Anschaffung einer MEYTON-Anlage

Burgdorfer Schützengesellschaft von 1593 e.V.

Die veralteten Schießstände der Burgdorfer Schützengesellschaft von 1593 e.V. sollen mit einer modernen elektronischen Meyton-Anlage ausgestattet werden.
1.390 € Unterstützung durch Ihre Bank!
4.049 € von 5.000 €
20 Tage
139 Unterstützer
80 Prozent

Über das Projekt

Wir investieren in die Zukunft unseres Vereins und modernisieren unsere Sportstätte! Dafür werden wir die veralteten Seilzuganlagen der Schießanlage durch neue elektronische Schießstände der Firma Meyton ersetzt.

Finanzierungszeitraum:
02.05.2022 - 24.07.2022
Realisierungszeitraum:
Herbst 2022
Worum geht es in diesem Projekt?

Seit über 40 Jahren leistet die Seilzuganlage auf unseren Schießständen An der Bleiche treue Dienste. Doch sie ist jetzt in die Jahre gekommen und entsprechend störanfällig.

Um unseren Schützinnen und Schützen beim Training und in den Wettkämpfen auch künftig die besten Bedingungen bieten zu können, ist es uns wichtig, die veralteten Seilzuganlagen mit Papierscheiben durch moderne elektronische Schießstände der Firma Meyton zu ersetzen. Jeder Treffer wird den Schützinnen und Schützen dabei in Echtzeit auf seinem Bildschirm angezeigt.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es, den Schießbetrieb für Schützinnen und Schützen sowie die Zuschauerinnen und Zuschauer noch attraktiver zu gestalten. Die neue Technik motiviert nicht nur unsere Jugendlichen, auch die Senioren sind begeistert. Es profitieren alle davon, die Freude am Schießsport und einem regen Vereinsleben haben.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Mittlerweile werden die meisten Wettkämpfe auf Kreis-, Landes- und Bundesebene auf elektronischen Anlagen durchgeführt. Damit sich unsere Sportlerinnen und Sportler optimal auf diese Wettkämpfe vorbereiten können, möchten wir mit einer modernen Anlagentechnik ein entsprechendes Trainingsumfeld schaffen.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei einer erfolgreichen Finanzierung werden die Mittel dafür verwendet, den Kleinkaliber- und den Luftgewehrstand mit einer elektronischen Schießanlage auszustatten. Dadurch können die Einzelergebnisse für die Wettkämpfe sowie die Teilnahme an Fernwettkämpfen in Echtzeit visualisiert werden. Im Trainingsbetrieb ermöglicht es den Teilnehmenden, ihr Leistungsniveau zu verbessern und zu steigern.

Wer steht hinter dem Projekt?
Burgdorfer Schützengesellschaft von 1593 e.V.

Die Burgdorfer Schützengesellschaft von 1593 e.V. mit all seinen Mitgliedern steht hinter diesem Projekt.

Burgdorfer Schützengesellschaft von 1593 e.V.
An der Bleiche 7
31303 Burgdorf

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Burgdorfer Schützengesellschaft von 1593 e.V.
Matthias Mollenhauer
An der Bleiche 7
31303 Burgdorf
Deutschland

Amtsgericht Hildesheim VR 120014
Jörg Hoppe
1.Vorsitzender

Finanzamt Burgdorf
St.Nr. 16/200/90454

Project-ID: 18796