Lesesommer 2024

Förderverein "Freunde der Fouqué-Bibliothek e.V." c/o Fouqué-Bibliothek

Helft uns, Kinder fürs Lesen zu begeistern! In den Sommerferien starten wir eine landesweite Leseaktion für Kinder von 8 - 11 Jahren. Unser Ziel: Die Lust am Lesen steigern. Dafür benötigen wir 300 neue Bücher - exklusiv für unsere kleinen Teilnehmer
275 € Unterstützung durch Ihre Bank!
825 € von 2.000 €
27 Tage
6 Unterstützer
41 Prozent

Über das Projekt

In diesem Sommer starten wir eine Lese-Aktion für Kinder im Alter von 8 – 11 Jahren. Wer in den Sommerferien drei Bücher liest und ein Quiz dazu richtig beantwortet, nimmt an einer großen Abschlussparty teil. Auch eine Kinderbuchautorin oder ein Autor sind dabei. Es gibt Urkunden, die Chance auf einen Gutschein und vielleicht eine Erwähnung auf dem Zeugnis sowie einige Überraschungen.

Finanzierungszeitraum:
03.05.2024 - 14.06.2024
Realisierungszeitraum:
Sommer 2024
Worum geht es in diesem Projekt?

Es gibt viele gute Gründe, warum Kinder lesen sollten: Es verbessert den Wortschatz, die Rechtschreibung und die Ausdrucksfähigkeit. Auch das Allgemeinwissen wird vertieft. Der Brandenburger Lesesommer ist ein Event, das den Spaß am Lesen fördert und bei dem Lesefreude und Spaß außerhalb der Schulzeit im Vordergrund stehen. Mit dieser Aktion wollen wir Kinder fürs Lesen begeistern und diese spielerisch ans Lesen heranführen. Am meisten Spaß macht das natürlich mit neuen, ausgewählten Büchern, die wir exte dafür erwerben möchten. Die Bücher werden exklusiv für die teilnehmenden Kinder bereitgestellt. Wichtigste Kooperationspartner sind die Schulen. Schülerinnen und Schüler bestimmter Klassenstufen werden zum Mitmachen eingeladen. Die Teilnahme am Lesesommer ist kostenfrei.

Der Ablauf des Events sieht wie folgt aus: Während der Sommerferien werden Schülerinnen und Schüler zu Mitgliedern eines Leseclubs. Die Teilnehmer lesen Bücher, worüber sie ein Logbuch führen. Bei der Medienrückgabe beantworten sie Fragen zum gelesenen Buch. Dafür gibt es dann einen Stempel ins Logbuch. Wer drei Bücher nachweislich gelesen hat, wird honoriert und erhält eine Urkunde. Das spektakuläre Projektende bildet eine Abschlussveranstaltung.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

"Im Vordergrund stehen der Lesespaß und ein spielerischer Einstieg in die fantastische Welt der Bücher. Denn Lesekompetenz ist ein fundamentaler Teil unserer Bildung, unverzichtbar für die Teilhabe an der demokratischen Gesellschaft und für den kompetenten Umgang mit Informationen. Lesen ist damit die Kulturtechnik, die für die persönliche Entwicklung und kulturelle Bildung entscheidend ist – ein Leben lang!" (Katharina Binz, Ministerin für Familie, Frauen, Kultur und Integration, Rheinland-Pfalz). Und da es um lebenslange Erfahrungen geht, kann nicht früh genug damit begonnen werden, Schülerinnen und Schüler, hier im Alter zwischen 8 und 11 Jahren, für das Lesen zu begeistern.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Die Stiftung Lesen bringt es mit ihrem Motto "Es fängt mit Lesen an" auf den Punkt. Es ist unbestritten, dass ein gutes Lese- und Sprachvermögen den positiven Unterschied macht:
"Es erleichtert den Zugang zu Bildung und einem erfolgreichen Berufsleben. Viele Kinder und Jugendliche in Deutschland haben aber große Schwierigkeiten dabei".
Unser Sommerleseangebot richtet sich gezielt an Brandenburger Kinder. Natürlich kümmert sich die Bibliothek schon immer mit ihren Beständen um Kinder unabhängig von ihrer sozialen und ethnischen Herkunft und unterschiedlichster Altersgruppen. Der Lesesommer gehört nicht zum Alltagsgeschäft der Bibliothek sondern ist etwas ganz Besonderes. Ein gelungener Bildungsweg basiert auf Lesefreude. Mit diesem Projekt und den zusätzlich angeschafften Medien gibt es eine ganz besondere Auswahl in großer Titelvielfalt für diejenigen, die Clubmitglieder werden.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Jeder eingenommene Euro dient zur Finanzierung der Medien, auch die zusätzlichen. Und nach dem Ende des Lesesommers stehen die angeschafften Medien allen Kindern, die die Bibliothek nutzen, zur Ausleihe zur Verfügung.

Wer steht hinter dem Projekt?
Förderverein "Freunde der Fouqué-Bibliothek e.V." c/o Fouqué-Bibliothek

Der Förderverein "Freunde der Fouqué-Bibliothek e.V." steht hinter dem Projekt. Er begleitet die Arbeit, die Aufgabenerfüllung und die Entwicklung der Bibliothek in vielfältiger Weise. Er engagiert sich insbesondere im Bereich der Leseförderung. Er unterstützt mit seinem Engagement die Bibliothek in der Ausstattung und fördert die Entwicklung zum 3. Ort.

Weitersagen und merken

Teilen Sie dieses Projekt mit Freunden, Verwandten und Bekannten. Damit leisten Sie neben Ihrer finanziellen Unterstützung einen wichtigen Beitrag zum Erfolg.

Wenn Sie das Projekt auf Ihrer eigenen Website einbinden und bewerben möchten, nutzen Sie einfach den angezeigten Code, der über das Link-Symbol bereitgestellt wird.

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Förderverein "Freunde der Fouqué-Bibliothek e.V." c/o Fouqué-Bibliothek
Elke Kroll
Altstädtischer Markt 8
14770 Brandenburg an der Havel
Deutschland

- Elke Kroll, Birgitt Trenner vertretungsberechtigt
- Steuernummer 048/140/06978
- Amtsgericht Potsdam -Vereinsregister- VR 3404 P

Project-ID: 25461