Krippenfiguren für das Weihnachtsdorf Wiblingen

Phoenix Wiblingen e. V.

Anschaffung von lebensgroßen Krippenfiguren (Maria, Josef und Jesuskind) zur Gestaltung einer lebenden Krippendarstellung.
1.240 € Unterstützung durch Ihre Bank!
Projekt erfolgreich
2.200 € von 2.000 €
24 Unterstützer
110 Prozent

Über das Projekt

Lebensgroße Krippenfiguren weisen auf die Bedeutung des Weihnachtsfestes hin.

Finanzierungszeitraum:
22.11.2021 - 15.02.2022
Realisierungszeitraum:
Vom 01.11.2021 bis 31.01.2022
Worum geht es in diesem Projekt?

Die eigentliche Bedeutung der Advents- und Weihnachtszeit soll in Anlehnung an die Jahrhunderte alten Krippendarstellungen auf den Ursprung des Weihnachtsfestes hinweisen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Es gibt keine bestimmte Zielgruppe. Alle, die das dreitägige Wiblinger Weihnachtsdorf besuchen, können sich an der lebenden Krippe erfreuen und zum Nachdenken über die Bedeutung angeregt werden.
Darüber hinaus sollen die Figuren verliehen werden für Veranstaltungen in Kindertagesstätten, Vereinen oder Altenheimen, um auch hier auf Weihnachten und seinen Ursprung hinzuweisen.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Um möglichst viele Menschen, die das Weihnachtsfest für eine Erfindung des feisten Weihnachtsmannes im roten Dress halten, die eigentliche Bedeutung des christlichen Festes bewusst zu machen.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird zur Anschaffung der drei Hauptfiguren (Maria, Josef und das Jesuskind) benötigt, die in Verbindung mit lebenden Tieren (Schafen) das Geschehen der Heiligen Nacht sichtbar machen.
Bei Überfinanzierung sollen weitere "Mitwirkende", also Hirten und die Weisen aus dem Morgenland gekauft werden.

Wer steht hinter dem Projekt?
Phoenix Wiblingen e. V.

Phoenix Wiblingen e. V. - Verein für Kultur, Bildung und soziales Engagement. Das Phoenix-Netzwerk steht mit einer Vielzahl von Kooperationspartnern wie Vereinen, Schulen, Kindergärten und Kindertagesstätten, Freundeskreisen, Kirchengemeinden, städtischen Einrichtungen Gremien sowie mit den Quartiersozialarbeitern und Streetworkern im regelmäßigen Kontakt und ständigem Austausch.
Vorsitzende: Birgit Wegele-Hehl und Burkhard Siemoneit Buchauerstraße 8-10 in 89079 Ulm-Wiblingen.
Telefon 0731/161-5037 oder 0731/47988

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Phoenix Wiblingen e. V.
Burkhard Siemoneit
Fischerhauser Weg 45
89079 Ulm
Deutschland

Project-ID: 17139