Rettungsboot DLRG Ingelheim

DLRG Ingelheim e. V.

Nach über 30 Jahren benötigt die DLRG Ingelheim ein neues Rettungsboot.
1.512 € Unterstützung durch Ihre Bank!
7.562 € von 15.000 €
14 Tage
20 Unterstützer
50 Prozent

Über das Projekt

DLRG Ingelheim, neues Rettungsboot:

Nach 30 Jahren Einsatzdienst ist unser erstes Boot "ADLER KARL" nun außer dienst gestellt worden.
Es ist nun an der Zeit ein neues Rettungsboot, mit aktueller Technik, ins Leben zu rufen. Dies erhöht unsere Motivation und unsere Fähigkeit auch effektiv bei Tag- und Nachteinsätzen mitwirken zu können.

Finanzierungszeitraum:
08.03.2022 - 05.06.2022
Realisierungszeitraum:
Spätestens Herbst 2023
Worum geht es in diesem Projekt?

Wir benötigen nach 30 Jahren ein neues Rettungsboot. Der Grund hierfür sind den Gebrauchsspuren aus diversen Einsätzen und der Ermüdung des Materials geschuldet. Das neue Rettungsboot mit der entsprechenden Ausstattung kostet bis 130.000,- €. Da die DLRG OG Ingelheim e. V. ein gemeinnütziger Verein ist und wir nur eingeschränkt Zuschüsse aus der öffentlichen Hand erhalten, sind wir auf die Unterstützung von Sponsoren, Gönnern und Freunden angewiesen.
Wir sind für jede Spende dankbar.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist die Beschaffung eines neuen Rettungsbootes mit der erforderlichen Ausstattung zur Gewährleistung der Sicherheit der Einsatzkräfte bei Notfalleinsätzen, des Wachdienstes, der Sicherheit aller Wassersportfreunde und sonstigen Nutzern des Rheins in unserem Einsatzbereich auf, in und am Wasser, sowie die Einsatzbereitschaft bei Hochwasser und Katastrophenlagen.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Um weiterhin die Sicherheit von Wassersportlern und sonstigen Nutzern des Rheins und des Hochwasserschutzes durch unsere Ortsgruppe zu gewährleisten, benötigen wir dringend dieses neue Rettungsboot.
Durch die Gemeinnützigkeit der DLRG OG Ingelheim e. V. können Spender eine Spendenbescheinigung auf Anforderung erhalten (bis 300,- €; reicht der Kontoauszug als Nachweis).

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei einer erfolgreichen Finanzierung, wird die Summe zu 100% für die Anschaffung für das neue Rettungsbootes eingesetzt.
Sollte eine Überfinanzierung stattfinden, wird diese ebenfalls für das neue Rettungsboot eingesetzt.
Da wir nur von Mitgliedsbeiträgen und Spenden leben, ist dieses Projekt eine sehr sehr hohe und außergewöhnliche Belastung für unseren Verein. Dieser Aufgabe stellen wir uns mit vollem Elan und wirken gemeinsam auf die Erfüllung des Vorhabens zu.

Wer steht hinter dem Projekt?
DLRG Ingelheim e. V.

https://ingelheim.dlrg.de
http://www.nordland-hansa.de

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

DLRG Ingelheim e. V.
Christian Virnich
Alte Burgkirche 3
55218 Ingelheim
Deutschland

Project-ID: 18371