Schwimmunterricht an der Grundschule

Bürgerstiftung Haar

Jedes Grundschulkind sollte am Ende der 4. Klasse sicher schwimmen können. Mit einem zusätzlichen Schwimmtrainer im regulären Sportunterricht machen wir die Kinder fit fürs tiefe Wasser. Helfen Sie bitte mit, dass dies gelingt.
110 € Unterstützung durch Ihre Bank!
625 € von 3.000 €
40 Tage
15 Unterstützer
20 Prozent

Über das Projekt

Eine Schwimmlehrkraft für eine ganze Klasse? Das reicht mittlerweile nicht mehr, um allen Kindern das Schwimmen beizubringen, denn immer mehr Kinder sind nicht ans Wasser gewöhnt.
Mit Ihrer Spenden finanzieren Sie einen zusätzlichen Schwimmtrainer für alle sechs dritten Klassen an der Grundschule am Jagdfeldring in Haar im kommenden Schuljahr 2024/25.

Finanzierungszeitraum:
05.07.2024 - 31.08.2024
Realisierungszeitraum:
Schuljahr 2024/2025
Worum geht es in diesem Projekt?

Das Ziel ist es, dass alle Kinder der sechs dritten Klassen der Grundschule am Jagdfeldring im Schuljahr 2024/25 Schwimmunterricht erhalten und sich danach im Wasser sicher fühlen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Alle Kinder der dritten Klassen in der Grundschule am Jagdfeldring sollen im Schuljahr 2024/25 Schwimmunterricht erhalten. Dazu müssen sechs Kurse gebildet werden.
Bis zum Sommer 2025 sollen sich alle Kinder im Wasser sicher fühlen. Und wer weiß, vielleicht schaffen manche sogar ihr "Seepferdchen".

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Immer mehr Kinder kommen in die Schule und können nicht schwimmen. Die Corona-Zeit hat diese Tendenz noch verstärkt.
Die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft DLRG geht aktuell davon aus, dass sechs von zehn Kindern im Grundschulalter nicht schwimmen können.

Dabei ist Schwimmen so wichtig wie Lesen, Schreiben und Rechnen lernen. Doch eine Lehrkraft allein ist im Hallenbad mit über zwanzig Kindern pro Klasse überfordert. Zumal, wenn Kinder gar nicht ans Wasser gewöhnt sind.

Damit der Schwimmunterricht stattfinden kann, braucht es zusätzliche Aufsicht und Schwimmtrainer:innen, die den Kindern die Angst vor dem Wasser nehmen und sie Schritt für Schritt dazu anleiten, sich im Wasser wohl zu fühlen. Tauchen gehört dazu und der richtige Schwimmstil und auch ein Sprung ins tiefe Wasser. 90 % der diesjährigen Drittklässler an der Grundschule am Jagdfeldring haben es in diesem Schuljahr geschafft.

Tragen Sie mit Ihrer Spende bitte dazu bei, dass dieses Erfolgsmodell auch im neuen Schuljahr 2024/25 weitergeführt werden kann.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Alle Kinder der dritten Klassen im Schuljahr 2024/25 erhalten in sechs Kursen einmal wöchentlich Schwimmunterricht im Hallenbad an der Jagdfeldschule. Die hauptamtliche Sportlehrerin wird dabei von einem zertifizierten Schwimmtrainer unterstützt. Sein Honorar übernimmt die Bürgerstiftung Haar dank Ihrer Spende.

Sollten mehr Spenden eingehen, übertragen wir die Gelder ins Folgeschuljahr.

Wer steht hinter dem Projekt?
Bürgerstiftung Haar

Die Bürgerstiftung Haar arbeitet eng mit der Schulleitung der Grundschule am Jagdfeldring und mit einem zertifizierten Schwimmtrainer zusammen.

Weitersagen und merken

Teilen Sie dieses Projekt mit Freunden, Verwandten und Bekannten. Damit leisten Sie neben Ihrer finanziellen Unterstützung einen wichtigen Beitrag zum Erfolg.

Wenn Sie das Projekt auf Ihrer eigenen Website einbinden und bewerben möchten, nutzen Sie einfach den angezeigten Code, der über das Link-Symbol bereitgestellt wird.

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Bürgerstiftung Haar
Claudia Beck
Münchener Str. 3
85540 Haar
Deutschland

Project-ID: 27855