Ausstattung Snoezelenraum im Neubau Johannesschule

Förderverein Johannesschule Gronau e.V.

949 € Unterstützung durch Ihre Bank!
5.697 € von 5.500 €
78 Unterstützer
103 Prozent

Über das Projekt

Die Johannesschule in Gronau (Förderschule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung) bekommt endlich ein neues Schulgebäude. Die Ausstattung der Schulräume ist jedoch zu einem großen Teil nicht staatlich refinanziert. Hier sind wir auf die Hilfe vieler engagierter Menschen angewiesen. Wir möchten gemeinsam mit Ihnen und Euch ein Wasserbett und einen Sessel für den neuen Snoezelen-Raum finanzieren.
Zusammen schaffen wir mehr!

Finanzierungszeitraum:
04.06.2021 - 30.07.2021
Realisierungszeitraum:
01.06.2021 - 31.07.2021
Worum geht es in diesem Projekt?

Die Kinder und Jugendlichen mit körperlicher und geistiger Behinderung brauchen eine Schule, die an ihre besonderen Bedürfnisse angepasst ist. Neben Klassenräumen sind auch Pflege- und Therapieräume nötig. Vorbei sein soll auch die Zeit, in der der Snoezelen-Raum im Nebenraum einer Klasse untergebracht war. In der neuen Schule sollen alle Schülerinnen und Schüler einfachen Zugang zu diesem besonderen Raum haben, in dem sie nicht nur zur Ruhe kommen können. Über Musik, Beamer, Seifenblasen- und Windmaschine, ein Wasserbett, das Vibration und Geräusche wiedergibt, kann der Raum auch für die Förderung von Kindern mit Schwerstmehrfachbehinderungen eingesetzt werden.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Wasserbett ist der perfekte Ort im Snoezelen-Raum, um die Sinneseindrücke auf sich wirken zu lassen. Kinder und Jugendliche mit schwerer Behinderung haben hier Gelegenheit, Töne, Musik und Vibration wahrzunehmen. Das Wasserbett ist beheizbar und kann so zusätzlich zum Wohlbefinden beitragen. Besonders für Kinder und Jugendliche, die zusätzlich zu einer geistigen Behinderung eine körperliche Behinderung haben (z. B. Spastiken), ist eine Lagerungsmöglichkeit sehr wichtig.
Auf dem "Vibroakustischen Sessel" können es sich die Kinder und Jugendlichen bequem machen und die Szenerie des Raumes auf sich wirken lassen. Das Tolle an diesem Sessel: Er kann die eigene Stimme durch Vibration spürbar machen. So erleben auch Schülerinnen und Schüler, die nicht sprechen sondern nur lautieren, dass ihre eigene Stimme etwas bewirkt.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Der Unterricht an Förderschulen sieht ganz anders aus als an Regelschulen. Aufgrund der verschiedenen Formen und Grade an Behinderung müssen Unterrichtsinhalte anders aufgearbeitet werden. Im Snoezelen-Raum können die Lehrerinnen und Lehrer auf die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung gezielt eingehen, ihnen im Schultrubel einen Rückzugsort bieten oder auch Unterricht auf einer sehr basalen Ebene halten.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld, das während der Crowdfunding-Aktion gesammelt wird, wird für die Anschaffung eines Wasserbetts und eines "Vibroakustischen Sessels" genutzt.
Sollte mehr Geld als für diese beiden Gegenstände gespendet werden, so möchten wir mit diesem Projekt weitere Ausstattungsgegenstände für die neue Schule anschaffen.

Wer steht hinter dem Projekt?
Förderverein Johannesschule Gronau e.V.

Der Förderverein der Johannesschule Gronau e.V.

"Wir unterstützen die Johannesschule in ideeller und materieller Weise. Jedes Kind mit einer geistigen Behinderung hat ein Recht auf besonderen Schutz und zusätzliche individuelle Förderung, damit es möglichst selbständig am gesellschaftlichen Leben teilnehmen kann. Unser Anliegen ist es, dazu beizutragen, dass die Voraussetzungen für die pädagogische Arbeit mit unseren Kindern verbessert wird. Mit unserem Einsatz wollen wir auch ein Zeichen setzen für unsere Überzeugung, dass jede Art von Behinderung als eine natürliche Erscheinungsform und somit als eine Vielfalt menschlichen Lebens anzusehen ist."

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Förderverein Johannesschule Gronau e.V.
Anja Heiden
Nachtigallenstr. 16
48599 Gronau (Westfalen)
Deutschland

301/5865/1262

Project-ID: 16455