Schlagzeug für neuen Probenraum

Musikvereinigung Senden-Ay-Oberkirchberg

680 € Unterstützung durch Ihre Bank!
Projekt erfolgreich
2.170 € von 2.000 €
72 Unterstützer
108 Prozent

Über das Projekt

Die Musikvereinigung Senden-Ay-Oberkirchberg hat einen neuen Probenraum für das Blasorchester, das Akkordeonorchester und die Kindermusikgruppen.
Im bisherigen Probenraum konnten wir zum Teil das Schlagzeug der Musikschule Senden mitbenutzen, was nun nicht mehr möglich ist. Deshalb müssen wir unser eigenes Schlagzeug um Pauke, Röhrenglocken, große Konzerttrommel, Stabspiele und einige Percussioninstrumente ergänzen.

Finanzierungszeitraum:
17.10.2019 - 15.01.2020
Realisierungszeitraum:
Oktober - Dezember 2019
Worum geht es in diesem Projekt?

Das bisher gemeinsam mit der Musikschule Senden genutzte Schlagzeug steht im neuen Probenraum nicht mehr zur Verfügung. Deshalb muss die Musikvereinigung Senden-Ay-Oberkirchberg das eigene Schlagzeug um einige zusätzliche Instrumente ergänzen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Zielgruppe sind die drei Vereinsorchester der Musikvereinigung Senden-Ay-Oberkirchberg:
Akkordeonorchester
Blasorchester
IllerSinfoniker

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Die Anschaffung von Schlaginstrumenten ist sehr kostspielig. Ohne Unterstützung durch das Crowdfunding der VR-Bank Neu-Ulm ist eine solches Projekt nur schwer zu finanzieren.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung wird das Schlagzeug um die erforderlichen Instrumente erweitert: Pauke, Röhrenglocken, große Konzerttrommel, Percussioninstrumente

Wer steht hinter dem Projekt?
Musikvereinigung Senden-Ay-Oberkirchberg

Die Musikvereinigung Senden-Ay-Oberkirchberg mit ihren Vereinsorchestern.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Fan werden
Impressum / Kontakt

Musikvereinigung Senden-Ay-Oberkirchberg
Claus Zanker
Talblick 2
89250 Senden
Deutschland

Project-ID: 12298