Hinweis: Jahreswechsel und Spendenquittungen

Bitte beachten Sie, dass Ihre Unterstützung den Projekten erst ca. 14 Tage nach erfolgreichem Abschluss der Finanzierung zufließt. Dieser Zeitpunkt kann bei aktuell laufenden Projekten auch im nächsten Jahr liegen. Gemäß dem Zuflussprinzip datiert die Spendenquittung, die Sie vom Projektstarter erhalten, in diesen Fällen auf das Jahr 2023.

Kunst für Jedermann

Kunstwerkstatt Werl e.V. - Malschule

450 € Unterstützung durch Ihre Bank!
5.890 € von 5.000 €
91 Unterstützer
117 Prozent

Wir stellen uns vor! - Das ist Kunstwekstatt.

Die Kunstwerkstatt Werl e.V. besser bekannt als die Malschule bietet Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit sich künstlerisch zu entfalten, Techniken kennenzulernen und vor allem zu experimentieren. Es gibt keine berühmten Künstler, Künstlerinnen oder Kunstwerke die als Vorlage dienen, die Kinder und Jugendlichen jeden Alters sollen selbst Ideen entwickeln, umsetzen und im Entstehungsprozess Techniken erlernen. Es gibt keine Vorlagen oder Schablonen und keine richtige Lösung. Dabei handelt es sich natürlich nicht um eine richtige Schule, in der Noten vergeben werden oder es darauf ankommt wer der oder die Beste ist, sondern es ist der Mut jedes Einzelnen gefragt, seine/ ihre Idee umzusetzen.
Die Malschule bietet verschiede Kursmodule an, zum einen Malen und Zeichnen und zum anderen Malen und Arbeiten mit Ton. Aktuell gibt es in der Malschule 7 Kurse, 6 davon finden nachmittags, bzw. abends statt und zusätzlich findet Dienstagvormittag die Vorschulgruppe statt.
Die Räumlichkeiten bieten einen großen Raum im ersten Obergeschoss über der Stadtbücherei Werl in der Steiner Straße 30 (bitte den Seiteneingang benutzen), der in einen vorderen Arbeitsbereich und in einen hinteren Materialbereich eingeteilt ist. Zusätzlich ist der hintere Materialbereich nocheinmal gegliedert in einen allgemeinen Bereich, in dem Farben, Papier, etc. gelagert werden, und in einen hinteren Bereich, in dem sich alle Materialien, sowie die Öfen für das Brennen der Tonarbeiten befinden, dieser Bereich ist für Unbefugte (auch Malschulkinder) nicht zugänglich.

Anmeldung erforderlich