Lasercutter für Bambergs neuen MINT-Campus für Kinder und Jugendliche!

Institut für innovative Bildung

Kinder wollen basteln, forschen und gestalten. In unserem bayernweit einzigartigen MINT-Campus mit Makerspace kommen Kinder und Jugendliche mit der Technologie von morgen in Kontakt und können aktiv werden. Dafür benötigen wir u.a. einen Lasercutter.
105 € Unterstützung durch Ihre Bank!
285 € von 6.000 €
69 Tage
4 Unterstützer
4 Prozent

Über das Projekt

In Bamberg wird in Kürze ein einzigartiger MINT-Campus mit Makerspace für Kinder und Jugendliche eröffnet, wo sie forschen, entdecken und gestalten können. Ziel ist es, sie mit zukunftsfähigen Technologien vertraut zu machen und so dem Fachkräftemangel in technischen/ handwerklichen Branchen entgegenzuwirken.
Dafür wollen wir nun einen Lasercutter anschaffen. Hierfür benötigen wir jedoch die Unterstützung von allen!

Finanzierungszeitraum:
26.07.2022 - 23.10.2022
Realisierungszeitraum:
Herbst 2022
Worum geht es in diesem Projekt?

Für Bambergs einzigartigen und neuen MINT-Campus mit Makerspace für Kinder und Jugendliche soll ein Lasercutter angeschafft werden.
Damit können wir in unseren Kursen und Projektangeboten unabhängig gestalten und Materialien vorbereiten.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Die Zielgruppe sind die Kinder und Jugendlichen aus ganz Oberfranken und der Metropolregion Nürnberg. Aber auch interessierte Erwachsene können sich bei uns einbringen und weiterbilden.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Der Fachkräftemangel in technischen/ handwerklichen Branchen ist mittlerweile jedem/ jeder ein Begriff. Mit unseren Projekten setzen wir seit mehr als 10 Jahren ein Zeichen für mehr praktische Bildung und eine zeitgemäße Ausstattung von Bildungseinrichtungen.
Mit Ihrer Spende schließen Sie sich uns an und unterstützen den Aufbau eines Leuchtturmprojekts im Bereich der technischen/ handwerklichen/ digitalen Bildung für unsere Kinder und Jugendlichen. Und damit senden Sie ein starkes Signal in Richtung Zukunft!

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld wird ein Lasercutter für den neuen MINT-Campus mit Makerspace für Kinder und Jugendliche angeschafft.
Geld aus einer Überfinanzierung verwenden wir für den weiteren Ausbau der Räumlichkeiten bzw. für andere Ausstattungsgegenstände, z.B. 3-D-Drucker o.ä.

Wer steht hinter dem Projekt?
Institut für innovative Bildung

Wir sind das Institut für innovative Bildung, ein gemeinnütziger Verein, der seit mehr als 10 Jahren aktive und spannende Technikprojekte von und für Kinder(n) und Jugendliche(n) konzipiert und umsetzt. Unser Team setzt sich aus Handwerker_innen, Musikwissenschaftlern, Pädagog_innen und Studierenden unterschiedlicher Disziplinen zusammen und alle haben wir zum Ziel, Kinder und Jugendliche für Lernen zu begeistern. Unser Ansatz ist dabei ganz praktisch, so können sie z.B. mit uns einen eigenen Mini-Kühlschrank oder eine Bluetooth-Bombox bauen.
Wir haben bereits mit mehr als 10.000 Kindern und Jugendlichen gearbeitet und sie in unseren Projekten für Technik, Handwerk und Digitales begeistert. Das macht uns zum erfolgreichsten MINT-Anbieter in der Metropolregion Nürnberg.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Institut für innovative Bildung
Gisa Stich
Nürnberger Straße 63
96114 Hirschaid
Deutschland

www.innovative-bildung.de

Project-ID: 19399