Reitverein Epe Dressurplatz Ausstattung und Sichtschutz

RZFV Epe e.V.

Zur Fertigstellung des Außendressurplatzes wird ein Sichtschutz zum benachbarten Straußengehege benötigt. Darüber hinaus werden für den Reitplatz noch Ausstattungsmaterialien wie Bahnpunkte, Beleuchtung und Spiegel benötigt.
88 € Unterstützung durch Ihre Bank!
Projekt erfolgreich
528 € von 400 €
14 Unterstützer
132 Prozent

Über das Projekt

Der Reitverein Epe realisiert einen Dressurplatz auf seiner Anlage in den Eper Bülten. Neben der Reithalle und dem Außenspringplatz steht nunmehr ein Außendressurplatz für die Mitglieder zur Verfügung. Dieser Platz liegt unmittelbar neben einem Straußengehege. Zum Gelingen dieser tierischen Nachbarschaft soll ein Sichtschutz installiert werden. Daneben wird für den Reitplatz noch Einiges an Ausstattung benötigt. Neben kleineren Dingen wie Bahnpunkten werden dort Spiegel und Beleuchtung benötigt.

Finanzierungszeitraum:
08.06.2021 - 30.07.2021
Realisierungszeitraum:
Sommer 2021
Worum geht es in diesem Projekt?

Ein neuer Reitplatz ist eine große Investition.
Dabei ist es mit der Einzäunung und dem Sand lange nicht getan. Wie auch bei anderen Sportanlagen benötigt man Beleuchtung und beim Reiten speziell auch Bahnpunkte.
Darüber hinaus ergibt sich durch die Nachbarschaft zu den Straußen das Erfordernis eines Sichtschutzes. All diese Punkte sollen im Sinne der Mitglieder*innen für eine bestmögliche Nutzbarkeit des Platzes zeitnah realisiert werden.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist eine bestmögliche und kurzfristige Nutzbarkeit des neu geschaffenen Dressurplatzes für die Kinder, Jugendlichen und erwachsenen Mitglieder*innen des Reitvereins. Dies gilt sowohl während der Reitstunden als auch bei der Nutzung außerhalb des Trainingsbetriebes sowie für Turnierveranstaltungen.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Der Reitverein Epe ist seit seiner Gründung im Jahr 1997 stets bemüht, sich im Sinne seiner Mitglieder*innen und der Förderung des Breitensports weiterzuentwickeln.

Dies geht leider nicht ohne Hilfe, weshalb wir uns über jede Form der Unterstützung sehr freuen würden.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Der erste Schritt wäre sicherlich die Realiserung des Sichtschutzes zum benachbarten Straußengehege in enger Absprache mit dessen Besitzer.

Darüber hinaus sollen Bahnpunkte angeschafft und angebracht werden.

Weitere Schritte wären dann eine Beleuchtung zu installieren, um auch in den Wintermonaten eine möglichst umfangreiche Nutzbarkeit des Platzes zu gewährleisten.

Zu guter Letzt sollen Spiegel aufgestellt werden, die den Reitern und Reiterinnen ein optimales Dressurtraining ermöglichen.

Wer steht hinter dem Projekt?
RZFV Epe e.V.

Hinter diesem Projekt steht der RZFV Epe e.V. mit seinen rund 250 Mitgliedern*innen.

Der Verein, gelegen in den Eper Bülten, hat sich dem Breitensport verschrieben und es sich zur Aufgabe gemacht, durch stetige Weiterentwicklung ein interessantes Sportangebot für Jung und Alt zu sein.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Fan werden
Impressum / Kontakt

RZFV Epe e.V.
Marina Hollekamp
Nienborger Damm 21
48599 Gronau-Epe
Deutschland

Project-ID: 16443