Renovierung des Jugendraumes vom TuS Mecklenheide

TuS Mecklenheide v. 1911 e.V.

Um die Jugendmannschaften nach Corona wieder aufbauen zu können, muss der Materialraum renoviert werden. Hier sollen Trainingsgeräte für die Jugendabteilung eingelagert werden. Doch dies ist aktuell nicht möglich. Daher braucht der TuS deine Hilfe!
740 € Unterstützung durch Ihre Bank!
5.020 € von 5.000 €
3 Tage
75 Unterstützer
100 Prozent

Über das Projekt

Über die Coronazeit ist der Jugendbereich des TuS Mecklenheide von insgesamt 5 Mannschaften auf 2 Mannschaften zusammengebrochen. Mit einem zielgerichteten Konzept soll der Jugendbereich wieder aufgebaut werden. Doch für ein modernes attraktives Training wird entsprechendes Trainingsmaterial benötigt. Dieses muss auch sauber eingelagert werden können. Doch dies ist in dem maroden Jugendraum leider nicht möglich.

Finanzierungszeitraum:
21.07.2022 - 30.09.2022
Realisierungszeitraum:
Herbst 2022
Worum geht es in diesem Projekt?

Renovierung des maroden Jugendraumes: Installation eines Regenablaufen vor der Tür, damit Feuchtigkeit nicht in den Raum eindringen kann. Diese Feuchtigkeit hat den aktuellen Boden inkl. Unterkonstruktion instabil gemacht. Somit können keine Schränke oder regale für das Trainingsmaterial aufgestellt werden. Der alte Boden muss inkl. Unterkonstruktion entfernt werden. Ein neuer Boden muss gelegt werden. Durch die Feuchtigkeit im Boden ist auch die Vertäfelung feucht und marode geworden. Diese muss ebenfalls entfernt werden. Die Wände müssen anschließend renoviert werden. Gleiches gilt für die Decke. Zusätzlich muss der angrenzende Geräteschuppen abgedichtet werden, damit auch hierüber keine Feuchtigkeit eindringt. Zusätzlich sollen adäquate Lagermöglichkeiten in Form von Regalen, Spinten etc. gekauft werden.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Oberstes Ziel ist der Wiederaufbau der Jugend und somit die Sicherung des Vereinsbestehens. Der TuS soll wieder zur Anlaufstätte für Kinder- und Jugendliche werden. Daher ist es das weiterführende Zeil Kinder und Jugendliche von Handys und Fernsehern zu holen und wieder in Bewegung zu bringen. Dies fördert die Sozialität als auch die Gesundheit zukünftiger Generationen.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Der TuS Mecklenheide braucht deine Unterstützung um auch zukünftig den Spielbetrieb sicherzustellen. Denn ohne einen funktionierenden Jugendbereich stirbt der Erwachsensport auf lange Sicht aus. Zudem bieten wir Ihnen hier die Möglichkeit unser bereits bestehenden Engagement zu unterstützen und zielgerichtet sowie nachhaltig in einem äußerst wichtigen Themenfeld mitzuwirken. Und zwar nicht nur dem Wiederaufbau unseres Jugendbereiches sondern dem Wiederaufbau einer gesamten Jugend!

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die 5.000 € werden in die Renovierung des Jugendraumes fließen. Dies beinhaltet sowohl den Wasserabfluss vor der Tür, die Entfernung der alten maroden Materialien sowie die Wiederherstellung eines soliden Materialraumes mit Fliesen und ordentlichen Wänden.

Wer steht hinter dem Projekt?
TuS Mecklenheide v. 1911 e.V.

Insgesamt 6.500 € werden in die Renovierung des Jugendraumes fließen. Dies beinhaltet sowohl den Wasserabfluss vor der Tür, die Entfernung der alten maroden Materialien sowie die Wiederherstellung eines soliden Materialraumes mit Fliesen und ordentlichen Wänden. Weitere 1.500 € sind für die Anschaffung von Schwerlastregalen, Spinten und weiteren Aufhängungen für die sorgfältige Verstauung von Trainingsmaterial. Falls die Spendensumme überschritten wird, wird das Geld in neue moderne Trainingsmaterialien investiert.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

TuS Mecklenheide v. 1911 e.V.
Janosch Paulauskas
Spörckenstr. 20
30419 Hannover
Deutschland

Project-ID: 19656