in der Region stärken und das für Groß und Klein.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir beabsichtigen den Kauf eines Containers, der dann so bearbeitet wird, dass im Inneren Platz für eine Theke mit Zapfanlage, einem Grill, Fritteuse und einer Küchenzeile ist.
Des Weiteren soll eine Klappe eingesetzt werden, aus der der Verkauf stattfindet. Auch Eine Ablage bzw. Stehtische sollen an den Container angeschlossen werden, um ein optimales Fußballerlebnis zu ermöglichen.

Wer steht hinter dem Projekt?
TSV Riemsloh

Unterstützt wird die Fußballabteilung durch den Gesamtverein, den Förderverein des TSV Riemsloh, sowie den Mitgliedern und Sponsoren.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Fan werden
Impressum / Kontakt

TSV Riemsloh
Luca Freyda
Alt Riemsloh 53
49328 Melle
Deutschland

Project-ID: 14300