Saalbeleuchtung Vereinsheim D'Argentaler Wangen

Heimat- und Trachtenverein D'Argentaler e.V.

Im Rahmen der Vereinsheimsanierung soll die Saalbeleuchtung im Betrag von ca. 8.000 € erneuert werden. Dadurch soll unser in die Jahre gekommenes Trachtenheim auf den neuen Stand der Technik gebracht werden.
590 € Unterstützung durch Ihre Bank!
1.140 € von 2.500 €
74 Tage
56 Unterstützer
45 Prozent

Über das Projekt

Um ein möglichst vielfältiges und energieeffizientes Nutzen unseres Vereinsheims umsetzen zu können, soll die Saalbeleuchtung im Betrag von ca. 8000€ auf den aktuellen Stand der Technik gebracht werden. Da im Rahmen der Vereinsheimsanierung neben der Saalbeleuchtung noch viele andere Projekte anstehen, danken wir Euch schon jetzt für die zahlreiche Unterstützung!

Finanzierungszeitraum:
02.05.2022 - 30.07.2022
Realisierungszeitraum:
Herbst 2022
Worum geht es in diesem Projekt?

Unser 1986 eigenständig erbautes Trachtenheim benötigt neben äußerlichen Sanierungsarbeiten auch im Inneren einige Erneuerungen. Besonders um die Energieeffizienz unseres geliebten Vereinsheims zu verbessern, möchten wir die Beleuchtung im Saal auf den aktuellen Stand der Technik bringen und im Laufe der Zeit auch mit weiteren Projekten und Ihrer Unterstützung die restlichen Arbeiten umsetzen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Der Heimat- und Trachtenverein D'Argentaler pflegt Brauchtum in Musik, Tanz und Mundart. Dazu veranstaltet der Verein regelmäßig seine Heimatabende mit verschiedenen Bühnenaufführungen, in denen sowohl die Jugendgruppe mit Kindern von 3-16 Jahren als auch die Gebirgstrachtengruppe und Historischen-Gruppe für Vereinsmitglieder ab 16 Jahren ihre Tänze aufführt. Um neben dem vereinseigenen Nutzen auch für andere Kulturschaffende und die Stadt Wangen selbst zur Verfügung stehen zu können, soll eine neue Saalbeleuchtung ein Nutzen für Kleinkunsttheater oder auch Seminare und Schulungen möglich sein. So unterstützen auch die Festspiele Wangen unser Projekt.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Durch die Sanierungsmaßnahme erhofft sich der Verein ein attraktiver Treffpunkt im Zentrum der neuen Wohnsiedlung im Gebiet des neuen Erba-Geländes für verschiedenste Veranstaltungen zu sein. Das Vereinsheim soll zum Bindeglied von jung und alt werden und der Verein so alle Bürger*innen miteinander vereinen und zu einem gemütlichen Beisammensein willkommen heißen.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung wird die Saalbeleuchtung auf den neuesten Stand der Technik gebracht, um so die immensen Stromkosten reduzieren zu können. Außerdem soll die neue Beleuchtung so gestaltet werden, um dem vielfältigen Nutzen unseres Trachtenheimes stand zu halten.
Da der Spendenbetrag nur einem Bruchteil des Rechnungsbetrages der Saalbeleuchtung entspricht, wird die restliche Summe für den Restbetrag und weitere Sanierungsmaßnahmen verwendet.

Wer steht hinter dem Projekt?
Heimat- und Trachtenverein D'Argentaler e.V.

Heimat- und Trachtenverein D'Argentaler Wangen e.V.
www.tvwangen.de

Neben der Vorstandschaft als Zugkraft stehen alle Vereinsmitglieder hinter diesem Projekt, um unser geliebtes Vereinsheim noch viele weitere Jahre nutzen zu können. Stellvertretend arbeitet unsere Schriftführerin Anna Kobel an diesem Projekt.

Auch die Festspiele Wangen sind große Befürworter unseres Projektes.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Heimat- und Trachtenverein D'Argentaler e.V.
Brigitte Kobel
Am Eichholz 11
88239 Wangen
Deutschland

  • VR 620135
  • Gründungsjahr 1913
  • Rechtsform: Körperschaft

Project-ID: 18698