Do it! Küche für alle!

Dt. Kinderschutzbund, Kreisverband Schaumburg e.V.

Wir wollen Allen die Möglichkeit bieten, Erfahrungen in der Küche zu sammeln. Also ran an den Kochlöffel!
2.000 € Unterstützung durch Ihre Bank!
Projekt erfolgreich
4.493 € von 4.000 €
65 Unterstützer
112 Prozent

Über das Projekt

Do it! Jede/r kann Kochen (lernen).
Unser Ziel ist es, Kindern und Familien lebensnahes Basiswissen und praktische Umsetzung rund um Ernährung zu vermitteln.
Dabei steht das "Selbermachen" im Vordergrund.
In Mini-Praxiseinheiten wollen wir Allen die Möglichkeit bieten, Erfahrungen zu sammeln, wie leicht es ist, selber etwas Leckeres herzustellen. Also ran an den Kochlöffel!
Mit Eurer Spende unterstützt Ihr den Kauf einer Küche - ohne die es sonst nicht geht.

Finanzierungszeitraum:
27.07.2020 - 27.10.2020
Realisierungszeitraum:
ab Herbst 2020
Worum geht es in diesem Projekt?

Wir möchten unsere Küche neu gestalten, so dass sie zu einem Ort für praktische Ernährungsbildung werden kann. In unseren bestehenden Angeboten spielt die Küche eine zentrale und wichtige Rolle, sie bildet einen Treffpunkt, Mittelpunkt, einen Ort für alle, der Zugehörigkeit und Verbundenheit schafft. Teilnehmer*innen der bestehenden Eltern-Kind-Gruppen fühlen sich 'heimisch'.
Wir möchten unser bestehendes Angebot gerne erweitern und einen Rahmen für Ernährungsbildung für und mit Familien schaffen. Wir möchten das Thema Ernährung zum Anfassen und Mitmachen einbringen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es, Kinder (und Familien) frühstmöglich für vielseitige Ernährung zu begeistern und zu ausgewogenen Esser*innen, kreativen Köch*innen und informierten Konsument*innen zu machen.
Ernährungsbildung öffnet Chancen für Kinder, damit sie gesund ins Leben starten können.
In unserem Projekt geht es darum, dass Kinder mit frischen, ursprünglichen Lebensmitteln kochen und diese im Wahrsten Sinne des Wortes begreifen. Sie sollen sich Infos über Lebensmittel, deren Herkunft und Verarbeitung aneignen können.
In diesem Rahmen machen Kinder und ihre Mütter und Väter die wichtige Erfahrung, dass sie in der Lage sind, aus frischen Lebensmitteln selbst etwas Leckeres herzustellen.
Unser Ziel ist es, Kindern zu ermöglichen, viele Lebensmittel und Geschmackseindrücke kennenzulernen, denn wenn Kinder ein abwechslungsreiches Essen in schöner Atmosphäre mit positiven Vorbildern erleben, kann das ihre Essbiografie maßgeblich beeinflussen
Wir möchten dazu beitragen, dass Kinder durch selbst entscheiden und mitmachen zu selbstbestimmten, (verantwortungs)bewussten Essern heranwachsen.
Zielgruppe: alle Kinder und Familien. Kinder & Familien mit besonderen Bedarfen, die an unseren Familienbildungsprogrammen teilnehmen.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

- Förderung von Entwicklungs & Erziehungskompetenzen
- Förderung von Gesundheit & Teilhabe
- Bildungsgerechtigkeit, frühe Förderung/Frühe Hilfen
- Kinder und deren Familien werden dabei unterstützt zu selbstbestimmten, (verantwortungs)bewussten Essern heranzuwachsen – durch 'selbst entscheiden' und 'mitmachen'

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld werden Küchenmöbel, Elektrogeräte und deren Einbau mitfinanziert. Die Küche wird so gestaltet, dass dort mit kleinen Gruppen gemeinsam gearbeitet werden kann und verschiedene Möglichkeiten zum Umgang mit und zur Verarbeitung von Lebensmitteln zur Verfügung stehen.
Sollte es zu einer Überfinanzierung kommen, möchten wir das Geld für weiteres Arbeitsmaterial, Küchenutensilien und gesunde Lebensmittel einsetzen. Außerdem ermöglicht dies z.B. auch die Organisation von Besichtigungen von regionalen, lebensmittelverarbeitenden Betriebe/Bauernhöfe)

Wer steht hinter dem Projekt?
Dt. Kinderschutzbund, Kreisverband Schaumburg e.V.

- Kinderschutzbund Schaumburg:
Wir arbeiten als gemeinnütziger Verein parteipolitisch und konfessionell ungebunden und sind als Träger der freien Jugendhilfe anerkannt. Neben unserer Satzung bildet die UN-Kinderrechts-Konvention eine wichtige Grundlage für unsere Arbeit.
• Wir setzen uns für die Rechte der Kinder ein.
• Wir unterstützen Eltern, die nach Wegen suchen, mit Kindern gewaltfrei umzugehen.
• Wir beraten und helfen bei Erziehungsproblemen und Konflikten in der Familie.
• Unsere Beratungs- und Hilfsangebote richten sich an Kinder, Jugendliche und Eltern.
• Bei Bedarf vermitteln wir weiter an andere fachlich qualifizierte Stellen und Einrichtungen.
• Unser Ziel: Kinder schützen – Eltern unterstützen = Familien stärken
und den Kindern eine glückliche Kindheit von der Geburt bis zum Start ins eigenverantwortliche Leben bereiten.
Gewaltprävention liegt uns am Herzen. Mit unserer Kontaktstelle für Eltern mit Kindern (KEK) haben wir kreisweit die frühe und aufsuchende Erziehungsberatung etabliert – lange bevor es die „Super Nanny“ gab. Die Wirkung ist wissenschaftlich überprüft und anerkannt.
Unsere Arbeitsweise: Hilfe zur Selbsthilfe – vertraulich und in gegenseitiger Achtung. Der Schutz und die Sicherheit des Kindes stehen an oberster Stellte.
Weitere Grundsätze der Kinderschutzbundarbeit sind:
• Vertraulichkeit,
• Freiwilligkeit der Inanspruchnahme der Beratungen,
• Niedrigschwelligkeit der Angebote sowie
• unbürokratische, aber professionelle Hilfeleistung – insbesondere in Krisensituationen.
Alle Mitarbeiterinnen sind für ihre Aufgaben ausgebildet und erhalten kontinuierlich Weiterbildung und Supervision.
Die Arbeit des Vereins finanziert sich vor allem aus Beiträgen der Mitglieder, Spenden und Bußgeldern, sowie durch Förderung durch den Landkreis und Gemeinden.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Dt. Kinderschutzbund, Kreisverband Schaumburg e.V.
Gaby Mennicken
Bahnhofstr. 27
31655 Stadthagen
Deutschland

Deutscher Kinderschutzbund KV Schaumburg e.V.
Bahnhofstr. 27, 31655 Stadthagen
info@kinderschutzbund-schaumburg.de

Vereinsregister, Amtsgericht Stadthagen : VR 707

1. Vorsitzende: Tania von Schöning

Steuernummer: 44/200/70527

Project-ID: 14398