Sicherheitsmatten für die Trampolin-Kids der Kängurus

DTV Die Kängurus e.V.

Sicherheitsmatten für die Trampolin-Kids der Kängurus für ein verletzungsfreies Training.
585 € Unterstützung durch Ihre Bank!
1.170 € von 2.500 €
42 Tage
9 Unterstützer
46 Prozent

Über das Projekt

Die Sicherheit unserer Aktiven beim Erlernen neuer Sprünge und Tricks auf dem Trampolin steht im Vordergrund. Speziell aufgebaute Sicherheitsmatten federn die Übungsteile sanft ab, so dass verletzungsfrei Saltos und vieles mehr geübt werden können. Eine gute Hallenausstattung garantiert kleine und große Erfolge, fördert Motivation, Mut und Selbstwertgefühl.

Finanzierungszeitraum:
12.10.2021 - 09.01.2022
Realisierungszeitraum:
Winter 2021
Worum geht es in diesem Projekt?

Mehr Sicherheit im Training. Mit zunehmender Sprunghöhe steigt das Verletzungsrisiko. Zur Minimierung des Risikos setzt der Verein gezielt auf den Einsatz von Sicherheitsmatten rund um das Trampolin. Neue Sprünge werden zusätzlich mit dem Einsatz von sogenannten Schiebematten abgesichert, welche dem Sportler gezielt am Ende der Übung oder bei Gefahrensituationen unter die Füße geschoben wird, für eine sanfte Landung. Zusätzlich können die Matten auch für jede Menge Spiel und Spaß eingesetzt werden.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Die Matten werden in jedem Training für alle Aktiven eingesetzt. Unsere aktiven Mitglieder sind zwischen 5 und 21 Jahre alt und haben ganz unterschiedliche Ziele, von Spiel und Spaß bis Leistungssport.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Unter dem Dach eines Vereins wollen wir hauptsächlich Kindern und Jugendlichen eine sinnvolle, angeleitete und regelmäßige Betätigung im sportlichen Bereich ermöglichen, die Gesundheit und soziales Verhalten fördert ohne den Spaß zu bremsen. Da wir nur einen kleinen Vereinsbeitrag erheben und die Verantwortlichen ehrenamtlich arbeiten sind wir auf zusätzliche Spenden angewiesen, um uns weiter zu entwickeln.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wie möchten zwei große Weichböden 2x3 m und eine dicke Schiebematte anschaffen. Sollte zusätzliches Geld eingenommen werden, wird dieses für die Anschaffung eines neuen Großtrampolins verwendet.

Wer steht hinter dem Projekt?
DTV Die Kängurus e.V.

Hinter dem Projekt steht der gesamte Trampolinverein

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Fan werden
Impressum / Kontakt

DTV Die Kängurus e.V.
Jessica Buchholz
Am Hollerfeld 7
63691 Ranstadt
Deutschland

Project-ID: 16938