705.236 € bereits gesammelt
48.993 € Co-Funding-Anteil
95 Projekte
3.402 Unterstützer
Das Vereinsleben und die Gemeinschaft in der Ortschaft Meerdorf (Gemeinde Wendeburg) sollen langfristig gesichert werden. Dem Ziel dient – als ein Baustein - die Errichtung eines Meerdorf Stiftungsfonds, in den Bürger zu Lebzeiten oder von Todes wegen zustiften können. Damit erhält die vielfältige Vereinsarbeit in Meedorf langfristig eine stabilere Grundlage als bislang.
300 € (1 %) finanziert
71 Tage
3 Unterstützer
Betreut durch EngagementZentrum GmbH

Wildtiertränken

Generationenhilfe Jung und Alt e. V.
Auf unserer Streuobstwiese in Abbensen möchten wir Wasserstellen für Vögel, Igel, Eichhörnchen, Mäuse, Insekten aufstellen. Diese Wasserstellen können auch in Dörfern und Städten zum Einsatz kommen. Langenhagen ist dafür ein gutes Beispiel. Dort stehen zurzeit bereits über 30 Wildtiertränken.
110 € (16 %) finanziert
65 Tage
4 Unterstützer
Betreut durch EngagementZentrum GmbH

barrierefreie Kindertagesstätte

Till Eulenspiegel e. V.
Es ist unser großer Wunsch eine Einrichtung wachsen lassen, die allen inklusiven Anforderungen gerecht wird, zukunfts- und gesellschaftsorientiert arbeiten und eine Vorbildfunktion einnehmen kann. Ein wichtiger Faktor ist hierbei die Gestaltung des Außengeländes, auf dem nur barrierefreie und rollstuhlgerechte Spielgeräte installiert werden sollen, sodass der Einschluss aller Kinder gewährleistet ist.
9.334 € (31 %) finanziert
15 Tage
14 Unterstützer
Betreut durch EngagementZentrum GmbH
"Wegschauen ist keine Option", wenn es darum geht, Kinder und Jugendliche vor sexualisierter Gewalt zu schützen. Mit der Gründung eines dauerhaften Stiftungsfonds unterstützen wir nachhaltig gemeinnützige Einrichtungen, die sich gegen sexualisierte Gewalt in der BRAWO-Region engagieren, um ihre Präventions- und Beratungsmaßnahmen langfristig zu sichern.
540 € finanziert
Projekt erfolgreich
5 Unterstützer
Betreut durch EngagementZentrum GmbH
Alles zählt!
WIR möchten uns gern mit einem einheitlichen Trikotsatz von klein - nach groß als ein Verein nach Außen sichtbar machen. WIR sind die Zukunft des Vereins = der Nachwuchs. Wir benötigen jetzt EURE Hilfe - also seid mit dabei und zeigt was es heißt gemeinschaftlich unsere große "Familie = den Nachwuchs" zu fördern. Gemeinsam gewinnen & verlieren wir Spiele - helft ALLE mit bei diesem gemeinschaftlichen "Sieg"....
Projekt erfolgreich! 8.500 € (100 %)
Projekt erfolgreich
58 Unterstützer
Betreut durch EngagementZentrum GmbH

UKF Weihnachtsinitiative 2023

Volksbank BRAWO Stiftung
Im Rahmen der United Kids Foundations Weihnachtsinitiative unterstützt die Volksbank BRAWO Stiftung seit Jahren Familien, die unverschuldet in eine Notlage geraten sind, mit kleinen Präsenten. Schon 20 Euro reichen dabei meist aus, um einem Kind einen individuellen Weihnachtswunsch zu erfüllen. Bitte unterstützen Sie unser Projekt mit Ihrer Spende. Umso mehr bedürftigen Kinder können wir eine große Freude bereiten.
2.420 € finanziert
Projekt erfolgreich
14 Unterstützer
Betreut durch EngagementZentrum GmbH
Alles zählt!

Fallschutz(fliesen) statt Pflaster(steine)

Kita Morgenstern - Sterntaler gGmbH
Fallschutz(fliesen) statt Pflaster(steine) - Helfen Sie ein Verletzungsärmeres Spielen und Toben für unsere Krippenkinder zu ermöglichen!
Projekt erfolgreich! 1.080 € (108 %)
Projekt erfolgreich
17 Unterstützer
Betreut durch EngagementZentrum GmbH

United Kids Foundations Wald

Volksbank BRAWO Stiftung
Wo früher im Harz gesunde Wälder standen, sind infolge von Klimawandel und Schädlingsbefall jetzt nur noch große Kahlflächen zu sehen. Im Rahmen von United Kids Foundations setzen wir uns für die Aufforstung der zerstörten Gebiete ein, damit uns der Harz wieder und dauerhaft als Klimaschützer, Holzlieferant, Erholungs- und Lebensraum dienen kann.
5.705 € finanziert
Projekt erfolgreich
7 Unterstützer
Betreut durch EngagementZentrum GmbH
Alles zählt!

Spiel- und Freizeitfläche für Generationen

Förderverein Waldschule Tülau-Voitze e.V.
Wir möchten mit einem Pump-Track als Highlight einen Erlebnisort für Spiel, Sport, Freizeit und Erholung schaffen. Bitte unterstützt uns dabei, für unsere Region dieses einmalige Projekt für Jung & Alt umzusetzen. Das erforderliche Geld für dieses Projekt bekommen wir allein aus eigener Kraft nicht zusammen. Erst durch eure Spende als Aufstockung der Förderung aus der Dorfentwicklung wird die Umsetzung ermöglicht.
Projekt erfolgreich! 46.020 € (102 %)
Projekt erfolgreich
243 Unterstützer
Betreut durch EngagementZentrum GmbH
Bitte warten. Inhalte werden geladen

Karte

Karte anzeigen

Diese Website nutzt Google Maps. Ich bin damit einverstanden, dass Google für die Darstellung von Karten und für eigene Zwecke die IP-Adresse meines Gerätes sowie weitere technische Daten erhält. Mit Aktivierung werden diese Daten an Google übermittelt. Weitere Details im Datenschutzhinweis.

Karte laden

Über uns

Crowdfunding – der Weg zum Ziel

Das EngagementZentrum stärkt langfristig das gemeinwohlorientierte Engagement in der "BRAWO-Region" (Braunschweig, Gifhorn, Peine, Salzgitter und Wolfsburg). Als gemeinwohlorientierte Tochtergesellschaft der Volksbank BRAWO berät sie sowohl gemeinnützige Organisationen als auch Unternehmen und Privatpersonen zu den Themen Stiften, Spenden und ehrenamtliches Engagement.

Weiterlesen
Das Ziel

Als gemeinwohlorientierte Tochtergesellschaft der Volksbank BRAWO setzen wir uns seit unserer Gründung 2015 für eine Gesellschaft ein, in der sich immer mehr Menschen sozial engagieren.

Zum Beispiel durch die Gründung einer eigenen Stiftung oder in Form finanzieller Unterstützung für gemeinnützige Organisationen und Projekte.
Mit unserem Angebot helfen wir Privatpersonen und Unternehmen, das passende Engagement zu finden. Ihren Bedürfnissen entsprechend entwickeln wir gemeinsam die optimale Strategie. Bereits bestehende Stiftungen profitieren von unserem umfassenden Leistungsspektrum zur Beratung und Verwaltung.

Gemeinnützigen Vereinen und Initiativen helfen wir, ihre bestehenden Projekte über unsere Spenden-Plattform voranzubringen. Auch bei der Entwicklung von Fundraising-Kampagnen stehen wir ihnen beratend zur Seite.
Maßgeschneiderte Workshops und Seminare für ihre Mitarbeiter oder Mitglieder zu allgemeinen Stiftungsthemen sowie aus dem gemeinnützigen Bereich sind bei uns ebenfalls buchbar.

Über die Bank

Die Volksbank BRAWO eG ist für die Menschen in der Region da – und zwar als kompetenter Ansprechpartner vor Ort.
Menschen fördern, Verantwortung übernehmen und ein partnerschaftliches Miteinander pflegen – diese genossenschaftlichen Werte ist die Leitschnur für ihr Handeln.
Sie geben der Volksbank BRAWO Kraft, neue Wege zu gehen, innovative Lösungen zu finden und so die Zukunft erfolgreich zu gestalten. Für sie als Bank, aber auch und vor allem für die Menschen in der Region.

Vor Ort was bewegen

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Volksbank BRAWO arbeiten in der Region und leben in der Region.
Da ist es für sie selbstverständlich, dass sie sich auch vor Ort für die Menschen stark machen.
So unterstützt die Volksbank BRAWO seit jeher viele kulturelle und soziale Projekte mit Spenden- und Sponsoringgeldern.

EngagementZentrum GmbH: Gemeinsam für Gemeinwohl
Das verantwortungsvolle gesellschaftliche Handeln der Volksbank BRAWO manifestiert sich seit Februar 2015 auch in der EngagegementZentrum GmbH, deren einziger Gesellschafter die Volksbank BRAWO ist.
Ziel der Arbeit im EngagementZentrum ist eine Welt, in der sich immer mehr Privatpersonen und Unternehmen gemeinsam mit gemeinnützigen Organisationen für die Lösung gesellschaftlicher Fragestellungen engagieren.

Stärkung des Gemeinwohl-orientierten Engagements
Unser Miteinander braucht engagierte Menschen, die mit guten Gemeinwohl-orientierten Ideen das Leben vor Ort bereichern.
Sie optimal zu unterstützen und möglichst viele Menschen für soziales Engagement zu begeistern, ist unser Ziel.
Deshalb betreibt das EngagementZentrum zusätzlich zu ihrem Beratungs- und Dienstleistungsangebot auch die Spenden-Plattform „Viele schaffen mehr".

Weniger

FAQ

Wozu dient die BRAWO-Spenden-Plattform?

Die Spenden-Plattform bietet die Möglichkeit, Projekte von gemeinnützigen bzw. steuerbegünstigten Organisationen und Einrichtungen - über Crowdfunding („Schwarmfinanzierung“) - zu finanzieren. Das EngagementZentrum unterstützt kreative Ideen für gemeinnützige Projekte in unserer Region, indem es die Plattform kostenfrei zur Verfügung stellt. Falls Sie eine Idee für ein gemeinnütziges Projekt haben, die nur darauf wartet umgesetzt zu werden, nutzen Sie Ihre Chance und melden Sie sich bei uns im EngagementZentrum. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Wie kann man ein Crowdfunding-Projekt starten?

Als Projektstarter müssen Sie folgende Schritte durchführen:

1. sich als Organisation auf unserer Spenden-Plattform anmelden bzw. registrieren (unter "Anmelden" oben rechts),
2. die Projektseite erstellen und die formalen Nachweise erbringen,
3. den Wechsel des Projekts von der Vorbereitungs- in die Finanzierungsphase beantragen.

Wir stehen Ihnen bei Fragen zu diesen Schritten gern zur Verfügung. Bitte kommen Sie vor oder im Verlauf der Vorbereitungsphase für ein kostenfreies Beratungsgespräch auf uns zu.

Wer darf Projekte einstellen?

Volljährige Mitglieder von gemeinnützigen bzw. allgemein steuerbegünstigten Vereinen und Institutionen aus der BRAWO-Region (Braunschweig, Gihorn, Peine, Salzgitter und Wolfsburg) und darüber hinaus dürfen Projekte auf der Spenden-Plattform präsentieren. Vor Projektstart muss eine Einverständniserklärung von einer vertretungsberechtigten Person (zumeist Vorstand oder Geschäftsführung) der jeweiligen Institution vorliegen, dass das geplante Projekt befürwortet wird.

Was kostet Projektstarter die Nutzung der Spenden-Plattform?

Die Nutzung der Spenden-Plattform ist für Projektstarterinnen und -starter, Unterstützer und alle sonstigen Nutzer kostenfrei. 100 Prozent der Spenden (und übrigen Unterstützungsbeträge) gehen bei einem erfolgreichen Projekt direkt an den Starter, ohne dass Provisionen oder sonstige Gebühren abgezogen werden.

Gibt es ein minimales oder maximales Fundingziel?

Das minimale Fundingziel (Spenden und sonstige Unterstützungsbeträge) beträgt pro Projekt 500 Euro, das maximale Fundingziel liegt aktuell bei 500.000 Euro. Bitte beachten Sie, ein möglichst realistisches Ziel vorzugeben. Bei Projekten, die nach dem "Alles zählt"-Prinzip durchgeführt werden, gibt es ein solches Fundingziel nicht.

Wie lange läuft ein Projekt?

Die Laufzeit der Projekte auf unserer Spenden-Plattform beträgt standardmäßig 90 Tage. Diese Dauer kann - auf Wunsch der Projektstarterinnen und -starter - verkürzt und im Projektverlauf auch verlängert werden.

Das Durchlaufen einer sog. Fan-Phase, bei der eine bestimmte Anzahl von (ideellen) Unterstützern des Projekts vor dem Wechsel in die Finanzierungsphase gewonnen werden muss, ist nicht notwendig.

Wie werden die Spendenzahlungen verwaltet?

Der Zahlungsdienstleister „VR Payment“ verwaltet alle Spendenzahlungen, die über die Spenden-Plattform geleistet werden, auf einem Treuhandkonto und sorgt für die Abwicklung bei Erfolg bzw. Scheitern eines Projekts. Bei einem Erfolg überweist "VR Payment" die Spendensumme auf das Konto des Projektinitiators. Bei Scheitern des Projekts erhalten die Unterstützer ihr Geld zurück.
Jede Zahlung besitzt eine ID und eine Transaktionsnummer, womit das Projekt und der Unterstützer einander eindeutig zugeordnet werden können.

Ist eine Registrierung auf der Plattform erforderlich?

Alle Besucherinnen und Besucher der Seite können die verschiedenen Projekte ansehen und für sie spenden. Nur Institutionen, die ein Projekt durchführen möchten, müssen sich auf der Plattform registrieren. Die von den Projektstarterinnen und -startern angelegten Projektseiten bleiben bis zu einer Freischaltung durch das EngagementZentrum (Plattformbetreiber) für Dritte unzugänglich bzw. nicht sichtbar.

Was passiert mit den Spenden bei Nicht-Erreichen des Spendenziels?

Ist zum Ende der Projektlaufzeit das jeweilige Spendenziel/Fundingziel nicht erreicht, obliegt es der EngagementZentrum GmbH in Absprache mit dem Projektinitiator zu entscheiden, ob dennoch eine Ausschüttung des Teil-Fundings stattfindet. Maßgeblich dabei ist, ob das Projekt mit Hilfe der bis zum Projektende eingegangenen Spenden in einem kleineren Maßstab oder wesentliche Teile des Projekts umgesetzt werden können. Das dahinter stehende Prinzip ist das des "flexiblen Fundings". Auf der Mehrzahl an Crowdfunding-Plattformen wird demgegenüber das Prinzip des "fixen Funding" - auch "Alles oder nichts"-Prinzip genannt - angewendet. In diesen Fällen erhalten alle Spenderinnen und Spender automatisch ihre Spenden zurück, falls das mit Start definierte Spendenziel nicht erreicht wird.

Zusätzlich bietet sich die technische Möglichkeit, dass dem Projektstarter - auch bei Nicht-Angabe eines Spendenziels - sämtliche für sein Projekt eingehenden Spenden ausgezahlt werden ("Alles zählt!"-Prinzip).

Erhalten Spenderinnen und Spender eine Spendenbescheinigung?

Ja, grundsätzlich können Sie vom Projektstarter eine Zuwendungsbestätigung (ugs. Spendenbescheinigung) erhalten, sofern Sie im Spendenprozess angegeben haben, dass Sie diese wünschen und die dafür erforderlichen Daten angegeben haben.

Welches Datum wird auf der Spendenbescheinigung angegeben?

Der Projektstarter erhält Ihre Spende ca. 14 Tage nach erfolgreichem Abschluss der Finanzierung. Ihre Zuwendungsbestätigung wird gemäß dem Zuflussprinzip auf den Tag des Mitteleingangs beim Projektstarter datiert. Das Datum des Spendenabganges von Ihrem Konto findet hierbei keine Berücksichtigung.

Spenden Sie für ein Projekt,

  • dass kurz vor Ablauf eines Kalenderjahres endet (Mitte/Ende Dezember),
  • oder dass über einen Jahreswechsel hinaus aktiv ist (z.B. Dezember bis Februar),

erhalten Sie daher immer eine Zuwendungsbestätigung mit Datum des Folgejahres. Die Spende kann nur für dieses beim Finanzamt steuerlich geltend gemacht werden.

Benötigen Sie zwingend eine Zuwendungsbestätigung, auf der Ihr Spendendatum für das laufende Kalenderjahr vermerkt ist, nehmen Sie bitte vor dem Tätigen einer Spende Kontakt zum Projektstarter auf und erkundigen Sie sich nach alternativen Unterstützungswegen.

Gibt es ein sog. CoFunding, also finanziellen Zuschuss, für Projekte?

Die Unterstützung seitens des EngagementZentrums ist rein ideell. Wir unterstützen alle Projektstarter bestmöglich und kostenfrei bei der Vorbereitung und Durchführung ihrer Projekte.

Die im Falle von einzelnen Zahlungswegen anfallenden Transaktionsgebühren werden dem Projektstarter nicht in Rechnung gestellt, damit 100 Prozent der Spenden dem Projekt zugute kommen.

Im Falle einzelner, besonderer Aktionen unterstützt die Volksbank BRAWO Projekte zusätzlich mit einem CoFunding, d.h. mit einem finanziellen Zuschuss. Ein Beispiel ist das von der "BraWo Stiftergemeinschaft" betreute Crowdfunding-Projekt "Humanitäre Hilfe für die Ukraine". Hier wurde seitens der Volksbank BRAWO ein sog. "Spendentopf" zur Verfügung gestellt, so dass Spenden für dieses Projekt verdoppelt werden konnten.

Sollten Sie sich eine finanzielle Unterstützung für Ihr Projekt seitens der Volksbank BRAWO wünschen, so wenden Sie sich bitte direkt an diese.

Ihre Ansprechpartner für die regionale Projektbegleitung

0531 809132-1453
Matthias Marx
Matthias Marx Projektbegleitung Telefon: 0531-809132-1453

Ob erste Ideen, Fragen zu konkreten Projekten oder allgemeine Anfragen...

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Kontakt aufnehmen
0 von 30 Zeichen
0 von 30 Zeichen
0 von 3000 Zeichen

Bitte geben Sie die Zeichen ein, die Sie im Bild sehen.

Vernetzen Sie sich mit Ihrer Bank