Sportzentrum BW Lüsche

SV Blau-Weiß Lüsche e.V.

Der SV BW Lüsche hat in der Geschichte des Vereins nie eigene Plätze oder Vereinsgebäude mit Umkleidekabinen, Duschen und Sozialräumen vorweisen können. Jetzt hat man die Möglichkeit dies zu ändern und den Verein für die Zukunft vorzubereiten.
4.465 € Unterstützung durch Ihre Bank!
Projekt erfolgreich
10.691 € von 10.000 €
61 Unterstützer
106 Prozent

Über das Projekt

Nu geiht dat los!

Der SV BW Lüsche hat in der Geschichte des Vereins nie eigene Plätze oder Vereinsgebäude mit Umkleidekabinen, Duschen und Sozialräumen vorweisen können. Jetzt hat man die Möglichkeit dies zu ändern und den Verein für die Zukunft vorzubereiten.

Finanzierungszeitraum:
29.09.2021 - 31.12.2021
Realisierungszeitraum:
Ende 2023
Worum geht es in diesem Projekt?

Nach der Kündigung der Pachtverträge zu den derzeit von uns noch genutzten Sportflächen zum Ende des Jahres 2015, mussten wir handeln und eine neue Fläche für unsere Vereinszwecke suchen. An der Elstener Straße, außerhalb des Ortskerns, sind wir fündig geworden.

Unser Verein hat hier die Möglichkeit neue Sportanlagen zu erstellen und die zugehörige Fläche für 99 Jahre zu pachten. In einer von uns durchgeführte Vereins-Mitgliederbefragung haben unsere Mitglieder dem Umzug und Neubau der Sportflächen zugestimmt.

Der Vorstand des Vereins Blau Weiß Lüsche entspricht dem Mitgliederwunsch und
man hat sich auf eine 10jährige Verlängerung der Pachtverträge mit dem „alten“ Verpächter einigen können. Dadurch hat man genug Zeit um den neuen Standort zu entwickeln. Im Frühjahr 2021 wurde mit den Bauarbeiten am Gelände begonnen. Zunächst wurden die Spielflächen hergestellt und im August wurde mit dem Bau der Nebengebäude (Gerätehaus, Imbissbude, Tribüne) begonnen.

Für uns als Verein ist die Zusammenlegung unserer Sportplätze sowie die gesteigerte Verkehrssicherheit eine positive Entwicklung. Im Hinblick auf die wachsenden Einwohnerzahlen von Lüsche wird diese Maßnahme zur Sicherung des Sportangebotes für Jung und Alt beitragen. Zugleich können wir mit dem Bau des Vereinsgebäudes im nächsten Jahr nach Jahrzehnten zum ersten Mal davon sprechen, eigene Umkleidekabinen und Duschen zu haben.

Wir sind nicht mehr auf die Hilfeleistung der Gemeinde durch die Nutzung der Umkleiden der Turnhalle angewiesen. Dazu kommt, dass wir auch Versammlungs- und Schulungsräume, zusätzliche Turn- und Gymnastikräume und ein Büro und Lager erhalten werden. In absehbarer Zeit wird es unsere Vereinsgaststätte aus Altersgründen auch nicht mehr geben. Daher ist es umso wichtiger, einen neuen Anlaufpunkt für unsere jungen und älteren Sportler zu haben und dem Verein eine Heimat zu geben. Durch die großzügig gestalteten Parkplätze haben wir genügend Platz, um auch mal größere Sportveranstaltungen anbieten zu können.

Das gesamte Bauprojekt wird ca. € 1.700.000,- kosten und durch die Gemeinde, Landessportbund Niedersachsen, Spenden und viel Eigenleistung getragen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Ziel ist die Förderung und der Erhalt des sportlichen Zusammenlebens in der Gemeinde Bakum in allen Altersklassen.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Um unser Ziel zu erreichen, sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen!

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das gesammelte Geld fließt 1:1 in das neue Sportzentrum. Im Falle einer Überfinanzierung werden auch die über das Projektziel hinausgehenden Spenden vollständig in das Projekt fließen.

Wer steht hinter dem Projekt?
SV Blau-Weiß Lüsche e.V.

Der gesamte Verein inklusive seiner Mitglieder und Fans. In einer Mitgliederbefragung im April 2018 wurde alle Vereinsmitglieder aufgerufen über den Umzug zu einem neuen Sportzentrzum zu entscheiden. Bei dieser Abstimmung haben sich über 90% für den Umzug und Neubau ausgesprochen.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

SV Blau-Weiß Lüsche e.V.
Oliver Suding
Vestruper Str. 6
49456 Lüsche
Deutschland

Project-ID: 17000