Hilfsgüterlieferungen in die Ukraine

Kyffhäuser Kameradschaft Bühne e.V.

Lieferung medizinisch notwendiger Materialien direkt in die Ukraine.
2.435 € Unterstützung durch Ihre Bank!
5.865 € finanziert
20 Stunden
14 Unterstützer
Alles zählt! Dieses Projekt erhält alle eingenommenen Mittel ab dem ersten Euro!

Über das Projekt

Die Kyffhäuser Kameradschaft Bühne hat bereits 2 Lieferungen mit Infusionen, Verbandsmaterial und Medikamenten direkt in die Ukraine gebracht. Mit Ihrer Spende würden Sie einen weiteren Transport finanzieren. Über lokale Apotheken werden Materialien beschafft und dann mit Kleintransportern in die Ukraine gebracht. Dort wird umgeladen und ein Krankenhaus direkt im Krisengebiet um Mariupol beliefert.

Finanzierungszeitraum:
22.04.2022 - 22.05.2022
Realisierungszeitraum:
Frühjahr-Sommer 2022
Worum geht es in diesem Projekt?

Die Krankenhäuser im Osten der Ukraine sind sehr schlecht ausgestattet und Materialien, die bei lebensbedrohlichen Behandlungen benötigt werden, sind knapp. Mit Ihrer Spende wird ein Krankenhaus mit Infusionen und anderem lebensrettendem Material beliefert. Die Situation in der Donbass Region bleibt weiterhin angespannt und die Lieferungen dürfen nicht abbrechen. Die Versorgungslage ist sehr schlecht, daher haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, Material zu liefern und damit effektiv und direkt Leben zu retten.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Jeder ist willkommen etwas Geld zu spenden. Jeder Euro hilft weiter! Für rund 10€ können wir einen Karton Infusionen beschaffen, welche bei ernster Wundbehandlung und hohem Blutverlust direkt verabreicht werden kann. Das Infusionssystem aus Deutschland ist wesentlich schneller, als jenes, mit dem die Ukrainer aktuell arbeiten. Wenn Minuten über Leben und Tod entscheiden, dann kann jede noch so kleine Spende einen Beitrag leisten.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Ihre Spende landet direkt bei den Menschen, die es benötigen. Kein Cent Ihrer Spende geht für Verwaltungskosten drauf. Lediglich die Sprit und Materialkosten werden gedeckt. Die Organisation und Lieferung wird von Freiwilligen durchgeführt. Das wichtige ist die fortwährende Versorgung, der Strom darf auf keinen Fall abreißen. Wir werden weiterhin Materialien direkt dorthin bringen, wo sie am dringensten benötigt werden.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird für weitere Lieferungen aufgewendet. Unser festgelegtes Ziel ist erstmal ein fiktiver Betrag. Wenn dieser überschritten wird, dann wird die nächste oder die übernächste Lieferung damit finanziert.

Wer steht hinter dem Projekt?
Kyffhäuser Kameradschaft Bühne e.V.

Organisator ist die Kyffhäuser Kameradschaft Bühne e.V.
Unterstützer des Projektes kamen bisher vorrangig aus Bühne und näherer Umgebung

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Kyffhäuser Kameradschaft Bühne e.V.
Gerhard Konze
Goethestraße 3
34434 Borgentreich
Deutschland

Steuernummer 345/5712/0239
Vereinsregister Paderborn 50404

Project-ID: 18916