Tore für die Jugendmannschaften der JSG Hohenaartal

SV 1928 Hohensolms

Neue, kleinere Tore für die Jugendmannschaften der JSG Hohenaartal. Hintergrund: Der Deutsche Fußballverband (DFB) hat neue Trainingsrichtlinien für Jugendmannschaften bis zur E-Jugend heraus gegeben, die das Spiel auf kleinere Tore vorsieht.
755 € Unterstützung durch Ihre Bank!
1.720 € von 1.800 €
51 Tage
31 Unterstützer
95 Prozent

Über das Projekt

Neue, kleinere Tore für die Jugendmannschaften der JSG Hohenaartal.
Hintergrund: Der Deutsche Fußballverband (DFB) hat neue Trainingsrichtlinien für Jugendmannschaften bis zur E-Jugend heraus gegeben, die das Spiel auf kleinere Tore vorsieht. Damit sollen kleinere Mannschaften (3 gegen 3) gegeneinander spielen, um mehr Ballkontakte zu haben und damit das Erfolgserlebnis jedes Einzenen zu erhöhen

Finanzierungszeitraum:
09.04.2024 - 08.07.2024
Realisierungszeitraum:
Juli 2024
Worum geht es in diesem Projekt?

Es sollen mehrere, kleinere Tore angeschafft werden, um die neuen Trainingsvorgaben des DFB für Jugendmannschaften bis zur E-Jugend umsetzen zu können. Diese sehen vor, dass in kleineren Gruppen (3 gegen 3 oder 2 gegen 2) ohne Torwart gespielt wird. Für diese neue Trainingsmethode sind die vorhanden Tore zu groß.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Es soll für die Jugendtrainer/innen und -spieler/innen die Möglichkeit geschaffen werden, nach den neuen Trainingsmethoden des Deutschen Fußballverbandes zu trainieren. Die Jugendspieler/innen sind bis zu 10 Jahre alt. Mit dem Fußballspielen starten viele schon in der Bambini Gruppe (G-Jugend) und sind jünger als 7 Jahre.
https://www.sg-hohenahr.de/jugend-2/

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Im Zeitalter von digitalen Angeboten, welche zunehmend die Freizeit bereits in jungen Jahren stark beansprucht, soll hier die Möglichkeit für Spaß am Sport über den Fußball gefördert werden. Zusammen mit dem neuen Kunstrasen in Hohensolms (ab Juni 2024) wird hier ein weiteres Mosaiksteinchen für ein super Gesamtpaket im Jugendfußball unterstützt. Und genau dieser Unterstützung durch Sie / Euch bedarf es, damit die Kinder und Trainer zukünftig noch mehr Spaß am Fußball haben!
Vielen Dank!

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Geplant ist die Anschaffung von 6 Toren in der Größe 155 x 100 cm. Die Tore sollen klappbar sein, damit sie leicht zu tragen sind und auch problemlos zu anderen Sportplätzen transportiert werden können.
Sollte der Spendenbetrag überschritten werden, werden weitere Tore angeschafft. Reicht das Kapital nicht mehr für ein weiteres Tor, wird der übrige Betrag der JSG Hohenaartal zur weiteren Verwendung für die Jugendmannschaften zur Verfügung gestellt.

Wer steht hinter dem Projekt?
SV 1928 Hohensolms

Federführend ist hier der SV 1928 Hohensolms, der mit seinen Jugendspielern/innen Teil der JSG Hohenaartal ist.

Weitersagen und merken

Teilen Sie dieses Projekt mit Freunden, Verwandten und Bekannten. Damit leisten Sie neben Ihrer finanziellen Unterstützung einen wichtigen Beitrag zum Erfolg.

Wenn Sie das Projekt auf Ihrer eigenen Website einbinden und bewerben möchten, nutzen Sie einfach den angezeigten Code, der über das Link-Symbol bereitgestellt wird.

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

SV 1928 Hohensolms
Reimund Griebel
Am Hals 7
35444 Hohenahr
Deutschland

Vertretungsberechtigt:
Reimund Griebel 1. V., Jörg Leiter 2. V. und Monika Müller 1. Kassiererin.
Vereinsregister des Amtsgerichts Wetzlar: Nr. VR 717

Project-ID: 25404