Neuer Schießstand mit Gemeinschaftsraum SG Edelweiß e. V. Bruckmühl

Wolfram Eichelberger

Seit 22 Jahren müssen wir ohne eigene Sportstätte auskommen. Nun zeichnet sich die Lösung ab: Wir bekommen von der Gemeinde Räume zur Einrichtung eines Schießstands / Gemeinschaftsraums. Das müssen wir einrichten und finanzieren. Bitte helft uns!
1.250 € Unterstützung durch Ihre Bank!
5.750 € von 5.000 €
29 Unterstützer
115 Prozent

Ich bin begeistert ...

Hallo liebe Fans!
Also das hätte ich mir nicht träumen lassen, dass wir für unser Projekt schon am ersten Tag der Veröffentlichung so viele Unterstützer zusammen bekommen - fast 80 % der benötigten Unterstützer haben sich schon eingetragen! Das macht Mut für die vor uns liegende Finanzierungsphase und lässt uns mit Zuversicht weiter machen.
Alle,n die sich so kurzentschlossen gemeldet haben möchte ich auf diesem Wege meinen herzlichen Dank ausdrücken. Schön, dass sich unsere tolle Gemeinschaft auch hier so eindrücklich beweist.
Machen wir weiter so!
Herzlichst

Euer Wolf

In Kürze werden wir zum ersten mal "unsere" neuen Räume betreten dürfen - wir werden ausführlich darüber berichten. - Natürlich auch mit Bildern.

Wolfram Eichelberger
Wolfram Eichelberger

vor 724 Tagen

Die Briefe an die Bruckmühler Geschäftsleute sind gestern rausgegangen

Roland hat schon vor längerer Zeit eine Liste mit den Adressen Bruckmühler Geschäftsleute zusammengestellt, die ich alle - bis auf die, die keine Mailadresse haben (ja, das gibt`s noch) - rausgeschickt habe - insgesamt mehr als 50 Adressen, das war eine ziemliche Bastelei. Ganz schnell hat unser langjähriges Mitglied Anton Stuckenberger reagiert und geholfen, unser Konto zu füllen. Auch unsere "Finanzministerin" Brigitte hat sich großzügig beteiligt - herzlichen Dank dafür. Sehen wir mal zu, was da noch alles kommt! In 4 Wochen werde ich all denen, die sich bis dahin nicht gerührt haben, das Schreiben per Post zusenden - Papier wegwerfen ist anstrengender, als eine Mail wegklicken :-)
Was es Neues gibt? Diese Woche wird der Estrich "eingebaut", der Antrag an die Sportförderung des Landes Bayern ist vollständig bis auf den Nutzungsvertrag mit der Gemeinde - der wird am 10.03. in der Gemeinderatssitzung diskutiert und (hoffentlich) beschlossen. Wenn alles stimmt, - davon gehe ich aus - kriegen wir über diesen Kanal nochmal 7.000 €. Mit unseren Eigenmitteln wäre damit die neue Schießanlage FAST bezahlt.
Wir brauchen alle gedrückten Daumen!
Mit freundlichem Schützengruß
Wolf

Anmeldung erforderlich