Marzahner Kammerchor auf Liederwegen

Marzahner Kammerchor e.V.

Der Marzahner Kammerchor wird zum Tag der deutschen Einheit 2024 eine mehrtägige Chorfahrt unternehmen und als Höhepunkt unter der Leitung von Wilfried Staufenbiel im Kulturhaus in Gryfice ein Konzert geben.
2.183 € Unterstützung durch Ihre Bank!
3.366 € von 3.000 €
52 Tage
12 Unterstützer
112 Prozent

Über das Projekt

Der Marzahner Kammerchor legt Wert darauf, als Teil seines namensgebenden Heimatbezirks wahrgenommen zu werden. Darüber hinaus stellt er sich gern als Kulturbotschafter im Berliner Umland vor, auch in den Nachbarländern ist er bereits zu Gast gewesen. Diese Tradition soll mit der geplanten Mini-Konzertreise fortgesetzt werden.

Finanzierungszeitraum:
22.04.2024 - 20.07.2024
Realisierungszeitraum:
3.-6.10.2024
Worum geht es in diesem Projekt?

Es geht uns um die Bewahrung klassischen Kulturguts und seine Interpretation durch Laienkünstler. Wir wollen uns präsentieren und zeigen, dass auch ein erfahrener Laienchor Musik "kann". Nicht zuletzt geht es uns auch um die Pflege freundschaftlicher Beziehungen zwischen den Völkern. So werden wir selbstverständlich auch einen Programmbaustein in polnischer Sprache "im Gepäck" haben. Und wer weiß, vielleicht werden hier auch Grundsteine für die Weiterführung des deutsch-polnischen Liederwegs, derzeit in der brandenburgischen Gemeinde Rehfelde, gelegt.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir als a-cappella-Chor werden immer der Live Musik und ihrer aktiven Ausübung gegenüber der "Tonkonserve" den Vorzug geben.
Wir möchten unseren Heimatbezirk über seine Grenzen hinaus bekannt machen und die Freundschaft fördern.
Dem polnischen Publikum möchten wir ein möglichst hochklassiges Konzert anbieten können und davon ausgehend Kontakte für weitere, vielleicht gemeinsame Projekte beidseits der Grenze knüpfen.
Zielgruppe des Projekts sind die SängerInnen des Marzahner Kammerchores selbst sowie im Kreis Gryfice ansässige kulturinteressierte Bürger.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Musik ist nicht alles, aber ohne Musik ist alles nichts!
Der Marzahner Kammerchor leistet seit seiner Gründung 1978 seinen aktiven Beitrag zur kulturellen Bereicherung im Stadtbezirk und auch weit darüber hinaus. Er gibt sein Bestes, um seinem Publikum die Freude an der Musik und dem gemeinsamen Gesang zu vermitteln.
Größere Projekte wie z.B. eine mehrtägige Konzertreise kann er jedoch aus eigenen Mitteln, die im wesentlichen aus Mitgliedsbeiträgen kommen, nur schwer finanzieren.
Wir bitten Sie deshalb sehr um Ihre Unterstützung für unser Vorhaben! Tragen Sie auch zur Entwicklung gut nachbarschaftlicher Beziehungen bei, indem Sie unser Projekt fördern.
Der Marzahner Kammerchor dankt Ihnen gern mit dem, was er bieten kann: gute Chormusik.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Der Marzahner Kammerchor verfügt über die Beitragsgelder seiner Mitglieder sowie, in unregelmäßigen Abständen, über Spendengelder aus Konzerten. Für eine Konzertreise entsteht jedoch ein sehr hoher zusätzlicher Aufwand für Unterbringung, An- und Abreise von Berlin sowie Fahrten zwischen Übernachtungs- und Konzertort. Wir gehen davon aus, dass die eventuell erhobenen Ticketpreise lediglich der Bezahlung des Konzertsaales dienen, für den Chor also keinerlei Einnahmen generiert werden können.
Die Spendenmittel aus dem Crowdfunding ermöglichen dem Kammerchor die zu erwartende Finanzierungslücke zumindest teilweise zu schließen.
Mittel aus dem Crowdfunding, die ggf. über dem Spendenziel liegen, werden in erster Linie ebenfalls dem Projekt zugeführt. Darüber hinaus eingehende Spendenbeträge werden wir dem satzungsgemäßen Zweck unseres Vereins zuführen: der Pflege der Chormusik. Das bedeutet, dass wir unsere Sänger und Sängerinnen sowie Chorassistenten bei kostenpflichtigen Vorhaben wie der Teilnahme an Mitsingkonzerten (z.B. beim Berliner Rundfunkchor) oder Weiterbildungsmaßnahmen (Kurse der Berliner Musikakademie, des Chorverbands Berlin u.a.m.) unterstützen würden.
Des Weiteren wäre der Marzahner Kammerchor bei einer Überfinanzierung dieses Projekts erneut in der Lage, Projekte an der Marzahner Musikschule finanziell zu fördern. Solche Projekte gab es in der Vergangenheit bereits mehrfach, jedoch erlauben es unsere finanziellen Verhältnisse leider nicht durchgängig, diese insbesondere für Kinder und auch Geflüchtete wichtigen Vorhaben zu unterstützen.

Wer steht hinter dem Projekt?
Marzahner Kammerchor e.V.

Der Marzahner Kammerchor (MKC) besteht aus ca. 40 Sängerinnen und Sängern verschiedenster Berufe – von A wie Arzt bis Z wie Zusteller. Wir singen vorwiegend A-cappella-Literatur vom 16. Jahrhundert bis in unsere Zeit – weltliche und geistliche Werke, Volkslieder, Spirituals, aber auch Chorsinfonik von Bachs Weihnachtsoratorium über Mozarts Requiem bis Orffs Carmina Burana.

Weitersagen und merken

Teilen Sie dieses Projekt mit Freunden, Verwandten und Bekannten. Damit leisten Sie neben Ihrer finanziellen Unterstützung einen wichtigen Beitrag zum Erfolg.

Wenn Sie das Projekt auf Ihrer eigenen Website einbinden und bewerben möchten, nutzen Sie einfach den angezeigten Code, der über das Link-Symbol bereitgestellt wird.

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Marzahner Kammerchor e.V.
c/o Marlis Krause
Am Schmeding 3
12685 Berlin
Deutschland

Project-ID: 25885