Neue Uniformen für die Jungschützen der St. Seb. Schützen Königshoven

St. Sebastianus Schützenbruderschaft Königshoven 1496 e.V.

Ein Teil der Jungschützen der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Königshoven benötigt neue Uniformen. Ein Diebstahl stellt uns finanziell zwar vor große Herausforderungen; trotzdem möchten wir die Anschaffung für unsere Jugend gerne realisieren.
1.760 € Unterstützung durch Ihre Bank!
2.870 € von 8.000 €
59 Tage
77 Unterstützer
35 Prozent

Über das Projekt

Die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Königshoven 1496 e.V. hat eine Jugendabteilung mit rund 65 Jugendlichen im Alter zwischen 6 und 18 Jahren. Die Gruppe der Musketiere benötigt dringend neue Uniformen.
Ein Einbruch in die Bürgerhalle im Februar 2024 stellt uns leider finanziell vor große Herausforderungen. Mit der Hilfe von "Viele schaffen mehr" könnten wir der Jugend den Traum von neuen Uniformen erfüllen.

Finanzierungszeitraum:
06.05.2024 - 28.07.2024
Realisierungszeitraum:
Sommer 2024
Worum geht es in diesem Projekt?

Ersatzbeschaffung neuer Uniformen für die Gruppe der Musketiere der Abteilung Jungschützen der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Königshoven e.V.

Die Jugendabteilung der Bruderschaft besteht aktuell aus 65 Kindern und Jugendlichen im Alter zwischen 6 und 18 Jahren.

Im Februar 2024 wurde in die Bürgerhalle Königshoven eingebrochen. Die Diebe machten auch vor unserer Geschäftsstelle nicht halt und entwendeten unter anderem Ausrüstung und Gegenstände, die jetzt neu beschafft werden müssen. Zum Diebesgut gehörten leider unter anderem Hüte der Musketiere, Musikboxen (standen für Feierlichkeiten der Jugend zur Verfügung) und Bargeld.

Ebenfalls gestohlen wurden die Luftgewehre des Schießstandes, mit denen unsere Jungschützen an Wettkämpfen teilnehmen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unsere vorrangige Zielgruppe sind die Musketiere unserer Jugendabteilung. Für sie wurden bereits Uniformen bestellt. Unser Ziel ist es, die Bestellung auch realisieren und die Uniformen bezahlen zu können.

Der Jugendabteilung insgesamt möchten wir trotz finanzieller Engpässe in unserer Vereinskasse auch neue Gewehre beschaffen, damit diese wieder an Wettkämpfen teilnehmen können. Und ein paar Boxen für Feierlichkeiten würden wir unserem Nachwuchs auch gerne noch ermöglichen.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Unsere Jungschützen sind mit Herzblut bei der Sache. Leider bekommen sie im Augenblick unverschuldet die Auswirkungen des Einbruchs zu spüren. Helfen Sie uns dabei, unseren Jungschützen wieder ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Der komplette Betrag wird für die Uniformen der Musketiere benötigt, da bei dem Einbruch in die Bürgerhalle auch dort gelagerte Uniformteile entwendet wurden.

Wer steht hinter dem Projekt?
St. Sebastianus Schützenbruderschaft Königshoven 1496 e.V.

Die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Königshoven 1496 e.V.
hier die Schatzmeisterei, in Person Ralf Schiffer

Weitersagen und merken

Teilen Sie dieses Projekt mit Freunden, Verwandten und Bekannten. Damit leisten Sie neben Ihrer finanziellen Unterstützung einen wichtigen Beitrag zum Erfolg.

Wenn Sie das Projekt auf Ihrer eigenen Website einbinden und bewerben möchten, nutzen Sie einfach den angezeigten Code, der über das Link-Symbol bereitgestellt wird.

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

St. Sebastianus Schützenbruderschaft Königshoven 1496 e.V.
Georg Jobs
Neue Bergstraße 31
50181 Bedburg
Deutschland

Georg Jobs ist Brudermeister (Vorsitztender) der Schützenbruderschaft

Project-ID: 25810