Lautsprecheranlage für den FCL

1. FC Lorbach

512 € Unterstützung durch Ihre Bank!
Projekt erfolgreich
1.900 € von 1.250 €
25 Unterstützer
152 Prozent

Über das Projekt

Zu unserem 100 jährigen Jubiläum möchten wir, der 1. FC Lorbach unser Sportgelände weiter verschönern. Neben einem Fangzaun, Anbringung von Sitzbänken und verschiedenen Platzausbesserungen wurde unser Sportgelände stetig verschönert um unseren Zuschauern das Amateursporterlebnis so angenehm wie möglich zu gestalten. In Zeiten von Corona ist eine gezielte Steuerung der Zuschauer unerlässlich. Deshalb wollen wir als nächsten Schritt eine Lautsprechereinrichtung anbringen.

Finanzierungszeitraum:
21.12.2020 - 28.02.2021
Realisierungszeitraum:
2 1/2 Monate
Worum geht es in diesem Projekt?

Anbringung einer Lautsprechanlage an unserem Sportplatz

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist es die Anlage am Sportgelände anzubringen, um Durchsagen für unsere Zuschauer machen zu können.Vorstellbar wären hier die Durchsage von Informationen, Toren und Aufstellungen.
Die Maßnahme dient zur Steigerung der Attraktivität unseres Sporgeländes.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Der FC Lorbach ist bemüht seinen Zuschauern das Fussballspiel im Amateursport so angenehm und ansehnlich wie möglich zu gestalten. Deshalb versuchen wir immer wieder Projekte in Eigenleistung zu realisieren. Allerdings fehlen in Zeiten von Corona oftmals die nötigen finanzielle Mittel. Deshalb benötigen wir die Hilfe von sportbegeisterten Freunden.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung wird eine Lautsprecheranlage am Sportgelände angebracht.

Wer steht hinter dem Projekt?
1. FC Lorbach

Hinter dem Projekt steht der Vorstand des 1. FC Lorbach

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

1. FC Lorbach
Willi Bornträger
Herrnhuterstraße 21
63654 Büdingen
Deutschland

Project-ID: 15335