Küche für die Schutzhütte im Schweinekamp

Wanderverein Teutoburg Sentrup

Auf dem vereinseigenen Gelände, dem Schweinekamp, befindet sich eine Schutzhütte, die aktuell in Eigeninitiative durch Mitglieder des Vereins renoviert wurde. So entstand Platz für eine mögliche Küchenzeile, die nun angeschafft werden soll.
220 € von 4.000 €
64 Tage
9 Unterstützer
5 Prozent

Über das Projekt

Unsere Schutzhütte im Schweinekamp wurde im Jahr 2020 in Eigeninitiative durch Mitglieder des Vereins renoviert und erneuert. So wurde auch Platz für eine mögliche Küchenzeile geschaffen, deren Nutzung bei vielen Gelegenheiten einiges vereinfachen würde.
Gemäß unserem Slogan, WVT –ein starkes Stück Sentrup, war es schon immer eine Stärke der Vereinsmitglieder, Sentruper und Freunde, gemeinsam etwas auf die Beine zu stellen.
Für die Realisierung dieses Projektes bitten wir um eure Unterstützung.

Finanzierungszeitraum:
18.11.2021 - 31.01.2022
Realisierungszeitraum:
Frühjahr 2022
Worum geht es in diesem Projekt?

Das Gelände im Schweinkamp und die Vorbauten der Schutzhütte sind für Gäste frei zugänglich. Durch das Gelände führt u.a. der Blüsenpatt. Grundsätzlich laden die Gegebenheiten am Fuße des Teutoburger Waldes zu ausgiebigen Spaziergängen ein. So wird diese Schutzhütte von Wanderern als ideale Pausengelegenheit stark frequentiert.
Des Weiteren dient die Schutzhütte für diverse Veranstaltungen und Sitzungen. Dabei haben wir in der Vergangenheit immer wieder festgestellt, dass eine Küche vor Ort vieles erleichtern würde.
Die Anschaffung dieser zweckmäßigen Küche wird mit 4000,-€ kalkuliert.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Die Schutzhütte wird für Vorstandssitzungen, Versammlungen und traditionelle Feste, wie z.B. das Blüsenfest, genutzt. Ebenso steht sie den ortsansässigen Vereinen und weiteren Institutionen, wie Schulen und Kindergärten, zur Verfügung.
Hierbei würde eine vorhandene Küche die Durchführung von Veranstaltungen wesentlich vereinfachen .

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Durch die Investitionen im Schweinekamp sichern wir auch zukünftig einen attraktiven Treffpunkt für Jung und Alt.
Mit ihrer Unterstützung wird weiterhin das Ehrenamt gefördert.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wenn unser Projekt, dank ihrer Unterstützung, erfolgreich finanziert ist, fließen die Mittel in den Einbau einer Küche. Ein etwaiger Überschuss würde ebenfalls vor Ort im Schweinekamp investiert.

Wer steht hinter dem Projekt?
Wanderverein Teutoburg Sentrup

Hinter diesem Projekt steht der Wanderverein Teutoburg Sentrup e.V. mit seinen Mitgliedern, Sentrupern und Freunden.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Fan werden
Impressum / Kontakt

Wanderverein Teutoburg Sentrup
Frank Wellmeyer
Krümpel 3
49186 Bad Iburg
Deutschland

Project-ID: 17045