Freies Oberlausitzer Sommertheater braucht Unterstützung

Kunstherz Theater e.V.

In Fortsetzung unserer Arbeit als Freies Theater aus der Oberlausitz wollen wir 2022 Lessings „Der Weiberfeind“ als unterhaltsames und zugleich kluges Sommertheater präsentieren und an vielen Orten für Sie zur Aufführung bringen.
404 € Unterstützung durch Ihre Bank!
Projekt erfolgreich
1.595 € von 1.500 €
42 Unterstützer
106 Prozent

Über das Projekt

Lessings „Der Weiberfeind“ (orig. „Der Misogyn“, 1748) ist ein verblüffend moderner Text des damals noch jungen Dichters aus Ostsachsen. Wir suchen nach gewitzten künstlerischen Lösungen, damit Lessings Aussagen nicht als fader Schulstoff daher kommen, sondern das Publikum überraschen, ermuntern und in eine neue Begeisterung für aufklärerische Inhalte hineinreißen kann.

Finanzierungszeitraum:
19.04.2022 - 17.06.2022
Realisierungszeitraum:
Sommer 2022
Worum geht es in diesem Projekt?

Wir wollen ein Sommertheater auf die Beine stellen und auf eine kleine Tour durch die schöne Oberlausitz schicken. So kommt unsere Komödie zu den Leuten vor Ort, an "ihre Spielstätte", und man kann endlich wieder einmal gemeinsam mit seinen Nachbarn und Freunden einen schönen Theaterabend erleben.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unsere Inszenierung soll ein Familientheater werden, also sowohl Kinder als auch Erwachsene jeden Alters ansprechen. Man muss vorher keinen Schauspielführer gelesen haben, sondern kann einfach zur Aufführung kommen und sich amüsieren - versprochen!
Was wir dem Publikum auch nahebringen wollen, ist unsere eigene Begeisterung für das Livemedium Theater; für Witz, Klugheit und Charme in der Kunst. Wir sind keine Belehrer oder Ideologen, sondern Künstler mit eigenen Köpfen und vielen guten Ideen.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Mit Ihrer Spende/ Unterstützung ermöglichen Sie uns, unseren Weg als freies Theater in der Provinz zu beschreiten und uns weiter zu entwickeln. Durch Corona sind viele Strukturen in der freien Kultur- und Theaterszene weggebrochen. Wir aber haben gerade zu diesem Zeitpunkt mit unserer Arbeit begonnen und hoffen auf wohlwollende Unterstützung von vielen Seiten.
Wir wollen mit diesem Sommertheater ein größeres Team in mehr Aufführungen an noch mehr Orten präsentieren, als 2021.
Auch dieses Jahr schaffen wir es leider nicht, den Schauspielern die empfohlene Mindestgage zu zahlen, nähern uns diesem wichtigen Ziel aber durch Ihre Spende an.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir wollen in diesem Jahr eine Schauspielerin mehr engagieren und dem Publikum somit ein Ensemble von 5 professionellen Darstellern präsentieren. Damit wir unsere Einnahmen und die zugesagten Fördergelder in die Künstlerhonorare stecken können, benötigen wir dringend eine weitere Finanzierung für unsere Produktionskosten, also das Bühnenbild, die Kostüme und die enormen Transport- und Fahrtkosten.
Sollte mehr Geld zusammen kommen, würden wir das in die Anschaffung von mobiler Bühnentechnik, wie eines stabilen Beleuchtungsstaivs und von Bühnenpodesten, investieren.

Wer steht hinter dem Projekt?
Kunstherz Theater e.V.

Unser Verein "Kunstherz Theater e.V." hat sich 2020 gegründet, um freies Theater in der Oberlausitz zu unterstützen. Wir wollen die Kulturlandschaft in unserer Heimat künftig um einen innovativen Mitgestalter bereichern.
„Der Weiberfeind“ von Lessing soll unser zweites Sommertheater werden. Wir haben 2021 mit einer turbulenten Komödie von Molière: "Monsieur de Pourceaugnac" schon gute Erfahrungen gemacht und wollen dieses Jahr mehr Zuschauer an mehr Aufführungsorten in der Oberlausitz erreichen.
Für unser zweisprachiges, musikalisches Kinderstück "Das Haus und die Tauben" haben wir 2021 hier auf der Plattform bereits eine finanzielle Unterstützung erreicht.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Kunstherz Theater e.V.
c/o Vorstand Andreas Hüttner
Seitenstraße 20
02730 Ebersbach-Neugersdorf
Deutschland

Im Vereinsregister Dresden unter der Nummer VR 11756 als Verein eingetragen

Project-ID: 18601