Mit LED Flutlicht Energie sparen

TSV Eintracht Essinghausen

Aus alt mach neu, spar Energie und damit CO2 Die Flutlichtanlage des TSV Essinghausen entspricht einem veralteten Stand mit konventionellen Flutlichtern. Diese Anlage verbraucht viel Energie und muss regelmäßig repariert werden.
3.341 € finanziert
26 Tage
18 Unterstützer
Alles zählt! Dieses Projekt erhält alle eingenommenen Mittel ab dem ersten Euro!

Über das Projekt

Die veraltete Flutlichtanlage verbraucht viel Strom im Vergleich zu modernen LED Anlagen. Darüberhinaus ist die elektrische Anlage insgesamt sehr überholungsbedürftig und muss auf den neuesten Stand der Technik gebracht werden, da die alten Leuchten und Vorschaltgeräte regelmäßig ausfallen.
Durch die neue Technik wird neben der Energie auch der CO2 Verbrauch gesenkt (ca 53%), ca 150€ pro Jahr.

Finanzierungszeitraum:
16.03.2022 - 12.06.2022
Realisierungszeitraum:
Herbst 2022
Worum geht es in diesem Projekt?

Wir, Vorstand und Mitglieder des TSV Eintracht Essinghausen, möchten die alte Flutlichtanlage konventioneller Bauart durch eine moderne LED Anlage ersetzen.
Anstoß zu diesem Projekt war, dass aktuell ein kompletter Mast ausgefallen ist, sodass nur noch ein Viertel der Trainingsfläche in der dunklen Jahreszeit nutzbar ist, bei zeitgleichem Trainingsbetrieb von bis zu 3 Mannschaften.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Durch die neue LED Anlage wird ca 53% der bisherigen Energie und der Umwelt dadurch viel CO2 eingespart.
Ein weiterer Umweltvorteil liegt in der gezielten Ausleuchtung des Sportplatzes, ohne die umliegende Natur zu beeinträchtigen, da LED Strahler punktgenau ausgerichtet werden.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Mit Ihrer Unterstützung fördern Sie direkt den Umwelt- und Naturschutz. Darüberhinaus ist Ihr Beitrag sogar steuerlich absetzbar.
Für den TSV Essinghausen entsteht durch Ihre Mithilfe ein modern und zuverlässig ausgeleuchteter Sportplatz, der allen Trainings- und Spielanforderungen entspricht und zukünftig Jahr für Jahr Energie und damit Geld spart.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Ihr finanzieller Beitrag geht direkt in die Erneuerung der Flutlichtanlage des TSV Eintracht Essinghausen.
Für die Finanzierung der Anlage wurden bereits Fördermittel des Bundes (PTJ) und des Landessportbundes beantragt. Bei einer Gesamtsumme von 49.000 € verbleibt noch ein Eigenanteil von 18.000 €.

Wer steht hinter dem Projekt?
TSV Eintracht Essinghausen

Hinter dem Projekt steht der TSV Eintracht Essinghausen als lokaler Sportverein für Peine Essinghausen.
Bei uns trainieren Erwachsene und Jugendliche aus Essinghausen, den umliegenden Dörfern und der Stadt Peine.
Mit den Vereinen aus Duttenstedt und Meerdorf wurde eine Jugendspielgemeinschaft gegründet, um eine kontinuierliche Jugendarbeit sicherzustellen, die allen Jugendlichen zugute kommt.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

TSV Eintracht Essinghausen
Markus Rohde
Wellenkamp 4
31224 Peine
Deutschland

Project-ID: 18324