Digitale Schießbahnen für den Kleinkaliberschießstand in Brakel

Sportschützen im Bürger-Schützenverein von 1567 Brakel e.V.

Einbau von elektronischen Messrahmen & digitalen Scheibenanzeigen und Renovierung des Schützenstandes
1.680 € Unterstützung durch Ihre Bank!
Projekt erfolgreich
4.895 € von 4.500 €
56 Unterstützer
108 Prozent

Über das Projekt

Vor über 20 Jahren wurde der Kleinkaliberstand im Schießstand des BSV Brakel eingeweiht. Die alten Scheibenzuganlagen sollen nun durch neue elektronische Messrahmen & Scheibenanzeigen ersetzt und der Schützenstand renoviert werden.
Mit dieser Modernisierung bringen wir den Schießstand auf den aktuellen Stand der Technik und machen den Sport und Zugschießen des Schützenvereins attraktiver und erlebbarer.

Finanzierungszeitraum:
10.01.2022 - 09.04.2022
Realisierungszeitraum:
Frühjahr 2022
Worum geht es in diesem Projekt?

Das Projekt umfasst die Modernisierung und Renovierung des Kleinkaliberstandes im Schießstand Brakel.
Die neuen elektronischen Messrahmen erfassen die Position des durchfliegenden Projektils. Das so errechnete Ergebnis des Schusses wird auf einem Monitor am Schützenstand angezeigt.
Diese Digitalisierung ermöglicht es, den Schießsport interessanter zu gestalten. Zuschauer können die Ergebnisse auf Anzeigen im Aufenthaltsraum live verfolgen und mitfiebern.

Die folgenden Umbauten sind für die Modernisierung notwendig:
Die alten Scheibenzuganlagen werden demontiert, die neuen Messrahmen vor den Geschossfängen montiert und die notwendige Verkabelung wird installiert.
Am Schützenstand werden PCs und Monitore als Scheibenanzeige eingebaut. Zusätzlich wird die Beleuchtung optimiert und notwendige Anpassungen an behördliche Bestimmungen umgesetzt.
Der Zugang zum Geschossfang und den zu montierenden neuen Messrahmen muss geändert werden. Es ist eine regelmäßige Begehung notwendig. Daher sind bauliche Arbeiten, die einen einfacheren Zugang schaffen, erforderlich.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist es, einen modernen und zeitgemäßen Schießstand zu erhalten, um verbesserte Trainingsmöglichkeit für die Sportschützen des Bürger-Schützenverein Brakel zu schaffen. Ebenso wird der Kleinkaliberschießstand auch von den Schützen der einzelnen Züge genutzt und kommen so in den Genuss des Umbaus.
Die Sportschützen Brakel sind dem Westfälischen Schützenbund angeschlossen. Geschossen wird Luft- und Kleinkaliber-Gewehr sowie Luft- und Kleinkaliber-Pistole in verschiedenen Disziplinen.
Die Schützen sind vertreten in der Bezirks-, Westfalen- und der Verbands-Liga, nehmen teil an Kreis-, Bezirks-, Landes- sowie Deutschen-Meisterschaften und bestreiten Rundenwettkämpfe auf Kreis- sowie Bezirkseben. Sie repräsentieren dort erfolgreich den Schützenverein Brakel.
Aber auch Sie sind gern gesehen, den Schießsport auszuprobieren und gemeinsam mit uns dieses Hobby auszuüben.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Mit der Modernisierung gestalten wir einen modernen und zeitgemäßen Schießstand. Hier können Schützen von jung bis alt ihrem Hobby nachgehen und sich optimal auf Wettkämpfe vorbereiten, um Erfolge zu erzielen, weit über die Stadtgrenzen hinaus.
Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Die Vereinigte Volksbank eG verdoppelt jede Spende von 5,00 bis 25,00 Euro. Spendenbeträge darüber hinaus werden mit 25,00 Euro bezuschusst. Das sogenannte Co-Funding wird so lange gezahlt, bis das Projekt die 100% erreicht hat.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Kosten für die gesamte Modernisierung und Renovierung des Kleinkaliberstandes belaufen sich auf ca. 25-30.000€. Die Finanzierung setzt sich aus einer Förderung des Landessportbundes NRW, Spenden und Rücklagen der Sportschützenabteilung zusammen.
Die über die Crowdfunding-Aktion erhaltenen Spenden fließen vollständig in die Modernisierung ein.
Sollte mehr Geld generiert werden, fließt dieser Überschuss ebenfalls in die Modernisierung ein. Überschüsse bei Fertigstellung des Projekts fließen in die Jugendarbeit der Abteilung.

Wer steht hinter dem Projekt?
Sportschützen im Bürger-Schützenverein von 1567 Brakel e.V.

Hinter dem Projekt steht der Bürger-Schützenverein Brakel insbesondere die Mitglieder der Sportschützenabteilung.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Sportschützen im Bürger-Schützenverein von 1567 Brakel e.V.
Josef Bröker
Schumannstr. 20
33034 Brakel
Deutschland

Project-ID: 17456