Sanierungsarbeiten im Beginenhaus Hagelloch

Beginenstiftung

500 € Unterstützung durch Ihre Bank!
Projekt erfolgreich
1.780 € von 1.250 €
16 Unterstützer
142 Prozent

Über das Projekt

Das Hagellocher Beginenhaus ist ein Wohnprojekt für derzeit drei alleinerziehende Mütter. Das Haus (aus dem Jahr 1420, saniert im Jahr 2004) ist nicht flächendeckend gedämmt und in einem Zimmer besteht die Gefahr, dass sich Schimmel bildet. Deshalb soll die Außendämmung bis Unterkante Bodenplatte heruntergeführt werden. Flankierende Wände nicht beheizter angrenzender Räume sollten ebenfalls mit einer Dämmung auf der Kaltseite ergänzt werden. Angebote von ortsansässigen Handwerkern liegen vor.

Finanzierungszeitraum:
18.11.2020 - 31.01.2021
Realisierungszeitraum:
2-4 Wochen
Worum geht es in diesem Projekt?

Im Jahr 2004 wurde das 1420 erbaute Haus im Tübinger Stadtteil Hagelloch von der Beginenstiftung gekauft und grundlegend saniert. Hier sollten zukünftig alleinerziehende Frauen gemeinschaftlich wohnen, wirtschaften und sich gegenseitig unterstützen.

Zur Zeit wohnen hier drei alleinerziehende Mütter mit ihren Kindern. Das Haus wurde bei der Sanierung 2004 nicht flächendeckend gedämmt und in einem Zimmer besteht nun die Gefahr, dass sich Schimmel bildet. Als Schutzmaßnahme wurde empfohlen, die Außendämmung bis Unterkante Bodenplatte herunterzuführen. Flankierende Wände nicht beheizter angrenzender Räume sollten ebenfalls mit einer Dämmung auf der Kaltseite ergänzt werden.

Mit diesen Maßnahmen ist die Schimmelgefahr gebannt und die betroffenen Räume können vollumfänglich als Wohnräume genutzt werden.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel des Projektes ist es, das Haus zur Gänze in gut bewohnbarem Zustand zu halten und damit den alleinerziehenden Müttern zu ermöglichen, hier weiter in Gemeinschaft gesund zu wohnen und sich gegenseitig zu unterstützen.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Alleinerziehende Frauen dürfen nicht ins soziale Abseits geraten. Deshalb ist es ein Ziel der Beginenstiftung, ihnen einen sicheren Wohnraum zu bieten, wo sie autonom wirtschaften und sich solidarisch gegenseitig unterstützen können.

Wenn Sie dieses Projekt unterstützen, dann helfen Sie ganz konkret dabei, einen solchen Wohnraum für Frauen zu erhalten.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir wollen dieses Geld für die notwendige Außendämmung des Hauses einsetzen.

Sollte mehr Geld gesammelt werden, dann wird dieses für mögliche weitere, kleinere Reparaturarbeiten im gleichen Haus verwendet. Die gesamte, gespendete Summe fließt in das Haus in Hagelloch.

Wer steht hinter dem Projekt?
Beginenstiftung
  • Die Beginenstiftung (mit Sitz in Tübingen) ist eine Stiftung für gemeinschaftliches Wohnen allein lebender Frauen.
  • Sie fördert autonome Frauenprojekte in bezahlbarem Gemeinschaftseigentum.
  • Sie berät und unterstützt Frauengruppen auf dem Weg zu ihrem Wohnprojekt.

Homepage der Beginenstiftung

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Fan werden
Impressum / Kontakt

Beginenstiftung
Ingrid Gerth
Mauerstraße 3
72070 Tübingen
Deutschland

www.beginenstiftung.de

Project-ID: 15240