LED-Flutlicht für Hartplatz "Rote Erde"

SV Melitia 1921 Aufenau e.V.

Kann man mit einer Spende Region, Umwelt, Sport und Kultur gleichermaßen unterstützen? JA! Mit dem Crowdfunding des SV Melitia Aufenau und der VR Bank Main-Kinzig-Büdingen geht das ganz einfach. Lesen Sie die Details in der Projektbeschreibung.
2.699 € Unterstützung durch Ihre Bank!
Projekt erfolgreich
10.300 € von 10.000 €
17 Unterstützer
103 Prozent

Über das Projekt

Kann man mit einer Spende Region, Umwelt, Sport und Kultur gleichzeitig unterstützen?

JA!

Der legendäre Hartplatz "Kampfbahn Rote Erde" des SV Melitia Aufenau braucht ein neues Flutlicht. Nachdem die aktuelle Anlage so alt wie der Platz selbst ist, nehmen technische Mängel zu und der Stromverbrauch ist auch nicht mehr zeitgemäß. Eine moderne LED-Flutlichtanlage wird hier Abhilfe schaffen - wenn das Crowdfunding erfolgreich ist! Lesen Sie die Details in der Projektbeschreibung.

Finanzierungszeitraum:
14.04.2020 - 10.07.2020
Realisierungszeitraum:
01.08.2020 - 31.07.2021
Worum geht es in diesem Projekt?

Der legendäre Hartplatz "Kampfbahn Rote Erde" des SV Melitia Aufenau an der Rotgartenstraße: Der unverwechselbare rote Staub, der sich nach einem Spiel auf den Abschürfungen und dem Schweiß festsetzt, ist die Erinnerung, die jeder Fußballer nach Abpfiff seit jeher mit nach Hause nehmen darf. Generationen von Spielern steckt der Sand noch heute in den wieder verheilten Hautschichten der Knie, Handflächen und Ellebogen.
Heutzutage befinden sich Hartplätze überall auf dem Rückzug und werden durch die üblichen charakter- und kulturlosen Kunstrasenplätze ersetzt. Diese verursachen bei Spielern nicht nur ebenso starke Abschürfungen wie ein Hartplatz, sondern vergiften darüber hinaus noch unsere Umwelt mit tausenden Tonnen von Mikroplastik .
Befinden sich die Hartplätze wirklich überall auf dem Rückzug? Nein! Ein kleines gallisches Dorf namens Aufenau mit dem dynamischen und kreativen Fußballverein "Melitia" leistet Widerstand und hält am bewährten Hartplatz fest. Und besiegt dort regelmäßig Spitzenmannschaften, die einfach keinen Bock haben, den harten, staubigen Kampf auf der "Roten Erde" anzunehmen.
So schön diese Geschichte ist, sie ist nicht perfekt. Denn das Flutlicht des Hartplatzes ist ebenso alt wie der Platz selbst - rund 30 Jahre. Einzelne Spieler berichteten gar, dass sie bei Kontakt mit den Flutlichtmasten eine gewischt bekommen hätten. Darüber hinaus saugen die ollen Birnen ordentlich Strom, was so gar nicht in das unmweltfreundliche Gemüt unserer Kampfbahn passt. Deshalb gilt es, die Seele des Platzes zu erhalten, aber dabei die Umwelt besser zu schützen und neue, stromsparende Flutlichter zu installieren, um die nächsten 30 Jahre Spielbetrieb zu sichern. All das unterstützen Sie mit einer Spende für unser Crowdfunding.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Ziel der Crowdfundings ist es, einen wesentlichen Beitrag zur Finanzierung einer neuen LED-Flutlichtanlage für unseren Hartplatz "Kampfbahn Rote Erde" zu leisten, um damit die Voraussetzungen für die nächsten 30 Jahre Spielbetrieb zu schaffen.

Wir richten uns damit an alle, denen Kulturpflege, Umweltbewusstsein, Sport und/oder das Dorf Aufenau am Herzen liegen!

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Das Projekt dient drei absolut förderungswürdigen Zielen!

Kulturpflege - Wir halten den Hartplatz am Leben! Im Kreis Gelnhausen werden nur noch zwei Hartplätze regelmäßig bespielt. Sie werden immer mehr zu einer Art Freilichtmuseum früherer Fußballkultur. Wir haben einen dieser Hartplätze und wollen ihn weiter pflegen.

Umweltbewusstsein - Der Stromverbrauch wird durch die LED-Flutlicher um fast 80 Prozent reduziert. Damit leisten wir einen wichtigen Beitrag zu weniger CO2 in unserer Umwelt.

Sport - Wir sichern den Spielbetrieb und damit eine Bewegungsmöglichkeit für Jung und Alt in Aufenau

Regionale Attraktivität - Der Sportplatz ist schon immer ein Treffpunkt für Menschen aus der Region. Seien es Spiele, das Training oder Feste. Bei der Melitia ist immer was los!

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung bieten sich zwei Möglichkeiten:

Möglichkeit 1:
Wie versprochen erhält der Hartplatz "Kampfbahn Rote Erde" sein neues LED-Flutlicht und der Spielbetrieb ist für die nächsten 30 Jahre gesichert

Möglichkeit 2:
Der Vorstand freut sich über den Coup, schnappt sich das Geld, brennt durch und löst den Verein auf

(Aufgrund der AGB´s des VR-Crowdfundings scheidet Möglichkeit 2 leider aus)

Wer steht hinter dem Projekt?
SV Melitia 1921 Aufenau e.V.

Der kreative und dynamische SV Melitia Aufenau 1921 e.V. - Kreisligalegende aus dem größten Wächtersbacher Stadtteil

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

SV Melitia 1921 Aufenau e.V.
Jan Volkmann
Münchner Straße 7
63607 Wächtersbach
Deutschland

Vertretungsberechtigt: Jan Volkmann, Marco Biehn, Dominik Banovsky, Horst Becker
Eingetragen im Vereinsregister des Amtsgerichts Hanau: VR 3477
Steuernummer: 019 250 15391

Project-ID: 13682