Spielstätte für den 1. Deutschen Snooker Club Hannover e.V.

1. Deutscher Snooker Club Hannover e.V.

Nach über 20 Jahren im Break Point Hannover ist es nun für den 1. Deutschen Snooker Club Hannover e.V. Zeit, auf eigenen Beinen zu stehen: Die eigene Spielstätte für alle Mitglieder und Interessierte wird eingerichtet.
690 € Unterstützung durch Ihre Bank!
Projekt erfolgreich
10.291 € von 10.000 €
74 Unterstützer
102 Prozent

Über das Projekt

Nach über 20 Jahren im Break Point Hannover ist es nun für den 1. Deutschen Snooker Club Hannover e.V. Zeit, auf eigenen Beinen zu stehen. Das Break Point Hannover hat geschlossen, doch für den Verein soll es weitergehen - in den gleichen Räumlichkeiten - und dennoch anders: Eigenständig, auf den Billardsport konzentriert sowie perfekt für Leistungs- und Freizeitsport an Billardtischen geeignet.

Finanzierungszeitraum:
02.06.2022 - 24.07.2022
Realisierungszeitraum:
April-August 2022
Worum geht es in diesem Projekt?

Nach über 20 Jahren im Break Point Hannover ist es nun für den 1. Deutschen Snooker Club Hannover e.V. Zeit, auf eigenen Beinen zu stehen. Das Break Point Hannover hat geschlossen, doch für den Verein soll es weitergehen - in den gleichen Räumlichkeiten - und dennoch anders: Eigenständig, auf den Billardsport konzentriert sowie perfekt für Leistungs- und Freizeitsport an Billardtischen geeignet.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Die Spielstätte ist für unsere Mitglieder im Leistungs- und Freizeitsport, sowie alle, die sich für den Billardsport und insbesondere für Snooker interessieren. Die Spielstätte ermöglicht Jugendarbeit und Leistungssport auf höchstem Niveau. Außerdem schafft sie durch flexible Öffnungszeiten Angebote für alle Altersgruppen und Lebenssituationen.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Weil es nur so für den 1. Deutschen Snooker Club Hannover e.V. möglich ist, Snooker im reinen Vereinsrahmen in Hannover anbieten zu können und dieser Sportart ein nachhaltiges Zuhause zugeben. Das Projekt ermöglicht es eine abwechslungsreiche Vereinslandschaft in Hannover zu erhalten und die Tradition des Vereins fortzuführen. Zu guter Letzt ist eine Spielstätte für einen Sportverein unerlässlich, um den Spiel- und Wettkampfbetrieb anbieten zu können und Zusammenkünfte der Mitglieder möglich zu machen.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die gesamt Finanzierungssumme des Projektes beträgt ca 55.000€, davon werden die Einrichtung und Ausstattung, sowie die Mietkaution bezahlt.
Zum Beispiel müssen alle Sportgeräte angeschafft werden (ca.10.500€), diese müssen eingerichtet werden (ca. 7000€). Außerdem müssen die Räumlichkeiten hergerichtet werden. Dies umfasst Teppichböden für den perfekten Stand (ca. 15.000€), eine Schließanlage für einen sicheren Zutritt unserer Mitglieder (ca. 2500€), sowie Sitz- und Aufenthaltsmöglichkeiten (ca. 5000€). Somit summiert sich unser Projekt neben weiteren Kosten (Kaution etc.) auf etwa 55.000€. Diese Summe wird zum Großteil durch Eigenkapital gestemmt (etwa 20.000€). Die restliche Summe wird durch Fördergelder und Spenden, wie dieses Crowdfunding und Mitgliederkrediten finanziert.
Bei einer Überfinanzierung geht das Geld in die Reduzierung der Kreditlast des Vereins.

Wer steht hinter dem Projekt?
1. Deutscher Snooker Club Hannover e.V.

Der Verein: Der 1. Deutsche Snooker Club Hannover e.V ist seit seiner Gründung im Jahre 1985 der älteste Snookerverein in Deutschland. Mit seinen derzeit 76 Mitgliedern blickt er auf eine turbulente Vereinsgeschichte zurück. In den letzten 10 Jahren konnte sich der Verein nachhaltig etablieren und gewann 2015 den Titel der Deutschen Meisterschaft in der Bundesliga. Im Jahr 2021 stellt der 1. DSC Hannover mit Alexander Widau sowohl den Deutschen Meister der U18 als auch der Herren.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

1. Deutscher Snooker Club Hannover e.V.
Johann Schnitzler
Lister Kirchweg 86
30177 Hannover
Deutschland

[https://www.dsc-hannover.de/about/][/url]

Project-ID: 18889