Coole Mäuseabenteuer

Christlicher Kindergarten Zschopau e.V.

924 € Unterstützung durch Ihre Bank!
Projekt erfolgreich
9.036 € von 4.600 €
88 Unterstützer
196 Prozent

Über das Projekt

Dank der vielen bisherigen Spenden wird der Traum der Regenbogenhortgruppe unserer Christlichen Kindertageseinrichtung Zschopau Wirklichkeit: ein eigenes Buch von und für "klein & GROSS". Alle darüber hinaus eingehenden Spenden ermöglichen uns eine größere Auflage unseres Buches bzw. werden wir für die Umgestaltung des Gartens unseres Krippenbereiches verwenden. Daher danken wir allen bisherigen Spendern von Herzen und freuen uns über jeden weiteren Unterstützer!

Finanzierungszeitraum:
10.03.2021 - 30.06.2021
Realisierungszeitraum:
Juli/August 2021
Worum geht es in diesem Projekt?

Während der Corona - Auszeit im vergangenen Jahr, nahm ich, Heike Liebsch, Kontakt zu den Hortkindern auf und begann mit ihnen Gefühle, Gedanken, neue Situationen zu Hause und noch Vieles mehr auszutauschen. Das Erlebte packten wir in verschiedene Geschichten, welche durch vier Mäuse mit ganz individuellen Charakteren lebendig wurden. Den Kindern war es somit möglich, ihre Sorgen und Ängste, aber auch Wünsche und Träume zu äußern. Ihrer Kreativität und Fantasie waren keine Grenzen gesetzt. Die Kinder hatten viel Spaß und bereicherten die Geschichte mit tollen Ideen! Die Abenteuer der Mäuse entwickelten sich Stück für Stück und halfen dabei den Kontakt aufrecht zu halten. In unserer Geschichte bringt beispielsweise das Hochwasser eine Isolierung mit home schooling, home office oder geschlossenen Geschäften mit sich. Den Kindern war es somit möglich, sich mit der Erzählung zu identifizieren und das Erlebte wieder zu geben. Ich baute eine Brücke zu den Kindern & es entstanden Abenteuer, in denen durch die Mäuse Hilfestellungen vermittelt wurden,
wie wir alle mit solchen Situationen umgehen können. Denn: Jede/r hat Hoffnung - ganz individuell! Die Geschichten sollen Mut machen & dazu anregen, Lösungen zu finden.
Kurzweilige Geschichten verpackt mit viel Humor warten auf kleine und GROSSE LeserInnen.
Die Kinder der Regenbogenhortgruppe sagen VIELEN DANK!

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist die Umsetzung eines Traumes und Veröffentlichung eines Kinderbuches. Die Kinder sollen den Ablauf von der Idee bis zum fertigen Buch nachvollziehen können. SIe blicken hinter die "Kulissen" und erfahren, wieviel Arbeit die Herstellung benötigt.

Zielgruppen sind:

  • alle Kinder- besonders im Vorschul- und Grundschulalter- sowie alle Erwachsene, die jung geblieben sind und alle, die Spaß an coolen Geschichten haben
  • Eltern, die ihren Kindern neue Erfahrungsräume ermöglichen wollen
  • Firmen, Partner, Sponsoren, die sich sozial engagieren möchten (Sponsorennennung im Buch und Spendenbelege möglich)
Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Weil wir mit Kindern Zukunft gestalten und Träume verwirklichen helfen. Durch das Schreiben konnte der Gruppenzusammenhalt auch unter "Corona"-Bedingungen gestärkt werden. Nach langer "Auszeit" entsteht ein festes, greifbares Ergebnis. Den Kindern wurde die Möglichkeit gegeben, Ängste zu äußern, aktuelle Situationen zu verarbeiten und Lösungen zu finden.
Jeder kann sich in der Geschichte wiederfinden und fühlt sich ernst genommen. Religiöse Inhalte und ethische Werte werden vermittelt.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die finanziellen Mittel - also möglichst viele "Mäuse" - ermöglichen die Umsetzung unseres Traumes vom Veröffentlichen eines eigenen Buches.
Sollte die gemeinsam angestrebte Spendensumme überschritten werden, würde das Geld dem Verein "Christlicher Kindergarten Zschopau e.V." zur Verfügung gestellt werden für weitere Projekte, wie z.B. die Neugestaltung des unteren Gartenbereiches.

Wer steht hinter dem Projekt?
Christlicher Kindergarten Zschopau e.V.
  • alle Kinder und die Elternvertretung des Kindergartens
  • alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen
  • der Verein "Christlicher Kindergarten Zschopau" e.V. vertreten durch den Vorsitzenden Thomas Clauß und dem Vorstand
  • die Regenbogengruppe vertreten durch die Erzieherin Heike Liebsch in Trägerschaft des Christlichen Kindergartens "klein und GROSS" Zschopau e.V.
  • die Große Kreisstadt Zschopau vertreten durch den Oberbürgermeister Arne Sigmund

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Fan werden
Impressum / Kontakt

Christlicher Kindergarten Zschopau e.V.
Heike Liebsch
Obere Siedlung, 35
09437 Börnichen
Deutschland

Project-ID: 15831