Platz an der Theke

Weltladen Neunkirchen e.V.

Fair gehandelte Waren im Weltladen - na klar! Was aber, wenn die Kundinnen und Kunden ihre Einkäufe nicht mal an der Theke ablegen können, weil diese viel zu klein ist? Da muss dringend was Besseres her. Und dafür brauchen wir Ihre Unterstützung.
275 € Unterstützung durch Ihre Bank!
1.445 € von 1.250 €
39 Tage
31 Unterstützer
115 Prozent
Dieses Video wird über Vimeo abgespielt. Sobald Sie das Video starten, werden Daten an Vimeo übertragen. Details stehen in unserem Datenschutzhinweis.

Über das Projekt

Gerechte Preise für gute Waren - das ist das Prinzip des Fairen Handels und dafür steht die Arbeit des Weltladens Neunkirchen im Siegerland. Seit mehr als 30 Jahren engagieren wir uns für mehr Gerechtigkeit durch den Verkauf fair gehandelter Waren und unterstützen Projekte mit ähnlichen Zielen.
Nun ist unsere Ladeneinrichtung in die Jahre gekommen und soll durch eine kundenfreundlichere ersetzt werden. Neue Tische und eine Theke mit Ablagemöglichkeit, das sind unsere Ziele.

Finanzierungszeitraum:
20.09.2021 - 04.12.2021
Realisierungszeitraum:
Winter 2021
Worum geht es in diesem Projekt?

Unsere Theke und unsere Präsentationstische sind ausrangierte Möbel einer therapeutischen Praxis, die für unseren Laden nicht gut geeignet sind. Waren lassen sich nur unzureichend auslegen und die Theke bietet keine Warenablage für die Kundschaft und wirkt nicht einladend. Damit unsere Kundinnen und Kunden die Waren besser begutachten können und unsere ehrenamtlichen Verkäufer und Verkäuferinnen besser beraten können, möchten wir Theke und Ladentische erneuern.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Als Betreiber des Weltladens Neunkirchen fördern wir den „Fairen Handel“ und leisten damit einen Beitrag zur Verbesserung der Lebenssituation der Produzenten. Wir unterstützen mit dem Erlös des Ladens außerdem regelmäßig verschiedene Entwicklungsprojekte in mehreren Ländern. Unter anderem auch durch Mitarbeit in der Steuerungsgruppe der Fairtrade-Gemeinde Neunkirchen versuchen wir den Gedanken des Fairen Handels in viele Bereiche des öffentlichen Lebens hineinzutragen.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Der Erlös aus dem Verkauf im Laden reicht zur Deckung der laufenden Kosten. Da alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ehrenamtlich tätig sind, bleibt ein geringer Gewinn, mit dem wir weiterhin Entwicklungsprojekte unterstützen möchten. Wir brauchen eure finanzielle Unterstützung, damit wir das Projekt „Ladenerneuerung“ stemmen können, ohne dass unsere regelmäßigen Spendenempfänger zurückstehen müssen.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Na klar, wir kaufen eine neue Theke und 2 Präsentationstische, die wir schon ausgewählt haben. Sollte es einen Überschuss geben, werden wir den Betrag an unsere Entwicklungsprojekte weiterleiten.

Wer steht hinter dem Projekt?
Weltladen Neunkirchen e.V.

Der Verein wurde 1990 gegründet als „Ökumenischer Arbeitskreis Eine Welt e.V.“ Seit 2005 firmiert er als „Weltladen Neunkirchen e.V.“ Die Mitglieder des Vereins arbeiten ehrenamtlich und der Verein arbeitet ohne finanziellen Eigengewinn. Ziel ist die Förderung stabiler Einkommen von Produzenten im globalen Süden durch den Verkauf fair gehandelter Produkte. Der Verein entfaltet seinen Bildungsauftrag durch öffentliche Veranstaltungen, Mitarbeit in örtlichen Gremien und ist Lernort für Kinder und Jugendliche bzgl. der Herausforderungen der wirtschaftlichen Globalisierung.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Fan werden
Impressum / Kontakt

Weltladen Neunkirchen e.V.
Martin Gerke
Manseifen 4
57290 Neunkirchen
Deutschland

Project-ID: 16797